INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Serielle Asugabe probleme
27.03.2015, 09:30
Beitrag #1
Serielle Asugabe probleme
Hallo,

ich arbeite an einem Projekt bei Siemens. Dafür muss ich mir Ardunio Ethernet Board arbeiten. Mein Problem ist es, wenn ich im Programm zu viele Serial.println() habe, hängt das Programm. D.h. es tut nicht mehr das was es tun soll.

Da ich mit DHCP-Server arbeite, fragt das Programm ganz am Anfang ab, ob es eine IP-Adresse bekommt oder nicht. Diese Abfrage funktioniert nicht mehr richtig, wenn ich irgendwo ganz anders, ohne Zusammenhang, ein Serial.println() zu viel habe. Wenn ich es auskommentiere, dann funktioniert es wieder. Aber nicht nur mit DHCP, ich hatte schon mehrere Probleme mit Serial.println(). Als Beispiel fällt mir gerade ein, dass es die C++ Fähigkeit verloren hatte. D.h, dass ich aus mehreren char zu einem String gemacht hatte. Dies hat dann auch nicht mehr funktioniert, wegen einer Serial.println() Ausgabe.

Ich brauche aber diese Abfragen um den Nutzer in die richtige Richtung zu führen.

Ich bin auch noch deutlich unter 32kByte. Ca. 23kByte.

Was könnte zu diesem Fehler führen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2015, 09:38
Beitrag #2
RE: Serielle Asugabe probleme
Hi,
wahrscheinlich hast Du Speicherprobleme. Ich meine damit SRAM und nicht Progmem. Benutze das F-Makro...
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2015, 10:26
Beitrag #3
RE: Serielle Asugabe probleme
Ja Danke, das war mein Problem.

Aber kann es sein, dass ich die C++ Fähigkeit verliere, weil ich mein SRAM vollgeschöpft habe?
Ich meine z.B. (String)xxxx = (String)buf[0] + (String)buf[1] + (String)buf[3];
Dies funktioniert nicht mehr.

Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2015, 10:48
Beitrag #4
RE: Serielle Asugabe probleme
Hi,
tja, vielleicht macht der Konstruktor der Klasse String irgendwo ein malloc und das könnte schlau genug sein, um nicht mehr zu funktionieren, wenn der Speicher voll ist.
Mit einer "C++-Fähigkeit" hat das kaum was zu tun. C++ existiert sozusagen nur vor dem Übersetzen. Was auf den Controller geht ist eh alles Maschinencode.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ArduinoDroid Probleme Brother Tak 1 205 10.09.2016 22:12
Letzter Beitrag: Brother Tak
  Roboter-Bau Probleme blebbens 8 379 12.07.2016 07:35
Letzter Beitrag: Binatone
  Probleme mit sprintf() und dtostrf() GMBU 11 817 22.06.2016 10:52
Letzter Beitrag: GMBU
  Serielle Schnittstelle - Daten empfangen Datatom 8 779 22.05.2016 18:10
Letzter Beitrag: avoid
  Makeblock mit Scratch programmieren- Probleme Keinen Schimmer 6 970 06.05.2016 18:34
Letzter Beitrag: arduinopeter
  Programme vom UNO auf nano , mini Pro portieren Probleme anwo 19 1.177 17.04.2016 21:12
Letzter Beitrag: hotsystems
  "WORT" über die serielle Schnittstelle auslesen hannes77 1 534 08.03.2016 12:13
Letzter Beitrag: Binatone
  Probleme beim Auslesen eines IR Empfängers linuxpaul 7 574 06.03.2016 14:44
Letzter Beitrag: hotsystems
  I²C vom NANO zum PI Probleme mit High/Low Bit Tobias1984 4 332 29.02.2016 00:00
Letzter Beitrag: hotsystems
  Probleme beim auswählen des Ports Levi 11 833 21.02.2016 18:00
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste