INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Serial buffer
11.06.2015, 12:21
Beitrag #33
RE: Serial buffer
Ich würde da auch momentan eher auf die PC-Seite tippen.

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2015, 12:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.06.2015 12:24 von Laura.)
Beitrag #34
RE: Serial buffer
(11.06.2015 12:20)Bitklopfer schrieb:  ...was auch noch in betracht kommen sollte ist das der PC auf dem Matlab läuft auch Echtezitfähig ist...bei Windows ist das recht Zweifelhaft...für Linux weis ich das es dazu extra geprüfte Kernels gibt die das gewährleisten.
Wo ich keine Erfahrung habe ist der Umgang mit dem Zeichenpuffer...sowas würde ich jetzt wieder selber zu Fuß organisieren.
lg
bk

Ja, das ist ein guter Hinweis. Dem gehe ich gerade nach, da ich festgestellt habe, dass Matlab eine Abfrage jede ms (gewünscht sind real später ja nur alle 32ms) nicht schnell genug bearbeitet.

(11.06.2015 12:21)Thorsten Pferdekämper schrieb:  Ich würde da auch momentan eher auf die PC-Seite tippen.

Ich werde dort mal den Fehler suchen, ich denke ihr habt Recht. Ich danke soweit erstmal und poste die Lösung falls ich eine finde Idea
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2015, 12:47
Beitrag #35
RE: Serial buffer
Hi,
der Mega hat ja genug Speicher. Vielleicht machst Du einfach den Puffer größer (bzw. Du legst Dir selbst nochmal einen Puffer an). Falls es tatsächlich am PC liegt, dann dürfte er schon die Übertragungsrate bringen, aber unter Umständen etwas langsam auf die Anforderung reagieren.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2015, 14:58
Beitrag #36
RE: Serial buffer
(11.06.2015 12:47)Thorsten Pferdekämper schrieb:  Hi,
der Mega hat ja genug Speicher. Vielleicht machst Du einfach den Puffer größer (bzw. Du legst Dir selbst nochmal einen Puffer an). Falls es tatsächlich am PC liegt, dann dürfte er schon die Übertragungsrate bringen, aber unter Umständen etwas langsam auf die Anforderung reagieren.
Gruß,
Thorsten

Eine gute Hilfe, danke an alle. Ich habe das Problem nun folgendermaßen gelöst:

Im Verzeichnis C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\arduino\avr\cores die Ordnerstruktur dupliziert und umbenannt, in HardwareSerial.h die Serial Buffer Größe für RX auf 256 bytes angehoben, in C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\arduino\avr die boards.txt Datei angespasst, indem ich den Abschnitt für den Mega 2560 dupliziert habe, den Namen beliebig geändert und den core entsprechend dem Namen des oben neu erzeugten Ordners ausgewählt habe.

Im Code frage ich jetzt beim Pufferstand unter 100 bytes das senden von 256-Serial.available() bytes an, sofern die letzte abfrage mehr als 100 Perioden her ist , denn worst case den ich beobachtet habe dauert es 40 Perioden bis der Buffer wieder > 100 bytes hat. Wer nebenbei seinen PC anderweitig belastet könnte hier dennoch wieder einen Leerlauf bekommen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2015, 15:10
Beitrag #37
RE: Serial buffer
Ich hätte das zwar etwas anders gemacht, aber diese Lösung hat natürlich auch was.

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ausgabe Serial Monitor zu viele Byt`s Hannes 0 98 12.11.2016 20:29
Letzter Beitrag: Hannes
  Speicher sparen bei serial.print?? DL1AKP 3 195 02.09.2016 13:32
Letzter Beitrag: hotsystems
  Serial Monitor ASCII 1 schreiben BennIY 11 581 01.08.2016 16:42
Letzter Beitrag: Mathias
  Serial.write Mathias 6 386 29.07.2016 17:06
Letzter Beitrag: Mathias
  Serial Monitor Rudi 5 636 02.06.2016 11:37
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Serial.printeln, Stellen verschwinden Mathias 6 261 27.05.2016 17:44
Letzter Beitrag: Mathias
  Kommunikation Serial Monitor --> Arduino BennIY 7 357 24.05.2016 07:48
Letzter Beitrag: hotsystems
  Serial Monitor Eingabe über Code Maxi290997 4 523 12.05.2016 18:57
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  Buffer reservieren im SRAM vom DUE arduinopeter 1 300 28.03.2016 10:16
Letzter Beitrag: rkuehle
  SPI Buffer empfangen BennIY 5 718 17.03.2016 13:35
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste