INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rheinturmuhr
04.02.2015, 09:50
Beitrag #1
Rheinturmuhr
Hallo,

ich bin noch wenig vertraut mit Arduino und versuche mich an der Rheintumuhr. Den Sketch kann man im Netz hier finden:

http://www.hjberndt.de/soft/rtc.html

Versuche ich das zu kompilieren dann erhalte ich folgende Fehlermeldung:

In file included from C:\Program Files\Arduino\hardware\arduino\cores\arduino/Arduino.h:235,
from sketch_feb04a.ino:6:
C:\Program Files\Arduino\hardware\arduino\variants\standard/pins_arduino.h:49: error: expected unqualified-id before numeric constant
C:\Program Files\Arduino\hardware\arduino\variants\standard/pins_arduino.h:50: error: expected unqualified-id before numeric constant
C:\Program Files\Arduino\hardware\arduino\variants\standard/pins_arduino.h:51: error: expected unqualified-id before numeric constant

Kann mir jemand erklären was ich falsch mache? Vielen Dank vorab!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 10:37
Beitrag #2
RE: Rheinturmuhr
Hallo aeger,

hast Du den source code von der von dir verlinkten Seite genommen? Die Darstellung ist nämlich fehlerhaft.

Unter dem Code ist ein Link auf Arduino-Quelltext hier.
Den must Du verwenden.

Gruß
Stephan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 12:37
Beitrag #3
RE: Rheinturmuhr
Hallo Stephan,

Danke für Dein Feedback! Ich habe das mit Deinem Link probiert aber die Fehlermeldung bleibt die gleiche. Ich habe keine Erklärung dafür.

Hier zur Sicherheit nochmals die Fehlermeldung.

In file included from C:\Program Files\Arduino\hardware\arduino\cores\arduino/Arduino.h:235,
from sketch_feb04a.ino:7:
C:\Program Files\Arduino\hardware\arduino\variants\standard/pins_arduino.h:49: error: expected unqualified-id before numeric constant
C:\Program Files\Arduino\hardware\arduino\variants\standard/pins_arduino.h:50: error: expected unqualified-id before numeric constant
C:\Program Files\Arduino\hardware\arduino\variants\standard/pins_arduino.h:51: error: expected unqualified-id before numeric constant

Wenn ich das richtig deute dann hat dies etwas mit der PIN Definition zu tun. Möglicherweise mit der Definition A0-A2?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 12:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.02.2015 12:49 von StephanBuerger.)
Beitrag #4
RE: Rheinturmuhr
(04.02.2015 12:37)aeger schrieb:  Möglicherweise mit der Definition A0-A2?

Hallo aeger,

jup das ist es. Kommentiere einfach mal die ersten drei Zeilen aus:
Code:
//#define A0 14 //ANALOG 0
//#define A1 15
//#define A2 16
#define INTERVAL 1000

Das A0 Pin 14 usw ist; ist schon (zumindest bei mir, UNO, NANO) definiert.

Gruß
Stephan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 13:17
Beitrag #5
RE: Rheinturmuhr
Hallo,

ich arbeite mit einem UNO. Wie gesagt seit zwei Wochen befasse ich mit dem Thema Mikrocontroller und die Programmiersprache ist mir auch nicht geläufig. Versuche das aber halbwegs verstehen was da passiert und versuche auf diese Weise mich zu nähern.

Da ich mehr als 14 Digitale Outputs brauche werden die Analogen Eingänge als digitale outputs definiert? Richtig? Wenn ich das weiterhin richtig verstehe dann werden die Ausgänge A0-A2 zur steuerung der Kathoden der Anzeige benötigt für Sekunden (einer und zehner), Minuten (Einer und Zehner) und Stunden (Einer und Zehner).

Aber A0-A2 ist doch definiert oder wo kakt es da bei mir?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 13:21
Beitrag #6
RE: Rheinturmuhr
Hi,
das Problem ist wahrscheinlich, dass A0-A2 doppelt definiert wird. Hast Du probiert, den Vorschlag von Stepan umzusetzen?
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.03.2015, 16:25
Beitrag #7
RE: Rheinturmuhr
Hallo,

ich habe die Rheintumuhr wie
hier beschrieben zur Anzeige gebracht und wollte nun die Uhr per DCF77 Signal steuern.

Dazu habe ich mir die Libaries wie hier beschrieben:

http://thijs.elenbaas.net/2012/04/arduin...ardware-2/

eingebunden und erhalte zumindestestens auf dem Com Port auch ein Signal das ich mit dem Sketch DCFBinaryStream überprüfe (ok ist noch zu prüfen ob das der richtige DCF Empfänger ist da ich ein DCF2 von ELV verwendet habe).

Bei dem Versuch nun die Anzeige mit den 39 LED's mit dem DCF Empfang zu kombinieren scheitere ich. Für das DCF Eingangssignal habe ich A3 gewählt da ja alle anderen Ports belegt sind.
Kann mich jemand aus dem Forum unterstützen? Für Euer Feedback vielen Dank vorab.

Beste Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste