INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Siemens TC35 GSM
09.11.2015, 22:44
Beitrag #9
RE: Siemens TC35 GSM
Da der Sketch bei dir funktioniert hat, wird dieser sicher auch keine Fehler haben.
Ich vermute daher einen Hardwarefehler auf deiner Seite. Hast du die Verbindungen alle geprüft?

Ich habe deinen Code kompiliert und das hat er fehlerfrei gemacht.
Um ihn weiter zu testen, muss ich erst meinen TC35 außer Betrieb nehmen.

Das werde ich in den nächsten Tagen mal machen und berichten. Bitte etwas Geduld.

Was mir aber aufgefallen ist, du hast den Pin 7 als Eingang (PIR) deklariert, aber keinen Pullup-Widerstand eingesetzt.
Das kann Probleme bringen. Bitte das nochmal prüfen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.11.2015, 01:28
Beitrag #10
RE: Siemens TC35 GSM
Alle Verbindungen habe ich geprüft. Die Kabel sind auch alle relativ neu und sollten nicht gebrochen sein.
Ein riesen Dankeschön für das Testen und die Hilfe! Smile
Ich bin leider relativ neu bei dem Thema Microcontroller (habe bisher nur ein paar kleinere Schaltungen gebaut) und habe versucht micht etwas schlauzumachen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann muss ich ein digitalWrite hinzufügen:
Code:
pinMode(PIR,INPUT);
digitalWrite(PIR,LOW);
Am Wochenende werde ich den Code auf dem Arduino mal testen. Bisher haben sich einige der Sensoren (HC-SR501) komisch verhalten und nach kurzem Betrieb ein wechselndes "ein" "aus" Signal gesendet. Vielleicht liegt es an dem fehlendem Pullup-Widerstand.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.11.2015, 11:09
Beitrag #11
RE: Siemens TC35 GSM
So, endlich habe ich es geschafft.

TC35 ausgebaut und in der Werkstatt an den UNO angeschlossen. Deinen Sketch geladen (nur PINs und Tel-Nummer geändert) und es funktioniert.

Also dein Sketch ist ok.
Auch der Test-Sketch funktioniert bei mir prima.

Ich vermute, deine Spannungsversorgung für den TC35 ist noch nicht ok.
Löte mal einen Elko (=> 1000 µF) direkt auf das TC35 am Spannungsanschluss.
Damit werden Stromspitzen beim Senden abgefangen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.11.2015, 14:11
Beitrag #12
RE: Siemens TC35 GSM
Ein riesen Dankeschön für deine Hilfe! Es funktioniert jetzt! Big Grin Ich habe als Spanungsquelle eine 9V Batterie genommen. Nochmals vielen Dank!Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.11.2015, 14:54
Beitrag #13
RE: Siemens TC35 GSM
(15.11.2015 14:11)Arduser schrieb:  Ein riesen Dankeschön für deine Hilfe! Es funktioniert jetzt! Big Grin Ich habe als Spanungsquelle eine 9V Batterie genommen. Nochmals vielen Dank!Smile

Alles klar, gerne geschehen.
Hat mir auch mal wieder Spass gemacht mit dem TC35 zu experimentieren.
Ist ja eigentlich ein tolles Teil, nur wie ich wiedermal feststellen muss, nicht richtig dokumentiert.

Also wichtig, die Spannungsquelle muss sehr stabil sein und wenn das nicht reicht, einen "dicken" Elko (1000 uF) parallel zur Betriebsspannung des TC35.

Ich verwende hier übrigens den TC35 V2, der braucht 7-12 Volt als Betriebsspannung.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.11.2015, 15:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.11.2015 15:33 von Arduser.)
Beitrag #14
RE: Siemens TC35 GSM
Den größten Elko den ich Zuhause gefunden habe, hat 220uF. Da die Alarmanlage mobil sein soll, glaubst du das zwei 9V Batterien (eine für den UNO, eine für das TC35) ausreichen um das ganze für ~8h am laufen zu halten? Und wäre es wohl besser die 9V Batterien parallel zu schalten? Wahrscheinlich wäre es dann auch vorteilhaft einen Elko mit einzubauen. Vielen Dank schon mal Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.11.2015, 15:48
Beitrag #15
RE: Siemens TC35 GSM
moin,

habe mir heute nacht via ebay folgendes für unter 10€ gegönnt:

   

also... nur als anregung Wink


viel spaß

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.11.2015, 16:09
Beitrag #16
RE: Siemens TC35 GSM
Naja durch den tc35 kann man das ja auch senden dann reicht vlt eeprom Wink

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  TC35 Siemens bergfrei 4 60 30.11.2016 19:19
Letzter Beitrag: bergfrei
  Siemens GSM Modul am Arduino JanHB 0 1.757 30.07.2013 18:38
Letzter Beitrag: JanHB

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste