INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Start und Endzeit erfassen! Datenlogger
13.05.2019, 23:44
Beitrag #1
Start und Endzeit erfassen! Datenlogger
Moin,

nachdem ich soweit bin, daß ich meine Ertragsdaten soweit zusammen bekommen habe, suche ich noch eine Möglichkeit 2 Zeiten zu erfassen.

ich habe vor, das ich an einen Pin (D6-D8) sind die noch frei sind, ein Signal anlege, das beim beim start ein Zeitstempel setzt und beim abfallen wieder.

Plan ist das ich einen NTP instaliere um die Uhrzeit vom Produktions start und ende ermitteln kann.

Ich habe bis jetzt nichts gefunden wo ich sage "Das könnte funktionieren".
hat jemand eine Idee ?

gruss Gandi

Ich möchte niemanden reinwaschen, ich möchte den dreck besser verteilenHuh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2019, 06:27
Beitrag #2
RE: Start und Endzeit erfassen! Datenlogger
Moin,
also dazu müßte man noch wissen wie lange so ein Ereignis ist... Millisekunden... Minuten...Stunden...
Dann ist die Frage ob eine Messung mit millis() ausreicht oder ob du da Zeit (Sekundengenau) und Datum haben willst ?
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2019, 08:42
Beitrag #3
RE: Start und Endzeit erfassen! Datenlogger
Code:
ZEIT
Setzt in der Variablen "ZeitAbgelaufen" eine 1 wenn die Zeit aus "ZeitDauer" erreicht ist. Variable global. Kann dann von überall abgerufen werden.
*/
  void zeit()
  {
  if(ZeitDauer <= millis() - ZeitMerker)
  {
  ZeitAbgelaufen =1;
  ZeitMerker = millis();
  }
  }

Gruß, Anton.

Der einzige natürliche Feind des Menschen, ist die Technik.Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2019, 09:51 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.05.2019 09:52 von Gandalf.)
Beitrag #4
RE: Start und Endzeit erfassen! Datenlogger
Moin,

ich hatte es so gedacht !

Code:
-------------------------------------------------------------------------------------------------
  Datum     |  Start  |   Ende  | Prod.kwh |   Watt/p |  Watt/h
-------------------------------------------------------------------------------------------------
  13.05.19  |  06:00  |  20:04  |   2,18   |   258,3  |  181,7

Ich bin da nicht der Erbsenzähler was genauigkeit angeht, aber so hatte ich mir das vorgestellt.

Gruss Gandi

Ich möchte niemanden reinwaschen, ich möchte den dreck besser verteilenHuh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2019, 11:39
Beitrag #5
RE: Start und Endzeit erfassen! Datenlogger
Ach. Du willst eine fertige Lösung.

Anton.

Der einzige natürliche Feind des Menschen, ist die Technik.Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2019, 11:59
Beitrag #6
RE: Start und Endzeit erfassen! Datenlogger
@TO: Welcher MC? Welche Netzverbindung?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2019, 15:10
Beitrag #7
RE: Start und Endzeit erfassen! Datenlogger
(13.05.2019 23:44)Gandalf schrieb:  eine Möglichkeit 2 Zeiten zu erfassen.

Also, nur zwei Zeiten! Keine Laufzeit?

(14.05.2019 09:51)Gandalf schrieb:  
Code:
-------------------------------------------------------------------------------------------------
  Datum     |  Start  |   Ende  | Prod.kwh |   Watt/p |  Watt/h
-------------------------------------------------------------------------------------------------
  13.05.19  |  06:00  |  20:04  |   2,18   |   258,3  |  181,7

Dann speicher doch einfach die Uhrzeit und/oder Datum bei steigender und fallender Flanke vom Pin.

Wo ist da jetzt das Problem, die Uhrzeit oder die Flanke?


Gruß Fips

Meine Esp8266 & ESP32 Projekte
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2019, 15:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.05.2019 15:36 von Gandalf.)
Beitrag #8
RE: Start und Endzeit erfassen! Datenlogger
Hallo Fips ... mehr das problem mit der Uhrzeit .

Die laufzeit zwischen den Start und dem Ende, kann man ja dann rausrechnen.

Und nein ich such keine fertige lösung da ich das in einer bestehenden Sketch einbauen möchte.

Also das Signal was ich nutzen kann wird gegen GND gezogen, von daher stellt es kein problem da. nur das mit der zeit, da tu ich mich etwas schwer !

Ich möchte niemanden reinwaschen, ich möchte den dreck besser verteilenHuh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste