INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Speicher sparen bei serial.print??
02.09.2016, 10:41
Beitrag #1
Speicher sparen bei serial.print??
Hallo Leute,

mal eine Frage an die Fachleute.
Ich will eine Steuerung mit GSM-Modem machen, was ja mit AT-Befehlen arbeitet.
Nun weiss ich aus vorhergehenden Projekten, das immer sehr schnell der Speicher knapp wird bei vielen Serial.print Befehlen.

Wie kann ich die vielen verschiedenen Steuerbefehle anders speichern, das der RAM nicht zur Neige geht?

EEPROM?
Oder noch was anderes?

Würde mich über ein paar ideen freuen.
Grüße, Andreas
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.09.2016, 10:46
Beitrag #2
RE: Speicher sparen bei serial.print??
(02.09.2016 10:41)DL1AKP schrieb:  Wie kann ich die vielen verschiedenen Steuerbefehle anders speichern, das der RAM nicht zur Neige geht?

Setze "F-Makro" ein.
Siehe diesen Beitrag: F-Makro

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Gruß Dieter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.09.2016, 11:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2016 11:58 von DL1AKP.)
Beitrag #3
RE: Speicher sparen bei serial.print??
(02.09.2016 10:46)hotsystems schrieb:  
(02.09.2016 10:41)DL1AKP schrieb:  Wie kann ich die vielen verschiedenen Steuerbefehle anders speichern, das der RAM nicht zur Neige geht?

Setze "F-Makro" ein.
Siehe diesen Beitrag: F-Makro

Vielen Dank schon mal.
Schaue ich mir gleich mal an

EDIT: Geht astrein!! Vielen Dank


Gruß
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.09.2016, 13:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2016 13:34 von hotsystems.)
Beitrag #4
RE: Speicher sparen bei serial.print??
(02.09.2016 11:20)DL1AKP schrieb:  
(02.09.2016 10:46)hotsystems schrieb:  
(02.09.2016 10:41)DL1AKP schrieb:  Wie kann ich die vielen verschiedenen Steuerbefehle anders speichern, das der RAM nicht zur Neige geht?

Setze "F-Makro" ein.
Siehe diesen Beitrag: F-Makro

Vielen Dank schon mal.
Schaue ich mir gleich mal an

EDIT: Geht astrein!! Vielen Dank
Gruß

Super, ... gerne.

Und den Dank gebe ich weiter an Ricardo für die verständliche Erklärung.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Gruß Dieter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Serial auslesen > 64 Byte uk1408 18 841 09.03.2018 16:05
Letzter Beitrag: Tommy56
  Wieder mal einer mit serial Probs :-( Bikandajyo 13 471 03.03.2018 08:35
Letzter Beitrag: Bikandajyo
Sad zu wenig Speicher im Nano (Schulprojekt) Dock.Blanko 5 342 10.02.2018 12:00
Letzter Beitrag: rkuehle
  Arduino Software Serial - Delay notwendig? Zipfel1 18 1.178 02.01.2018 11:59
Letzter Beitrag: Tommy56
Sad Nano - nicht genug Speicher torsten_156 10 1.308 30.10.2017 21:40
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Wartet Serial.begin() auf COM-Port? tollewurst 4 847 19.08.2017 09:50
Letzter Beitrag: rkuehle
  Kann man auf den internen Speicher zugreifen? Maxi290997 11 1.350 18.08.2017 19:51
Letzter Beitrag: hotsystems
  Serial.write fraju 5 1.160 23.07.2017 21:57
Letzter Beitrag: Mathias
  verbrauchter Speicher, avr-size GuaAck 2 631 28.05.2017 22:41
Letzter Beitrag: rkuehle
  Array mit Serial.read befüllen Gonmaus 4 783 01.05.2017 09:13
Letzter Beitrag: Gonmaus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste