INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spannung am Eingang für PWM
23.02.2015, 17:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2015 17:58 von D-H02.)
Beitrag #1
Spannung am Eingang für PWM
Hallo,

ich möchte gerne an einem Tacho mein Mega2560 anschließen.
Vorsicht halber habe ich gemessen, ob Spannung am Eingang für das PWM Signal liegt.

Tatsächlich messe ich dort meistens 10-12 Volt am Tacho, wenn ich + vom Messgerät an das Netzteil anschließe und Minus an der PWM Leitung.

Darf dort Strom auf der Leitung für das PWM Signal sein?

MfG

Dominic
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2015, 18:07
Beitrag #2
RE: Spannung am Eingang für PWM
Hi,
das was Du schreibst, ist zumindest für mich nicht ganz zu verstehen. Könntest Du mal aufzeichnen, wie Du da genau misst?
Außerdem: Du misst Spannung und fragst dann nach Strom...
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2015, 18:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2015 18:16 von D-H02.)
Beitrag #3
RE: Spannung am Eingang für PWM
Ich habe den Tacho bzw. das Kombiinstrument mit plus und minus verbunden.
Es gibt extra eine Signalleitung für den Geschwindigkeitsmesser.

Ich messe so:

Das plus vom Messgerät an das Netzteil, und minus vom Messgerät an der unangeschlossenen Signalleitung.

Diese Signalleitung sollte an den PWM Ausgang vom Mega2560.
Hoffe ich habe es einigermaßen verständlich geschildert. Wink

MfG

Dominic
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2015, 18:17
Beitrag #4
RE: Spannung am Eingang für PWM
Hi,
was für ein Signal wird da erwartet?
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2015, 18:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2015 18:19 von D-H02.)
Beitrag #5
RE: Spannung am Eingang für PWM
Hallo,

Es wird ein Rechtecksignal erwartet. Smile

MfG

Dominic
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2015, 18:30
Beitrag #6
RE: Spannung am Eingang für PWM
Ok, dann würde ich entweder die Spannung des Netzteils oder 0 erwarten, je nachdem, "wo" im Rechteck man gerade ist. Während das Ding läuft halt irgendwas dazwischen, je nach Puls/Pause-Verhältnis.
Wenn Du das an einen Arduino-Eingang hängen willst, dann sollte die maximale Spannung höchstens 5V sein.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2015, 18:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2015 18:44 von D-H02.)
Beitrag #7
RE: Spannung am Eingang für PWM
Ok, verstehe.

Ich habe jetzt mal anders gemessen. Und zwar:

+ vom Messgerät ans Netzteil und - an die PWM Leitung, dann habe ich 2,38 Volt.

Umgekehrt:

- vom Messgerät ans Netzteil und + an die PWM Leitung, dann habe ich 8 Volt.

Ist das normal?

Vielen Dank für deine Hilfe. Smile

MfG

Dominic
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2015, 18:44
Beitrag #8
RE: Spannung am Eingang für PWM
Hi,
wieviel Volt macht denn das Netzteil? 13,88V?
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  PWM Signal => DC Spannung Hurdy 14 480 06.12.2016 18:54
Letzter Beitrag: georg01
  Darf eigentlich spannung am pin anliegen? himbeersirup 5 410 20.05.2016 10:58
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino ATmega328P (Nano ?) mit ca. 3-5V Versorgungs-Spannung ? HaWe 19 1.731 27.11.2015 12:58
Letzter Beitrag: HaWe
  PWM in analoge Spannung umwandeln - Hilfe bei Berechnung chris15 5 2.311 12.08.2015 05:46
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  TX Leitung von FTDI Wandler an digitalen Eingang mcprofiler 5 763 25.07.2015 23:14
Letzter Beitrag: bergfrei
  Spannung wo keine sein soll ! bergfrei 30 4.178 28.05.2015 09:25
Letzter Beitrag: Scherheinz
  Positive und negative Spannung erzeugen Cray-1 15 4.303 18.04.2015 10:56
Letzter Beitrag: Cray-1
  Arduino & ext. Spannung steuert Servo torsten_156 4 1.853 27.09.2014 22:55
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  PWM Analog Read Spannung senken morpheus12 2 1.849 09.04.2014 19:40
Letzter Beitrag: Stefan
Thumbs Down Pins 0-2 immer Spannung ? Kevin89 5 2.073 16.09.2013 10:38
Letzter Beitrag: Kevin89

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste