INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sainsmart Mega 2560(inkl. TFT LCD Mega schield V1.0 + 3,5 TFT Touch
07.02.2013, 10:08 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.2013 10:08 von milito.)
Beitrag #1
Sainsmart Mega 2560(inkl. TFT LCD Mega schield V1.0 + 3,5 TFT Touch
Hallo,

habe wie in dem Betreff beschrieben folgendes Baukit(Baugleich zum Arduino Mega 2560) und hatte folgendes vor:

Möchte gerne I²S bzw. CAN kommunikation mit anderen Devices durchführen und anhand einer GUI, die I²S bzw. CAN Kommunikation anhand des Tocudisplays steuern. wäre es möglich? Laut Datenblatt kann der Microcontroller Atmega 2560 kein I²S bzw CAN , sondern nur I²C.

Danke für eure Tipps.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2013, 10:41
Beitrag #2
RE: Sainsmart Mega 2560(inkl. TFT LCD Mega schield V1.0 + 3,5 TFT Touch
Hallo Milito,

Für den CAN-Bus gibt es von SparkFun ein spezielles CAN-BUS Shield:

http://www.play-zone.ch/de/sparkfun-can-bus-shield.html

PLAY-ZONE.CH - Dein Schweizer Arduino-Partner.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2013, 10:49
Beitrag #3
RE: Sainsmart Mega 2560(inkl. TFT LCD Mega schield V1.0 + 3,5 TFT Touch
Ok danke dir ! Meine frage wäre, wenn ich jetzt dieses Shield verwenden würde, könnte ich aber das TFT shield ( für die Gui) nicht verwenden oder?
Und für I²S keine Möglichekit also?
(07.02.2013 10:41)PLAY-ZONE schrieb:  Hallo Milito,

Für den CAN-Bus gibt es von SparkFun ein spezielles CAN-BUS Shield:

http://www.play-zone.ch/de/sparkfun-can-bus-shield.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2013, 11:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.2013 11:30 von PLAY-ZONE.)
Beitrag #4
RE: Sainsmart Mega 2560(inkl. TFT LCD Mega schield V1.0 + 3,5 TFT Touch
Ja, das gibt ein Problem - sorry, hab das nicht berücksichtigt. Das CAN-BUS Shield verbraucht fast jeden I/O, da beibt für ein anderes Shield nicht mehr viel übrig.

In solchen Fällen wähle ich jeweils eine radikale Methode: einen günstigen UNO/2009 für den CAN-Bus - den bestehenden Mega für das TFT/Touch und die beiden Arduinos via I2C oder selber gebasteltem Protokoll die Daten austauschen lassen.

Ich verwende bei meinem ewigen Projekt auch I2C um den Arduino mit einem FPGA sprechen zu lassen:
http://fpga64.blogspot.ch/2012/07/fpga-m...art-2.html
(Unten rechts ist ein Arduino Pro Mini, welcher LCD, Buttons und Joystick-Ports anspricht und die Daten per I2C an den FPGA (oben links) weitergibt)

Nachtrag: eine I2S-Implementierung für den Arduino existiert (noch) nicht.

PLAY-ZONE.CH - Dein Schweizer Arduino-Partner.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2013, 11:30
Beitrag #5
RE: Sainsmart Mega 2560(inkl. TFT LCD Mega schield V1.0 + 3,5 TFT Touch
OK, d.h. also müsste ich den Ardunio UNO/2009 mit dem Can - shield laufen lassen und den mega2560 mit dem TFT-Touch.
Würde ich aber sowohl Can als auch I²C verwenden, damit meine ich dass diese Plattform(Arduino Uno + Arduino Mega2560) mit Anderen Geräten über Can und I²C kommunizieren würde, hätte ich das Problem mit der Gemeinsamen GUI und der KOmmunikation , oder täusche ich mich?



(07.02.2013 11:21)PLAY-ZONE schrieb:  Ja, das gibt ein Problem - sorry, hab das nicht berücksichtigt. Das CAN-BUS Shield verbraucht fast jeden I/O, da beibt für ein anderes Shield nicht mehr viel übrig.

In solchen Fällen wähle ich jeweils eine radikale Methode: einen günstigen UNO/2009 für den CAN-Bus - den bestehenden Mega für das TFT/Touch und die beiden Arduinos via I2C oder selber gebasteltem Protokoll die Daten austauschen lassen.

Ich verwende bei meinem ewigen Projekt auch I2C um den Arduino mit einem FPGA sprechen zu lassen:
http://fpga64.blogspot.ch/2012/07/fpga-m...art-2.html
(Unten rechts ist ein Arduino Pro Mini, welcher LCD, Buttons und Joystick-Ports anspricht und die Daten per I2C an den FPGA (oben links) weitergibt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2013, 13:26
Beitrag #6
RE: Sainsmart Mega 2560(inkl. TFT LCD Mega schield V1.0 + 3,5 TFT Touch
Ach hatte ich vergessen wie SIeht es eigentlich mit dem I²S aus?
Habe gelesen, dass dieser änhlich ist mit dem SPI-BUS. Kann man eventuell die Daten über SPI verarbeiten und diese dann in I²S umwandeln?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2013, 14:09
Beitrag #7
RE: Sainsmart Mega 2560(inkl. TFT LCD Mega schield V1.0 + 3,5 TFT Touch
(07.02.2013 11:30)milito schrieb:  hätte ich das Problem mit der Gemeinsamen GUI und der KOmmunikation

Ist kein Problem - jedes Gerät am I2C-Bus hat eine ID, man kann bis zu 63 Geräte über den gleichen Bus sprechen lassen.

I2S kenne ich leider gar nicht....

PLAY-ZONE.CH - Dein Schweizer Arduino-Partner.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2013, 14:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.2013 14:31 von milito.)
Beitrag #8
RE: Sainsmart Mega 2560(inkl. TFT LCD Mega schield V1.0 + 3,5 TFT Touch
Ok d.h. mit der GUI auf dem TFT vom Arduino mega2560, kann ich auch das mit dem Can ansteuern, d.h. ein TFT für 2 Arduinos?

Sorry für die ganzen Fragen, bin da ein neuling ! Big Grin

D.h. nehmen wir an ich habe ein Menue auf dem Touch TFT(angeschlossen an dem Arduino mega2560). Da kann ich die Kommunitaktionsarten: 1) CAN 2)I²C wählen.
SO ich wähle über den Touch TFT 1) aus somit kann ich mit dem Arduino 2009 mit den Device der an dem 2009er angeschlossen ist kommunizieren?
Bzw. wähle ich 2) also I² C geht die KOmmuikation über den Arduino Mega2560, d.h. anhand des Arduino mega2560 kann ich mit einem Device, dass an dem Arduino Mega2560 angeschlossen ist Daten versenden, über I²C ? Wäre dieses , das Prinzip bzw. wäre dies möglich ?


Danke für deine guten Tipps.
(07.02.2013 14:09)PLAY-ZONE schrieb:  
(07.02.2013 11:30)milito schrieb:  hätte ich das Problem mit der Gemeinsamen GUI und der KOmmunikation

Ist kein Problem - jedes Gerät am I2C-Bus hat eine ID, man kann bis zu 63 Geräte über den gleichen Bus sprechen lassen.

I2S kenne ich leider gar nicht....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Mega 2560 und Ethernetshield mit SD Card OLDARDUINO 0 77 29.11.2016 09:50
Letzter Beitrag: OLDARDUINO
  Arduino LCD Touch Tastatur mit Korrekturmöglichkeiten rkuehle 2 2.664 21.08.2016 16:07
Letzter Beitrag: rkuehle
  6 Projekte fuer Arduino MICRO, UNO, MEGA ... andreas002 20 9.823 28.11.2015 18:34
Letzter Beitrag: andreas002
  Tasterabfrage mit Arduino Mega 2560 robotzzz 13 3.376 19.09.2015 20:43
Letzter Beitrag: robotzzz
  Beispiel: Mega Uhr RTC DS3231 Anzeige auf LCD1602 HaWe 3 4.766 04.08.2015 21:26
Letzter Beitrag: HaWe
  Arduino Mega Netzwerkkarte MTML/CSS Haustechno 3 1.286 03.08.2015 21:18
Letzter Beitrag: Haustechno
  10-20 Volt Sensor am Arduino MEGA Nopody33 4 1.498 03.08.2015 10:57
Letzter Beitrag: Nopody33
  Mini Mega 2560 itsy 22 4.449 02.04.2015 18:01
Letzter Beitrag: itsy
Photo Programmieren eines Mähroboters mit dem Arduino Mega 2560 Leipzig 6 2.292 31.03.2015 21:36
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  Arduino Mega und Due am Lego NXT HaWe 0 1.175 02.01.2015 11:21
Letzter Beitrag: HaWe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste