INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Servo ; Stellgeschwindigkeit verändern
24.09.2013, 10:46
Beitrag #1
Servo ; Stellgeschwindigkeit verändern
Wir überlegen uns einen Roboterarm zu bauen , bisher hatte ich keine Einträge gefunden wie man die Stellgeschwindigkeit eines Modellbauservos verändern kann. Ist das Prinzipiell nicht möglich ? Oder nur über Umwege ? Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.09.2013, 11:09
Beitrag #2
RE: Servo ; Stellgeschwindigkeit verändern
Hy,

mir ist es nur bekannt das du die Geschwindigkeit über die Spannung änderst allerdings änderst du dann auch die Kraft.
Würde mich aber auch interessieren obs denn noch ne andere möglichkeit gibt!?

Greez Wampo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.09.2013, 19:50
Beitrag #3
RE: Servo ; Stellgeschwindigkeit verändern
kann keiner helfen ? Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2013, 00:19
Beitrag #4
RE: Servo ; Stellgeschwindigkeit verändern
(24.09.2013 19:50)Jok3r schrieb:  kann keiner helfen ? Gruß

Was meinst du mit Stellgeschwindigkeit verändern ?

Schneller als seine mechanisch vorgegebene Geschwindigkeit kannst du nicht werden. Langsamer gehts immer ;o) Musst also beim Einkauf der Servos auf die technischen Daten schauen was die Stellgeschwindigkeit anbelangt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2013, 07:39
Beitrag #5
RE: Servo ; Stellgeschwindigkeit verändern
Also ich verstehe die Frge auch nicht so ganz. Ein Servoantrieb hat immer eine Maximalgeschwindigkeit, mit der bewegt werden kann, dann kommt es natürlich auf die Art des Antriebs an (DC-Motor, Drehstromntrieb, Stepper), die ganz unterschiedliche Verhalten haben, was Dreh- und Haltemoment angeht, die Verfahrgeschwindigkeit ist dabei immer ein zentraler Parameter.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2013, 21:29
Beitrag #6
RE: Servo ; Stellgeschwindigkeit verändern
Hallo,
Du kannst den wert für den Servo bei jedem Schleifendurchlauf hoch zählen, oder bei jedem 2 oder 3 Schleifendurchlauf dadurch fährt der Servo immer nur ein Stück weit, kann dann aber anfangen zu ruckeln.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2013, 22:44
Beitrag #7
RE: Servo ; Stellgeschwindigkeit verändern
Also mal Grundsätzlich, ein Modellbauservo folgt dem Ansteuerimpuls mit 1,0 bis 2,0 mSec der alle 20mSec wiederholt wird mit der ihm höchstmöglichen Geschwindigkeit. Ergo kann der Anwender die Geschwindigkeit der Servobewegung durch eine entsprechend angepasste Änderung der Impulsbreite regulieren. Wobei die Impulspreite proportional der Servostellung ist.
Es gibt aber auch höherwertige Digitalservos wo sich per Programmieradapter darüber hinaus Parametriersieren lassen und zwar in der maximalen Stellgeschwindigkeit sowie der Endstellungen.

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2013, 22:51
Beitrag #8
RE: Servo ; Stellgeschwindigkeit verändern
(30.09.2013 22:44)Bitklopfer schrieb:  Also mal Grundsätzlich, ein Modellbauservo folgt dem Ansteuerimpuls mit 1,0 bis 2,0 mSec der alle 20mSec wiederholt wird mit der ihm höchstmöglichen Geschwindigkeit. Ergo kann der Anwender die Geschwindigkeit der Servobewegung durch eine entsprechend angepasste Änderung der Impulsbreite regulieren. Wobei die Impulspreite proportional der Servostellung ist.
Es gibt aber auch höherwertige Digitalservos wo sich per Programmieradapter darüber hinaus Parametriersieren lassen und zwar in der maximalen Stellgeschwindigkeit sowie der Endstellungen.

Okay das leuchtet mir ein , danke . Wir überlegen mittlerweile ob wir den Arm nicht über Schrittmotoren und einer untersetzungen ansteuern . Das Uno board kann maximal 3 Stepper ansteuern ?
Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Star ATtiny Servo SOS SOS hansanne1310 17 541 15.12.2016 05:11
Letzter Beitrag: hbulf
  Servo über Temperatur steuern querkopf71 3 218 07.12.2016 19:21
Letzter Beitrag: hotsystems
  ATtiny und Servo Bibliothek malsehen 9 461 15.10.2016 18:09
Letzter Beitrag: malsehen
  Servo soll nur in Ruhelage stoppen Sven1996 1 280 19.08.2016 14:37
Letzter Beitrag: StephanBuerger
  Steuern von 4 Servo mittels eines Taster und eines Potis Jackie09 17 842 16.07.2016 11:43
Letzter Beitrag: Binatone
  Mega: Hardware i2c bus speed (Wire.) verändern? HaWe 10 3.148 14.07.2016 20:09
Letzter Beitrag: Mathias
  Servo und PWM Ausgabe F2Ingo 4 557 17.06.2016 14:53
Letzter Beitrag: F2Ingo
  Hilfe bei Servo-steuerung Innocence 7 898 23.02.2016 11:00
Letzter Beitrag: hotsystems
  Servo.h lässt sich nicht einbinden ^^ EvilBen 5 780 08.02.2016 18:07
Letzter Beitrag: hotsystems
  Weichensteuerung mit Servo RCudino 21 3.233 05.01.2016 18:04
Letzter Beitrag: Markus0815

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste