INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SD-Karte schreiben mit Mega2560 und CTE70-Display
17.11.2015, 11:14
Beitrag #9
RE: SD-Karte schreiben mit Mega2560 und CTE70-Display
Hi,
anscheinend nicht. Ich wuerde Dir empfehlen, mal alles zu entfernen (Hardware und Software), was nichts mit der SD-Karte zu tun hat. Je nachdem, ob es dann geht oder nicht kann man weiterforschen.
Gruss,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.11.2015, 11:45
Beitrag #10
RE: SD-Karte schreiben mit Mega2560 und CTE70-Display
Das habe ich auch schon gemacht. Das Display entfernt und die SD direkt auf dem Adapter-Slot betrieben. Den Code soweit wie möglich eingekürzt. Immer noch das gleiche.
Ich vermute, dass die Ware evtl. nicht zum beschreiben einer SD-Karte gebaut wurde (fehlende Ansteuerung/Pins oder ähnliches), sondern nur zum lesen. Kann das jemand bestätigen?

Andererseits muss ich fürs lesen die Datei erstmal öffnen, was auch nicht funktioniert. Also fällt das wahrscheinlich auch weg.
Oder muss die CSV-Datei irgendwie speziell erstellt werden (FAT16/32 habe ich schon probiert) bzw. frisst der Arduino nur bevorzugte Karten?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.11.2015, 14:09
Beitrag #11
RE: SD-Karte schreiben mit Mega2560 und CTE70-Display
Hi,
eigentlich gibt es hardwaremaessig gar nicht so viele Voraussetzungen. Zeig doch mal Deinen Minimal-Code.
Gruss,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2015, 15:18
Beitrag #12
RE: SD-Karte schreiben mit Mega2560 und CTE70-Display
Ich weiß nicht, ob du die gleiche Hardware hast wie ich.
Aber wenn dein Display einen Kartenslot hat, dann nehm den mal. Da hat es bei mir dran gelegen, der Slot auf dem Adapter ging nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.11.2015, 11:57
Beitrag #13
RE: SD-Karte schreiben mit Mega2560 und CTE70-Display
Jetzt funktioniert es - auch mit dem Slot auf dem Adapter-Shield. Ich habe einfach als Beispielcoden den Datenlogger draufgeladen und promt geht es. Jetzt muss ich mal sukzessive den originale Code auseinander nehmen und dann mal testen. Ich vermute, dass sich Codeschnipsel aus verschiedenen Beispielen irgendwo beißen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Mega2560 bitte um Hilfe dickys68 5 183 24.05.2018 17:36
Letzter Beitrag: GuaAck
Sad Hilfe bei 2.4 TFT Display Harry Hirsch 54 2.403 21.05.2018 21:15
Letzter Beitrag: Tommy56
  TFT Display will nicht so wie ich Franzel007 10 309 12.05.2018 09:28
Letzter Beitrag: amithlon
  Schrifttypen einbinden für TFT Display Thor Wallhall 35 1.880 05.04.2018 22:24
Letzter Beitrag: Thor Wallhall
  Fehlende Einerstelle auf LCD Display Ardu2018 8 498 26.03.2018 09:45
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino und Nextion Display Diskusguppy 16 1.119 08.03.2018 02:26
Letzter Beitrag: Diskusguppy
  Problem mit OLED 0.96" Display torsten_156 5 1.821 07.03.2018 23:27
Letzter Beitrag: Tommy56
  OLED Display 1,3" DonCamillo 1 220 07.03.2018 23:12
Letzter Beitrag: Tommy56
  Keyboard.h soll variable "schreiben" Fizzo61 4 369 16.02.2018 16:06
Letzter Beitrag: MicroBahner
  ILI9341 MEGA2560 keine BMP anzeige tillmg 4 379 08.02.2018 20:18
Letzter Beitrag: georg01

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste