INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schrittmotor NEMA 17
20.08.2016, 12:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.2016 12:48 von luj1990.)
Beitrag #1
Schrittmotor NEMA 17
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und auch im Umgang mit dem Arduino. Ich habe mir ein Starter Paket bestellt und einfache Schaltungen umgesetzt. Jetzt probiere ich einen Schrittmotor zum laufen zu bekommen. Leider fehlt mir dabei ein wenig Grundwissen und ich komm auch nicht ganz mit den vorhanden Beiträgen zurecht.

Ich habe mir bei Amazon diesen: https://www.amazon.de/gp/product/B00EYIF...UTF8&psc=1
Schrittmotor bestellt und das Motor Shield:
SainSmart L293D Motor Drive Shield Für Arduino UNO Duemilanove Mega R3 AVR ATMEL.

Ich denke ich muss de Schrittmotor mit einer externen Stromversorgung betreiben oder?
Was für ein Netzteil muss ich für diesen Stepper nehmen oder wodrauf muss ich bei der Auswahl von einem Netzteil für einen Schrittmotor im allgemeinen achten.

Ich habe auch schon oft gelesen das man bei einem Schrittmotor lieber : Poloau A4988 dieses Motor Shield benutzen soll. Was ist der Vorteil an diesem Shield?

Ich Danke euch im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.08.2016, 17:01
Beitrag #2
RE: Schrittmotor NEMA 17
(20.08.2016 12:48)luj1990 schrieb:  Ich denke ich muss de Schrittmotor mit einer externen Stromversorgung betreiben oder?
Was für ein Netzteil muss ich für diesen Stepper nehmen oder wodrauf muss ich bei der Auswahl von einem Netzteil für einen Schrittmotor im allgemeinen achten.

Ich habe auch schon oft gelesen das man bei einem Schrittmotor lieber : Poloau A4988 dieses Motor Shield benutzen soll. Was ist der Vorteil an diesem Shield?

Ja, Der Nema 17 läuft auf 12, 24, 36 und 48V, du musst nur den Strom vom Schrittmotor (ja, der POLOLU A4988 ist ein sehr guter) wird übrigens seit es 3d-Druck gibt, für low auf ebay gehandelt.

Ein shield ist das ja nicht. Das ist ein Breakout board, du musst die Pins einzeln mit dem Arduino, und deiner Spannungsquelle verbinden. Dann musst du über das auf dem Board gelötete Poti den Strom des Schrittmotors einstellen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.08.2016, 08:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.08.2016 10:54 von luj1990.)
Beitrag #3
RE: Schrittmotor NEMA 17
(25.08.2016 17:01)MeisterQ schrieb:  
(20.08.2016 12:48)luj1990 schrieb:  Ich denke ich muss de Schrittmotor mit einer externen Stromversorgung betreiben oder?
Was für ein Netzteil muss ich für diesen Stepper nehmen oder wodrauf muss ich bei der Auswahl von einem Netzteil für einen Schrittmotor im allgemeinen achten.

Ich habe auch schon oft gelesen das man bei einem Schrittmotor lieber : Poloau A4988 dieses Motor Shield benutzen soll. Was ist der Vorteil an diesem Shield?

Ja, Der Nema 17 läuft auf 12, 24, 36 und 48V, du musst nur den Strom vom Schrittmotor (ja, der POLOLU A4988 ist ein sehr guter) wird übrigens seit es 3d-Druck gibt, für low auf ebay gehandelt.

Ein shield ist das ja nicht. Das ist ein Breakout board, du musst die Pins einzeln mit dem Arduino, und deiner Spannungsquelle verbinden. Dann musst du über das auf dem Board gelötete Poti den Strom des Schrittmotors einstellen.



Hallo MeisterQ,

danke für deine Antwort, dies hilft mir auf jeden Fall schon ein Stückchen weiter.
Ich habe mir nun bei Amazon diesen bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B00GASG...UTF8&psc=1
Also verstehe ich das richtig, ich muss ein Netzteil zwischen 8- 35 V an dem A4988 anschließen und den benötigten Strom an dem Poti einstellen.Ich habe im Internet eine Formel gefunden Vref= Imax* (8*RS),
dass würde bei meinem Motor mit voller Leistung 1,4 V bedeuten?( In der Amazon Beschreibung steht für mein Nema 17 das dieser max. 12V betreiben kann. )
Diese soll man am Pololu messen und einstellen ?
Wie viel Ampere sollte das Netzteil haben. In der Motor Beschreibung steht, max. 350 mA. Laut Datenblatt kann der Pololu nur 2A (mit Kühlung) betreiben.
Ist der Motor zu stark für den Pololu. Gibt es Nachteile wenn der Motor nur mit 2A betrieben wird?
Ist dieses Netzteil in Ordnung oder würdet ihr mir ein anderes empfehlen?
https://www.amazon.de/Schaltnetzteil-Tra...ltnetzteil

Danke für weitere Antwort im voraus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2016, 06:06
Beitrag #4
RE: Schrittmotor NEMA 17
Den "Unterschied" zwischen A und mA kennst du aber schon, oder?

Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2016, 08:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.08.2016 09:01 von luj1990.)
Beitrag #5
RE: Schrittmotor NEMA 17
(31.08.2016 06:06)Binatone schrieb:  Den "Unterschied" zwischen A und mA kennst du aber schon, oder?

Binatone

Waren meine restlichen Fragen so unsinnig, dass du mir jetzt diese Frage stellst?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2016, 08:59
Beitrag #6
RE: Schrittmotor NEMA 17
(30.08.2016 08:26)luj1990 schrieb:  (...)
In der Motor Beschreibung steht, max. 350 mA. Laut Datenblatt kann der Pololu nur 2A (mit Kühlung) betreiben.
Ist der Motor zu stark für den Pololu. Gibt es Nachteile wenn der Motor nur mit 2A betrieben wird?
(...)


Ich dachte ja nur ma...

Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2016, 09:07
Beitrag #7
RE: Schrittmotor NEMA 17
(31.08.2016 08:59)Binatone schrieb:  
(30.08.2016 08:26)luj1990 schrieb:  (...)
In der Motor Beschreibung steht, max. 350 mA. Laut Datenblatt kann der Pololu nur 2A (mit Kühlung) betreiben.
Ist der Motor zu stark für den Pololu. Gibt es Nachteile wenn der Motor nur mit 2A betrieben wird?
(...)


Ich dachte ja nur ma...

Binatone

Wieviel Ampere sollte denn so ca. ein Netzteil haben?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2016, 09:24
Beitrag #8
RE: Schrittmotor NEMA 17
Also 350 mA Max.
Heißt mit 300 mA wird der schon recht warm.
Wieviel Spulen sind beim Schrittmotor gleichzeitig unter Strom?
Max. 4 denke ich, aber dafür hab ich Zuwenig Ahnung von Schrittmotoren

Geht man von 4 Spulen aus, mal 350mA sind das grob übern Daumen so

Ich hab keine Ahnung, echt

Sad

Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Tauchbeschichtungsanlage / Arduino UNO / Schrittmotor Drummerboy 26 389 01.12.2016 15:29
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  CNC-Fräse, Schrittmotor und Treiber hardyy 8 4.279 19.01.2016 15:12
Letzter Beitrag: MaHaI976
  Einzeiger mit Schrittmotor fraju 1 1.467 11.06.2015 13:34
Letzter Beitrag: fraju
  Druckversuche mit Schrittmotor hanno96 2 2.077 03.01.2015 13:55
Letzter Beitrag: Wampo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste