INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Siemens TC35 GSM
18.08.2014, 13:42
Beitrag #1
Siemens TC35 GSM
Hi Leute,

ich bin dabei eine für mich ganz neue Aufgabe zu lösen.

Ich habe gerade meinen neuen TC35 ausgepackt, ihn mit einer SIMLOCK freien SIM versehen, ans 9V Netzteil angeschlossen und versucht mit folgenden Script einen Testlauf durch zu führen:


Code:
#include <SoftwareSerial.h>
SoftwareSerial mySerial(2, 3);
int a = 0;


void setup()  
{
  Serial.begin(9600);
  Serial.println("Starte...");

  // set the data rate for the NewSoftSerial port
  mySerial.begin(9600);
  mySerial.println("at");
}



void loop()
{
  if (a < 1)
  {  
  mySerial.println("ATD00000000;"); //00000000 = meine festnetznummer
  delay(5000);
  mySerial.println("ATH");
  a == 1;
  }

}

an pin2 liegt TC35 - RX an
an pin3 liegt TC35 - TX an


Leider passiert rein garnichts.

Ich habe stundenlang recherchiert und da es nirgends einen inizialcode fürs tc35 gibt und ich auch nichts gefunden habe zum thema "ins netz einwählen/registrieren", frage ich mich, was ich falsch mache...

Hat vlt jemand einen anderen code für mich oder kann mir sagen was ich falsch mache?

Im endeffekt möchte ich mal einen Anruf bekommen, auf die Nummer per SMS Temperatur und Luftfeuchte etc zurücksenden, bzw wenn der Rauchmelder auslöst eine SMS/Anruf an eine vorgefertigte nr tätigen.

Ich benutze hierfür folgende Sensoren:

MQ2 MQ2 Datenblatt
DHT22 DHT22 Datenblatt

Ich würde gerne wissen ob es reicht wie o.g. eine simple Anweisung ans TC35 zu senden, oder ob es doch mehr zu tun gibt, ich steige bei den englischen Beschreibungen teilweise nicht durch.

Vielen Dank im vorraus,
Hilgi

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.08.2014, 15:38
Beitrag #2
RE: Siemens TC35 GSM
Hey Hilgi,

Hier mal ein Beispiel für SMS zu versenden.

Bitte "PIN" und "Nummer" anpassen!



Code:
// GSM Modul 1.0




#include <SoftwareSerial.h>  
char gsm_char=0;                                                                  // Speicher für gsmSerial

SoftwareSerial gsmSerial(2,3);                                                    // Software Serial Port für GSM Modul. (rx,tx)!

void setup() {
  
  Serial.begin(9600);                                                             // Serielle Schnittstelle des PC.
  gsmSerial.begin(9600);                                                          // Serielle Schnittstelle des GSM Moduls !
  
  Serial.println("Startet");
}


void loop() {

  if(gsmSerial.available() > 0){                                                   // Falls Daten vom GSM Modul ankommen...
    gsm_char=gsmSerial.read();                                                     // speicher diese Daten in gsm_char.
    Serial.print(gsm_char);                                                        // DEBUG MESSAGE
  }

  if(Serial.available() > 0){                                                      // Wenn Daten an Serieller Schnittstelle (PC / DEBUG).
  
    gsm_char=Serial.read();                                                        

    if(gsm_char=='t'){
      
      gsmSerial.print("AT\r");                                                     // Sende zum testen....
      
    } else if(gsm_char=='p'){
      gsmSerial.print("AT+CPIN=Pin\r");                                            // Hier Pin eingeben (=xxxx).
      
    } else if(gsm_char=='g'){
      gsmSerial.print("AT+CMGF=1\r");                                              // Text Modus einstellen.
      
    } else if(gsm_char=='s'){

      gsmSerial.print("AT+CMGS=Telefonnummer\r");                                  //AT Kommando zum senden der SMS. (Hier Telefonnummer eingeben (=xxxxxxxxxxxxxxx).
      delay(100);                                                                  // Pause
      gsmSerial.print("Test");                                                      
      delay(10);
    }
  }
}


Hier noch ein Link zu einer guten AT Befehls Übersicht und INFOS:

http://www.nobbi.com/atgsm.html

Und hier ein Beispiel für einen einfachen Anruf:

Code:
// GSM MODUL
// ANRUF
// 1.0

char phone_no[]="000000000000000";                                  // Hier Telefonnummer anpassen.





void setup() {
  
Serial.begin(9600);


}



void loop() {
  
delay(2000);                                                        // Pause um GSM Modul Zeit zu geben zu starten.

Serial.println("AT");                                               // Aufwach-Befehl an GSM Modul senden.

Serial.print("ATD");                                                // Befehl zum Anrufen.

Serial.print(phone_no);

Serial.println(";");                                                // Muss am Ende gesendet werden.

delay(10000);

Serial.println("ATH");                                              // Nach 5 Sekunden wieder auflegen.

delay(60000);                                                       // 60 Sekunden warten dann erneuten Anruf starten (da "loop" Schleife).

}

Hoffe konnte etwas weiterhelfen Wink

Gruß Marc

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.08.2014, 19:23
Beitrag #3
RE: Siemens TC35 GSM
ah danke erstmal,

ich dachte man muss die at kommandos mit println ausführen?
kann ich auch eine längere sms mit variablen schicken?
sowas wie

Code:
gsmSerial.print("AT+CMGS=Telefonnummer\r");                                
      delay(100);                                                                
      gsmSerial.print("Temperatur: ");
      gsmSerial.print(t);
      gsmSerial.print("Luftfeuchte: ");
      gsmSerial.print(h);                                                      
      delay(10);

wollte gerne die werte mitsenden...

danke erstmal Smile

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2014, 15:57
Beitrag #4
RE: Siemens TC35 GSM
also ich hab hier was gefunden, aber kann mir jemand sagen was

Code:
gsmSerial.println((char)26);

in dem script verursacht?

Code:
#include <SoftwareSerial.h>
SoftwareSerial gsmSerial(2,3);
int pin = 0;
int tempc = 0;
void setup()
{
gsmSerial.begin(9600);
delay(5000);
}
void loop() {
tempc = 0;
tempc = ( 5.0 * analogRead(pin) * 100.0) / 1024.0;
sendTextMessage();
delay(90000);
}
void sendTextMessage()
{
gsmSerial.print("AT+CMGF=1\r");
delay(100);
gsmSerial.println("AT+CMGS=\"+71234567890\"");
delay(100);
gsmSerial.print("Temp: ");
gsmSerial.print(tempc);
gsmSerial.println(" C");
delay(100);
gsmSerial.println((char)26);
}


ich kann dem script logisch bis zum dem punkt folgen wo die char anweisung kommt, aber was macht diese zeile?


grüße und dank im vorraus...
hilgi

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2014, 16:24
Beitrag #5
RE: Siemens TC35 GSM
gsmSerial.println((char)26);

bedeutet nichts anderes als "Strg Z"
Das muß du dem Gsm modul sagen... sonst passiert nix
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2014, 16:39
Beitrag #6
RE: Siemens TC35 GSM
vielen dank für die schnelle antwort majo Smile

du hast nicht zufällig noch so ein paar tips in bezug auf das tc35, ...? Big Grin

ich find die dokumentation für das modul leider etwas dürftig, wobei ich sagen muss, ich bin eher bastler und hättem an ein größeres grundverständnis für die elektrotechnik wäre es mir bestimmt einfacher zu verstehen...

naja wäre über jeden hilfreichen codefetzen dankbar Tongue

gruß hilgi

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2014, 16:47
Beitrag #7
RE: Siemens TC35 GSM
hast du eine doku da? suche vergebens eine...

hilfreich wäre:
http://www.nobbi.com/atgsm.html#+cpms

"AT+CPIN=xxxx\r"
"AT+CMGF=1\r"
"AT+CMGS=0179xxxxx\r"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2014, 17:35
Beitrag #8
RE: Siemens TC35 GSM
hej danke Smile

ne leider nicht, ich finde iwie nich so wirklich was gutes Tongue
ich poste mal wenn ich was gefunden habe Wink

danke & grüße

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  SMS Fernsteuerung Siemens TC35 evil76 6 992 28.10.2015 15:26
Letzter Beitrag: evil76
  Modbus Siemens Sinamics V20 Diggsn 3 667 17.09.2015 11:41
Letzter Beitrag: Scherheinz
  GSM TC35 - SMS versenden ecco 0 977 02.02.2015 22:58
Letzter Beitrag: ecco

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste