INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schrittmotor Geschwindigkeit mit Wägezelle + HX711 Modul steuern
28.07.2017, 14:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.07.2017 15:05 von Schrittmotor.)
Beitrag #1
Schrittmotor Geschwindigkeit mit Wägezelle + HX711 Modul steuern
Hallo Gemeinschaft,

habe wie wohl fast alle hier ein Problem und hoffe auf Hilfe........Huh

Was ich vor habe:
Messe mit einer Wägezelle und dem HX711 Modul ein Gewicht.
Dieses Gewicht soll die Geschwindigkeit meines Schrittmotor regeln.
Höheres Gewicht = der Motor läuft schneller, niedrigeres Gewicht der Motor läuft langsamer

Aufbau:
Die Wägezelle und das HX711 Modul ist an A0 und A1 angeschlossen.
(die Werte werden einwandfrei ausgelesen, die Gewichtsmessung funktioniert)
Der Schrittmotor ist mit einer Endstufe an Pin 3 und Pin 4 angeschlossen
(regel ich die Geschwindigkeit über ein Potie an A0 funktioniert die Geschwindigkeitsregelung)

Problem:
Der Schrittmotor läuft nicht mit der übergebenen Geschwindigkeit. Er läuft nur mit einer langsamen konstanten Geschwindigkeit. Egal was für ein Wert die Wägezelle liefert.

Kann mir jemand helfen, dieses Problem zu lösen......

Danke für jeden Hinweis.

Gruss Marcel


Code:
#include <HX711.h>

// HX711.DOUT  - pin #A1
// HX711.PD_SCK - pin #A0


#include <AccelStepper.h>

AccelStepper stepper(1,3,4); // 1= Vollschritt, Pin3=Puls (PUL+), Pin4=Richtung (DIR+)

float Geschwindigkeit;

HX711 scale(A1, A0);

void setup() {
//  Serial.begin(9600);
//  Serial.println("HX711 Demo");

  scale.set_scale(-1400);
  scale.tare(); // Nullen

}

void loop() {

Geschwindigkeit = scale.get_units(), 0;

// Serial.println(Geschwindigkeit);

stepper.setMaxSpeed(2500);
stepper.setSpeed(Geschwindigkeit);
// stepper.setSpeed(150);
stepper.runSpeed();
}
Edit: Codebereich formatiert
[Bild: attachment.php?aid=2177]
Anleitung dazu ,bitte lesen und künftig selbst anwenden.

Gruß Arne
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2017, 15:53
Beitrag #2
RE: Schrittmotor Geschwindigkeit mit Wägezelle + HX711 Modul steuern
Die Zeile hat Dir der Kompiler abgenommen?
Code:
Geschwindigkeit = scale.get_units(), 0;

Lass ruhig die seriellen Ausgaben drin, dann siehst Du besser, was passiert.
Vergleiche mal den Wertebereich von Geschwindigkeit mit Poti an A0 und mit der Waage.
Evtl. musst Du da noch mit einem Faktor multiplizieren.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2017, 19:10
Beitrag #3
RE: Schrittmotor Geschwindigkeit mit Wägezelle + HX711 Modul steuern
Hallo Tommy,
erst einmal danke für deine Nachricht.

Die Zeile, Geschwindigkeit = scale.get_units(), 0;, habe ich geschrieben.

Dort wird der Wert der Wägezelle abgefragt und der Varialbe Geschwindigkeit zugewiesen.

Die Werte liegen alle zwischen 0 und 1000. Die sind OK. Also max. 1000 Steps per sek.

Das Problem ist eher ein Timing Problem:
denke immer wenn ich die Wägezelle auslese, wird die Schleife kurz unterbrochen.
Somit läuft der Motor immer mit der selben Geschwindigkeit.

Weis aber leider nicht was ich anders machen kann!!!!!!!!!

Danke für Deine Hilfe, Gruss Marcel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2017, 19:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.07.2017 19:44 von Tommy56.)
Beitrag #4
RE: Schrittmotor Geschwindigkeit mit Wägezelle + HX711 Modul steuern
Eine Idee gibts noch. Ich habe mal in die Lib rein geschaut. Die lesenden Funktionen blockieren, solange digitalRead(DOUT) != LOW ist.

Also nur gann aufrufen:
Code:
if (digitalRead(DOUT) == LOW) Geschwindigkeit = scale.get_units();
Ungetestet, nach überfliegen der Lib.

Gruß Tommy[/code]

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2017, 19:59
Beitrag #5
RE: Schrittmotor Geschwindigkeit mit Wägezelle + HX711 Modul steuern
Hallo Tommy,

Du bist genial! Es funktioniert, super!

Darauf währe ich nie gekommen!!!!!

Wie Kann ich Dir danken?????????

Gruss Marcel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2017, 20:39
Beitrag #6
RE: Schrittmotor Geschwindigkeit mit Wägezelle + HX711 Modul steuern
(28.07.2017 19:59)Schrittmotor schrieb:  Hallo Tommy,

Du bist genial! Es funktioniert, super!

Darauf währe ich nie gekommen!!!!!

Wie Kann ich Dir danken?????????

Gruss Marcel
Prima, dass es funktioniert.
Wenn Du fertig bist, stelle bitte den Sketch hier rein.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.07.2017, 08:17
Beitrag #7
RE: Schrittmotor Geschwindigkeit mit Wägezelle + HX711 Modul steuern
Das mache ich doch gerne!

Gruss Marcel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.08.2017, 21:27
Beitrag #8
RE: Schrittmotor Geschwindigkeit mit Wägezelle + HX711 Modul steuern
Hallo @all, vielen Dank für die Aufnahme hier bei Euch im Forum ...

... ich habe auch einen Zweikampf mit meinen Arduino-Uno und [/code]Schrittmotoren auszufechten Big Grin ... nun zu meinem Problem (chen?) ...

... diese kleinen Dinger (3x 28BYJ-48 mit je 3x ULN2003 - IN1, IN2, IN3 und IN4 parallel geschalten) funktionieren eigentlich für sich tadellos, aber, und nun kommt meine Aufgabenstellung inkl. meines ersten Sketches:

ein 3-flammiger Gasgrill soll geregelt werden (die mechanische Anbindung der 3 Einstellknöpfe mit erforderlichen Rutschkupplungen und mechanischer Balance der 3 Einstellknöpfe zueinander ist bereits zielführend umgesetzt) - als Garraumfühler funktioniert auch ein 2-poliges Thermoelement mit dazu gehörigem MAX6675 hervorragend zum seriellen Monitor des IDE-Programmes.

Code:
#include <max6675.h>
#include <Stepper.h>
int ktcSO = 8;
int ktcCS = 9;
int ktcCLK = 10;
MAX6675 ktc(ktcCLK, ktcCS, ktcSO);
int SPU = 2048;
Stepper Motor(SPU, 3,5,4,6);
void setup()
{
  Serial.begin(9600);
  delay(500);
Motor.setSpeed(14);
}
void loop()
{
   Serial.print("Grad Celsius = ");
   Serial.println(ktc.readCelsius());
  
   if (ktcSO<=30);
   Motor.step(512);

   delay(200);
  
   if (ktcSO>=35);
   Motor.step(-512);

   delay(200);
}

meine IF-Anweisungen hier im Sketch mit:
- Temperatur unter 30 Grad - 1/4-Umdrehung nach rechts und
- Temperatur über 35 Grad - 1/4-Umdrehung nach links
sind erfolglos. Es passiert nur folgendes: die tatsächliche Temperatur wird auf dem seriellen Monitor exakt in Grad-Celsius ausgegeben (ich denke über SeriellOutput an PIN 8). Danach drehen sich alle 3 Stepper eine Viertelumdrehung nach Rechts - nach delay genauso nach links - dann wiederholt sich alles wieder von vorne.

Später soll noch dazukommen (aber erst einmal muss ja das Grundlegende funktionieren):
- ein 2. Einstich-Thermoelement (Kalt-oder Heißleiter) zur Messung der Kerntemperatur beim Pulled Pork
- ein 2-zeiliges I2C New 1602 LCD-Display mit 6 Tastern
- ein Drehgeber KY-040
- und ein Gewichtssensor mit HX711 für den Füllstand der Propangasflasche

bis zu meiner Rente in ca. 8 Jahren sollte das Ganze komplett sein Tongue
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  4 Zeilen im Display Modul 0.69" IIC I2C, aber wie? Christian_Moba-Arduino 7 241 17.05.2020 13:12
Letzter Beitrag: Christian_Moba-Arduino
  Probleme mit GPS-Modul an Nano DO3GE 3 379 26.02.2020 16:13
Letzter Beitrag: amithlon
  Accelstepper libary und Schrittmotor Lothileinchen 11 1.219 22.01.2020 21:30
Letzter Beitrag: Lothileinchen
  Webserver soll 2 Servos (Schwenk-Neiger) steuern - Winkelauswahl aus Radiobutton kiximek 19 1.251 06.01.2020 23:13
Letzter Beitrag: kiximek
  wie kann ich ausgangspins aus einem array steuern? uwe.z 4 689 04.11.2019 21:46
Letzter Beitrag: Holzauge
Photo Technisat Receiver mit Arduino steuern Beans 0 549 29.09.2019 15:39
Letzter Beitrag: Beans
  Mp3-Modul library Problem Prospekteur 1 745 28.09.2019 20:30
Letzter Beitrag: hotsystems
  LEDs mit Touchscreen steuern Mr_Martin 5 997 08.09.2019 22:55
Letzter Beitrag: georg01
  Motor mit Ultraschall steuern matzesims 11 1.376 28.08.2019 10:40
Letzter Beitrag: hotsystems
  DC-Motor Geschwindigkeit regeln Mjischa 4 1.382 22.06.2019 23:22
Letzter Beitrag: Mjischa

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste