INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schaltuhr Erweiterung 433Mhz Funk
11.01.2020, 09:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2020 09:58 von volvodidi.)
Beitrag #1
Schaltuhr Erweiterung 433Mhz Funk
Hi,
Meine Schaltuhr für die Klimaanlage funktioniert soweit wie sie soll.
Jetzt will ich sie noch erweitern. Hab mir einen Deckenventilator eingebaut, der die warme Luft des Pelletofen von 6:00-22:00 im Raum umwälzen soll.
Der Ventilator wird über eine FB mit 433Mhz betätigt. In der FB sitzt ein Qurz mit 13,560Mhz, das einzige IC darin ist leider nicht beschriftet.
Ich hab mir also ein send/receive Funkmodul (FS1000A) für den Arduino besorgt und mit dem Sketch aus rcswitch die FB ausgelesen. Funktioniert soweit, aber nur bei der hälfte der Tasten.
Ich benötige die 1. Stufe und Aus. Die erste Stufe und ein paar weitere Tasten bekomme ich ausgelesen, aber die Aus-Taste sowie die andere Hälfte der Tasten nicht. Ausgelesen bekomme ich: Stufe 1, 3, 5, Drehrichtungsänderung, 4h, 2h, Licht (Mitte unten)
z.B. Ausgabe für die 1.Stufe ist:
"Stufe 1
Decimal: 415654888 (29Bit) Binary: 11000110001100110001111101000 Tri-State: not applicable PulseLength: 504 microseconds Protocol: 2
Raw data: 5044,1108,400,1108,404,356,1156,352,1160,352,1156,1108,404,1104,404,356,1164,356​,1152,356,1156,1108,404,1108,400,356,24,20,56,32,2780,184,772,248,180,1960,68,66​0,24,156,16,952,24,28,216,268,608,20,156,148,16,32,864,24,100,32,1916,176,772,

"
Die letzten 3 dezimalstellen sind die Funktion, und die vorderen Stellen dienen zur Zuordnung Sender Empfänger.
Gesendet bekomme ich das Signal mit Protokoll 3 (gelesen wird Protokoll 2), wird auch am Empfänger angenommen und quitiert.
Aber warum bekomme ich die anderen Tasten nicht ausgelesen?
Liegt es vielleicht am Sketch?
Bei Betätigung der lesbaren Tasten der FB blinkt TX am Arduino bei den Anderen nicht. Oder arbeitet die FB mit 2 unterschiedlichen Frequenzen?
Gruß
Dieter

ReceiveDemo_advanced
Code:
/*
  Example for receiving
  
  https://github.com/sui77/rc-switch/
  
  If you want to visualize a telegram copy the raw data and
  paste it into http://test.sui.li/oszi/
*/

#include <RCSwitch.h>

RCSwitch mySwitch = RCSwitch();

void setup() {
  Serial.begin(9600);
  mySwitch.enableReceive(0);  // Receiver on interrupt 0 => that is pin #2
}

void loop() {
  if (mySwitch.available()) {
    output(mySwitch.getReceivedValue(), mySwitch.getReceivedBitlength(), mySwitch.getReceivedDelay(), mySwitch.getReceivedRawdata(),mySwitch.getReceivedProtocol());
    mySwitch.resetAvailable();
  }
}
Output
Code:
static const char* bin2tristate(const char* bin);
static char * dec2binWzerofill(unsigned long Dec, unsigned int bitLength);

void output(unsigned long decimal, unsigned int length, unsigned int delay, unsigned int* raw, unsigned int protocol) {

  const char* b = dec2binWzerofill(decimal, length);
  Serial.print("Decimal: ");
  Serial.print(decimal);
  Serial.print(" (");
  Serial.print( length );
  Serial.print("Bit) Binary: ");
  Serial.print( b );
  Serial.print(" Tri-State: ");
  Serial.print( bin2tristate( b) );
  Serial.print(" PulseLength: ");
  Serial.print(delay);
  Serial.print(" microseconds");
  Serial.print(" Protocol: ");
  Serial.println(protocol);
  
  Serial.print("Raw data: ");
  for (unsigned int i=0; i<= length*2; i++) {
    Serial.print(raw[i]);
    Serial.print(",");
  }
  Serial.println();
  Serial.println();
}

static const char* bin2tristate(const char* bin) {
  static char returnValue[50];
  int pos = 0;
  int pos2 = 0;
  while (bin[pos]!='\0' && bin[pos+1]!='\0') {
    if (bin[pos]=='0' && bin[pos+1]=='0') {
      returnValue[pos2] = '0';
    } else if (bin[pos]=='1' && bin[pos+1]=='1') {
      returnValue[pos2] = '1';
    } else if (bin[pos]=='0' && bin[pos+1]=='1') {
      returnValue[pos2] = 'F';
    } else {
      return "not applicable";
    }
    pos = pos+2;
    pos2++;
  }
  returnValue[pos2] = '\0';
  return returnValue;
}

static char * dec2binWzerofill(unsigned long Dec, unsigned int bitLength) {
  static char bin[64];
  unsigned int i=0;

  while (Dec > 0) {
    bin[32+i++] = ((Dec & 1) > 0) ? '1' : '0';
    Dec = Dec >> 1;
  }

  for (unsigned int j = 0; j< bitLength; j++) {
    if (j >= bitLength - i) {
      bin[j] = bin[ 31 + i - (j - (bitLength - i)) ];
    } else {
      bin[j] = '0';
    }
  }
  bin[bitLength] = '\0';
  
  return bin;
}


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

.txt  Ikohs FB Code.txt (Größe: 2,89 KB / Downloads: 2)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2020, 10:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2020 13:00 von volvodidi.)
Beitrag #2
RE: Schaltuhr Erweiterung 433Mhz Funk
Was ich versucht habe:
die Dect Telefone auf dem Schreibtisch abgeschaltet, die in der Nähe stehende Fritzbox auch ausgeschaltet um evtl beeinflussungen auszuschließen. Hat aber nix geholfen.
Die nächste Idee die ich noch habe ist, zwischen Stufe 1 und 3, 3 und 5 ist decimal ein Unterschied von 63, demnach könnte Stufe 2 = Stufe 1+32 sein usw..
Wenn das Steuergerät darauf reagieren würde, müsste ich nur noch die Aus Funktion suchen. Der Empfänger reagiert nur mit einem Quitierungston.


Update: funktioniert nicht.
Jetzt hab ich keine Idee mehr.


Dieter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2020, 14:04
Beitrag #3
RE: Schaltuhr Erweiterung 433Mhz Funk
Zeig doch mal, was du genau für ein Empfängermodul du hast.
Der FS1000A ist ein Sender, damit kannst du nichts empfangen.

Dann poste mal ein Foto deines Aufbaus mit dem Empfänger.
Hast du eine Antenne am Empfänger ?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2020, 14:12
Beitrag #4
RE: Schaltuhr Erweiterung 433Mhz Funk
Hi Dieter,
es ist der Empfänger (rechts im Bild), aber nicht von Reichelt sondern aus der Bucht.
https://www.reichelt.de/entwicklerboards...liate&&r=1

Ich denke die FB funkt auf 2 Frequenzen, auch wenn das keinen Sinn macht.
Hab mir aus der Bucht noch einen Frequenzscanner für kleines geld bestellt, mal sehen was der sagt. https://www.ebay.de/itm/Digitale-Frequen...2749.l2649

Dieter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2020, 14:26
Beitrag #5
RE: Schaltuhr Erweiterung 433Mhz Funk
Ok, das sind billige "Müll-Empfänger" mit denen man sehr viel Probleme haben kann.

Wichtig ist eine gute Antenne, ein Stück Draht, 17,4 cm lang ist da ausreichend und ohne diese gibt es immer Probleme.
Und es darf in kurzem Abstand kein Metall vorhanden sein.

Das mit 2 Frequenzen wird def. nicht so sein.
Eher kann es sein, dass verschiedene Codesequenzen gesendet werden oder evtl. Rolling-Code.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2020, 14:36
Beitrag #6
RE: Schaltuhr Erweiterung 433Mhz Funk
Die Tasten (siehe oben) die ich auslesen kann, ergeben immer die gleichen Werte (das sollte also nicht so verkehrt sein).
Die aufgezeichneten Signale kann ich dann auch senden an den Empfänger, der reagiert darauf auch.
Die letzten 3 Decimalstellen scheinen für die Funktion, und die vorderen sind wohl die Kennung FB zu Empfänger.
Es lassen sich 7 von 14 Tasten auslesen, bei den anderen 7 geht es nicht. hab schon an dem Abgleich gedreht, auf dem Empfänger. Bringt aber nix.
Er empfängt nur in einer Einstellung die 7 Tasten.
Dieter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2020, 14:44
Beitrag #7
RE: Schaltuhr Erweiterung 433Mhz Funk
Super....schmeiß den Empfänger weg.
Wenn du daran drehst, bekommst du das ohne entsprechende Messgeräte nicht wieder sauber zum Laufen.

Und schade, dass meine Fragen nicht beantwortet werden.
So macht das keinen Sinn und mir keinen Spaß.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2020, 15:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2020 15:17 von volvodidi.)
Beitrag #8
RE: Schaltuhr Erweiterung 433Mhz Funk
Nachdem ich ihn vierteldrehungsweise verdreht habe, hab ich ihn wieder in die alte Position zurück gestellt und habe wieder Signale empfangen, die auch mit denen vorher zusammenpassten.
Vorher waren wie bei Reichelt zu sehen die original Antennen drauf, hab heute dann noch die längeren Antennen bekommen und zusätzlich eingelötet, hat aber keine Änderung gebracht. Der Empfänger geht an Pin 2 und der Sender an Pin 10 wie im Sketch vorgesehen. Auch wenn ich nur den Empfänger dran habe geht es mit den anderen tasten nicht.
Ich denke deine Frage ist damit beantwortet.
Von den anderen 7 Tasten bekomme ich einfach kein Signal, auch der Arduino reagiert nicht darauf mit der TX Diode. Es fehlt mir eigentlich nur das Aussignal (Mittlere taste oben)
Dieter


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Nano als I/O Erweiterung für den RPi DerkleinePunk 33 843 20.01.2020 11:45
Letzter Beitrag: Tommy56
  Schaltuhr mit anlernbarem IR Sender für Klima volvodidi 37 3.903 08.12.2019 18:02
Letzter Beitrag: volvodidi
  Arduino Mini Pro mit RCSwich und 433MHz Empfänger OLDARDUINO 6 3.298 03.11.2016 14:43
Letzter Beitrag: hotsystems
  Funk Ferbedienungstester WiB18 4 2.898 10.05.2016 09:42
Letzter Beitrag: hotsystems
  433Mhz Fernbedienung Empfänger Haustechno 5 4.965 21.11.2015 17:06
Letzter Beitrag: hotsystems
  Handsender zum testen aller 433Mhz Funksteckdosen Bender 10 9.924 19.10.2015 06:51
Letzter Beitrag: Bender
  433Mhz Türklingel als Auslöser für den Arduino möglich? Serienjunkie 11 9.643 04.10.2015 18:47
Letzter Beitrag: hotsystems
  Suche Hilfe: Arduino + Raspberry +RGB LED + Funk wuast94 7 6.043 13.08.2015 23:27
Letzter Beitrag: wuast94
Big Grin Arduino mehr Personen GPS/WIFI/Funk Tracker Julian1990 1 3.822 30.07.2015 10:23
Letzter Beitrag: Hilgi
  Erweiterung für SD: fprintf_, fgets_, fscanf_ HaWe 0 1.519 08.03.2015 17:23
Letzter Beitrag: HaWe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste