INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schachuhr
16.05.2018, 12:45
Beitrag #25
RE: Schachuhr
(16.05.2018 08:22)hotsystems schrieb:  Nicht viel anders löst du es auch an deiner Uhr.
Mit zwei Taster, die du oben rausschauen lässt und per Software gegenseitig sperrst bzw. freischaltest.
Das geht auch mit "Sensortastern" die auf Berührung reagieren.
Ich möchte aber eine mechanische Lösung, damit man visuell sofort sieht, wer gerade zieht und nicht erst aufs Display schauen muss.
Bei Softwaresperrung und schneller Zugabfolge wüsste man sonst nie ob das mit der Zeiterfassung jetzt eben gerade funktioniert hat oder nicht.

(16.05.2018 08:38)amithlon schrieb:  ich würde den Tastern noch jeweils eine LED können
Das wäre vielleicht eine Option. Danke für den Anstoß.

(16.05.2018 08:44)hotsystems schrieb:  Anstatt der zusätzlichen Led, kann auch die Beleuchtung der Displays geschaltet werden. Ist evtl. etwas Effektvoller. Wink
Effekvoller, ja, aber man will eigentlich eher selten aufs Display schauen. Danke trotzdem für den Input Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.05.2018, 13:42
Beitrag #26
RE: Schachuhr
(16.05.2018 12:45)Schachmonster schrieb:  
(16.05.2018 08:44)hotsystems schrieb:  Anstatt der zusätzlichen Led, kann auch die Beleuchtung der Displays geschaltet werden. Ist evtl. etwas Effektvoller. Wink
Effekvoller, ja, aber man will eigentlich eher selten aufs Display schauen. Danke trotzdem für den Input Smile

Ich sehe da keinen Unterschied.
Ob ich nun auf das Display (2,8") sehe, oder auf eine kleine Led (5mm).
Außer, dass die Led sehr viel kleiner ist.
Aber sicher deine Entscheidung.

Und mein Tipp mit einem Taster ist doch auch mechanisch, oder ?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.05.2018, 15:39
Beitrag #27
RE: Schachuhr
(16.05.2018 13:42)hotsystems schrieb:  Und mein Tipp mit einem Taster ist doch auch mechanisch, oder ?
Mir ging es darum, dass wenn einer runterdrückt, der andere hochdrückt. Aber ich überlege mal und lese mich in die Materie weiter ein...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.05.2018, 16:24
Beitrag #28
RE: Schachuhr
(17.05.2018 15:39)Schachmonster schrieb:  Mir ging es darum, dass wenn einer runterdrückt, der andere hochdrückt. Aber ich überlege mal und lese mich in die Materie weiter ein...

Ok, dann musst du die mechanische Wippe selbst bauen.
Allerdings sehe ich das als "unnütz", wenn du dafür Leds (oder die Displayanzeige) aktivierst.
Ok....meine Meinung. Wink

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.05.2018, 15:52
Beitrag #29
RE: Schachuhr
https://www.chesspoint.ch/blog/schach/sc...er-vereine

Bei Digitalen Wettkampf Schachuhren muss mechanisch bedient werden.
Wie schon angesprochen eine Wippe!https://www.chesspoint.ch/schach/schachuhren/digital/318-schachuhr-dgt-3000

MfG

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste