INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Richtungsblinker und Warnblinker über jeweils einen Schalter
03.10.2017, 16:13
Beitrag #17
RE: Richtungsblinker und Warnblinker über jeweils einen Schalter
Das werden sie nicht nur die die ich für sinnvoll halte wende ich auch an
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.10.2017, 16:15
Beitrag #18
RE: Richtungsblinker und Warnblinker über jeweils einen Schalter
(03.10.2017 16:13)Crazydiver schrieb:  Das werden sie nicht nur die die ich für sinnvoll halte wende ich auch an

Achso, deshalb gibst du fehlerhaften Code weiter.

Na danke....

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.10.2017, 17:03
Beitrag #19
RE: Richtungsblinker und Warnblinker über jeweils einen Schalter
Ausserdem sind an dem aktuellen Modell bis 20 LED`s an einem Ausgang und ich glaube nicht das die internen Widerstände das so ohne weiteres verkraften können.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.10.2017, 17:23
Beitrag #20
RE: Richtungsblinker und Warnblinker über jeweils einen Schalter
(03.10.2017 17:03)Crazydiver schrieb:  Ausserdem sind an dem aktuellen Modell bis 20 LED`s an einem Ausgang und ich glaube nicht das die internen Widerstände das so ohne weiteres verkraften können.

hallo....Du must die Grundlagen lernen.

Die internen Pullup-Widerstände haben nichts mit den angeschlossenen Leds zu tun.
Oder was glaubst du, wie hell die Leds bei 20 bis 100 kOhm noch leuchten ?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.10.2017, 18:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.10.2017 18:10 von Tommy56.)
Beitrag #21
RE: Richtungsblinker und Warnblinker über jeweils einen Schalter
(03.10.2017 17:23)hotsystems schrieb:  
(03.10.2017 17:03)Crazydiver schrieb:  Ausserdem sind an dem aktuellen Modell bis 20 LED`s an einem Ausgang und ich glaube nicht das die internen Widerstände das so ohne weiteres verkraften können.

hallo....Du must die Grundlagen lernen.

Die internen Pullup-Widerstände haben nichts mit den angeschlossenen Leds zu tun.
Oder was glaubst du, wie hell die Leds bei 20 bis 100 kOhm noch leuchten ?
Ich glaube mittlerweile, er macht per Definition keine Fehler und will es deshalb immer so drehen, dass er sich einreden kann, er hätte Recht.
Anders lassen sich seine sinnlosen Antworten kaum noch erklären.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.10.2017, 18:25
Beitrag #22
RE: Richtungsblinker und Warnblinker über jeweils einen Schalter
Ich weiß mit welchen LED´s ich arbeiten .Es nicht die Standardsleds sondern die weit aus helleren Led`s und die brauchen mehr Strom um zu leuchten ( bis zu 35000 mcd pro LED)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.10.2017, 18:41
Beitrag #23
RE: Richtungsblinker und Warnblinker über jeweils einen Schalter
(03.10.2017 18:25)Crazydiver schrieb:  Ich weiß mit welchen LED´s ich arbeiten .Es nicht die Standardsleds sondern die weit aus helleren Led`s und die brauchen mehr Strom um zu leuchten ( bis zu 35000 mcd pro LED)

Offensichtlich willst du es nicht begreifen.
Nochmals: Lies das Datenblatt des Atmega328 und lerne die Grundlagen !
Die Leds werden nicht über die internen Pullup-Widerstände betrieben.

Wieso bist du so Beratungsresistent ?
Wenn du so weiter machst, wirst du es nie lernen und wir verlieren die Lust.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.10.2017, 01:31
Beitrag #24
RE: Richtungsblinker und Warnblinker über jeweils einen Schalter
Dasw eiß ich doch und meine Ansteuerung wird von mir optos gemacht daher nutze ich die Pullups nicht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Passwort Schutz fuer Client-Server Verbindung TCP/IP im W-Lan, braucht man einen? gutschy 9 434 04.08.2019 21:12
Letzter Beitrag: hotsystems
  Zwei Schalter welche sich beinflussen Twix 14 765 19.07.2019 20:00
Letzter Beitrag: Tommy56
  Kennt jemand einen Stepper Closed Loop Sketch? Holzwurm56 16 1.169 17.06.2019 22:37
Letzter Beitrag: georg01
  Fern-Programmierung über Ethernet passra 14 939 09.04.2019 20:01
Letzter Beitrag: amithlon
  Blynk app über eduroam laufen lassen? WLAN Hanno 6 466 06.04.2019 22:03
Letzter Beitrag: Hilgi
  Steuerung Lüftungsanlage über Temperatursensoren roller64 7 613 06.04.2019 10:26
Letzter Beitrag: rkuehle
  Variablen über Eingabe im Setup beschreiben heini320 3 583 30.12.2018 11:37
Letzter Beitrag: Tommy56
  Tonausgabe verursacht einen Fehler Sugar 7 674 13.12.2018 21:44
Letzter Beitrag: Tommy56
  2 Pt1000 über externen AD wandler auslesen Noob63 16 1.980 15.11.2018 20:10
Letzter Beitrag: ardu_arne
  PHP WINDOWS XAMPP ARDUINO UNO SERVO steuern über Serielle Verbindung tr3 1 650 21.08.2018 21:59
Letzter Beitrag: georg01

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste