INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schön langsam geht mein Umzug dem Ende entgegen
08.12.2020, 23:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.12.2020 08:37 von Franz54.)
Beitrag #1
Wink Schön langsam geht mein Umzug dem Ende entgegen
Zeit wird es.
Wir ziehen zur Zeit um, von Penzberg nach Ohlstadt. Und ich bin schon mal komplett mit meinem Raum Technik und Schlafen im neuen Haus Rolleyes Mein Raum ist ein wenig geschrumpft, da war es schon schwierig, wieder Technik und Schlafen rein zu bringen. Blush Ich merke auch, dass ich alte werde. Das war Arbeit für Wochen, was als Junger sicher in drei Tagen erledigt gewesen wäre. Blush
Meine Frau ist noch mehr in Penzberg, aber die ist auch bald hier. Weihnachten muss alles durch sein. Ich hatte diesen Ort "Ohlstadt" überhaupt nicht auf dem Schirm, obwohl der nur 22km von Penzberg ist. Jetzt wohnen wir wirklich in den Bergen, die sind teilweise vor der Haustüre (zum Beispiel "Heimgarten"). Und wir wohnen jetzt dann als zwei Generationen in einem Haus. Also mit Tochter und Schwiegersohn. Eine neue Erfahrung, die hoffentlich gut ausgeht. Big Grin Küche, Esszimmer sind gemeinsame Räume. Also ne kleine WG Rolleyes
Servus
Franz

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2020, 09:04
Beitrag #2
RE: Schön langsam geht mein Umzug dem Ende entgegen
Hallo Franz,

schöne Ecke, allerdings mit Autobahn vor der Nase, oder besser an den Ohren ...
Naja, bei 2 Generationen gibt es mindestens 2 Standpunkte oder Meinungen, und solange man im Hinterkopf behällt,
daß der/die Andere evtl. auch Recht haben könnte, kann das schon recht entspannt sein.
Und früher ™ war umziehen einfacher, weil wir noch nicht so viel Geraffel hatten Wink

Gruß André
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2020, 09:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.12.2020 09:13 von Franz54.)
Beitrag #3
RE: Schön langsam geht mein Umzug dem Ende entgegen
(09.12.2020 09:04)SpaghettiCode schrieb:  Hallo Franz,

schöne Ecke, allerdings mit Autobahn vor der Nase, oder besser an den Ohren ...

Naja, die ist 2-3 km weg. Also ich habe die noch nicht vernommen Rolleyes Aber der Blick in die Berge ist gigantisch, weil sie wirklich vor der Türe sind.

Das mit der WG, ja, das werden wir üben müßen. Big Grin

Ich habe heute die erste Nacht hier in Ohlstadt verbracht, weil eine Möbellieferung für morgens 08:00 Uhr angekündigt war. Ich war da, aber die Lieferung nicht Big GrinBig Grin

Aber bis jetzt ist es echt gut. Ein großer Pool im Garten, indem ich im Sommer meine Bahnen ziehen kann, dass ich wieder bischen gesünder werde und eine wunderbare Gegend. Also es kann nur besser werden. Rolleyes Der Sommer kann kommen. Big Grin

Franz

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2020, 10:12
Beitrag #4
RE: Schön langsam geht mein Umzug dem Ende entgegen
Hi,

von der Kirche sind es 1,5km Luftlinie zur Autobahn, hinten raus, Richtung Berg ist es dann sicher noch ruhiger.
Ich fahre jedes Jahr zum wandern in die Berge, allerdings 130km weiter östlich. Würde ich in deiner neuen Ecke
wohnen, dann wäre ich bestimmt einmal die Woche in den Bergen unterwegs ...

Gruß André
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.12.2020, 12:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2020 12:19 von Franz54.)
Beitrag #5
RE: Schön langsam geht mein Umzug dem Ende entgegen
OK, wir sind mit der Kirche auf etwa gleicher Entfernung zur Autobahn. Habe aber in den drei Wochen, die wir jetzt immer wieder hier waren, nicht´s von irgend einem Autoverkehr gehört. Hier ist eigentlich einfach nur Ruhe. Ist wohl weit genug weg von der AB. Ich warte sehnlichst auf den Sommer RolleyesRolleyes Dann geht das Leben wieder los. Eigentlich würde ich ja lieber nach Nanibia oder sowas in der Art ziehen. Idea Da ist der Schwiegersohn geboren. Und dann geht der nach Deutschland HuhUndecided

Franz

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.12.2020, 18:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2020 18:40 von Franz54.)
Beitrag #6
RE: Schön langsam geht mein Umzug dem Ende entgegen
Meine neues Fenster am Arbeitsplatz Big Grin

Franz

PS: Ansonsten hat sich in meinem Hobbybereich nicht viel geändert. Anderes Haus, bischen weniger Platz für den Bereich, aber immer noch gut. Mein Zimmer ist halt seeeehr voll Confused

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.12.2020, 18:44
Beitrag #7
RE: Schön langsam geht mein Umzug dem Ende entgegen
In die Berge ziehen, aber am Fenster eine Strandlandschaft faken Wink

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.12.2020, 18:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2020 19:12 von Franz54.)
Beitrag #8
RE: Schön langsam geht mein Umzug dem Ende entgegen
Ja, das musste sein, wenn ich schon nur noch auf eine Wand starren muss. Aber wenn ich mich umdrehe dann gibts über die Balkontüre die Aussicht in die Berge Big Grin

Franz

PS: Zuerst wollte ich ja einen Palmenstrand an der Wand haben, dann wurde es doch der Norden Big Grin

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Smile Mein Mbot hat jetzt ein neues Zubehör bekommen Elly 2 353 13.06.2021 13:02
Letzter Beitrag: Elly
  Mein Mbot und meine eindrücke Elly 4 2.138 29.08.2020 12:31
Letzter Beitrag: Elly
  Mein Mbot habe ich mal programmiert Elly 4 2.772 14.06.2020 21:28
Letzter Beitrag: Elly
  Das Ende der AVR geplant und der Arduino bald nicht mehr das was er Heute ist ? Chopp 0 3.347 23.10.2018 10:02
Letzter Beitrag: Chopp

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste