INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Redundante Spannungsversorgung - WIE
03.03.2020, 14:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.03.2020 17:33 von Franz54.)
Beitrag #33
RE: Redundante Spannungsversorgung - WIE
(03.03.2020 00:11)Chopp schrieb:  Hallo,

Ich bin etwas verwirrt.
Du willst nicht klettern;
Willst aber die Spannungsversorgung umstöpseln.

Also entweder oben mit klettern, oder unten ohne klettern.
Unten statt stöpseln und rumfummeln ist der Schalter wirklich die bessere Wahl.
Da kannste mit Goldcup und Schalter in aller Ruhe einstecken, und umschalten.
Danach die verbrauchte Stromversorgung abstecken und mitnehmen zum Laden.

Gruß, Markus

Ich finde das hier am einfachsten. Ein Kasten unten am Mast mit Goldcup in der 5 Volt Leitung, die hoch zur CPU führt, dann unten im Kasten ein Umschalter, der zwischen zwei Akku-steckern hin und her geschalten werden kann. Ist der aktuelle Akku bald leer, wird erst der zweite angesteckt, dann auf den umgeschalten, der Goldcup überbrückt die paar Millisekunden Unterbrechung beim Umschalten, dann der leere Akku abgesteckt und zum Laden mitgenommen. Deckel zu, Ende. bis zum nächsten Wechsel.

Franz

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2020, 22:52
Beitrag #34
RE: Redundante Spannungsversorgung - WIE
Hallo Franz,

Genau so.

Nur das ich den Goldcup direkt oben so nah wie möglich
Am Controller machen würde.
Zusätzlich würde ich auch oben einen Step down Regler ( 2560 ) machen.

Das hat zwei Vorteile.
1. Nur ein Kabel für die Stromversorgung am Mast.
2. Jeder x beliebige Akku unten zum Einstecken in der Box.
Hauptsache zwischen 6 und 15V.

Verschiedene Akkus sind kein Problem, da durch den Umschalter
Nur einer aktiv ist.
Durch den Regler hast du oben immer die richtige Spannung,
also auch kein Problem mit spannungsabfall durch lange Leitungen.

Klettern erübrigt sich auch.
Allerdings würd ich unten auch eine Prüftaste machen mit einer Anzeige.
Damit man ab und zu sehen kann, wie viel Saft noch drauf ist.

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2020, 22:04
Beitrag #35
RE: Redundante Spannungsversorgung - WIE
So ist das eine einwandfrei Lösung. Würde mich nur noch interessieren ob der TO das auch so sieht.

Franz

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2020, 22:58
Beitrag #36
RE: Redundante Spannungsversorgung - WIE
(04.03.2020 22:04)Franz54 schrieb:  ...Würde mich nur noch interessieren ob der TO das auch so sieht.

Naja... es wäre ein Lösung.... aber mit erheblchen Mehraufwand.
Oben muss ich einen Spannungsregler setzen weil cih unten die Powerbanks ändere...

Klar, die Vorteile sind oben klar beschrieben, aber zum einen muss ich ober die kleinen Abmaße ändern um den Regler zu implementieren und unten kann ich die Powerbanks vergessen oder aufwendig ummodeln indem ich die Hälfte der Akkus in Reihe schalte um die Spannung zu erhöhen....

Ehrlich gesagt... ich weiß noc h nicht was ich mache.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2020, 23:46
Beitrag #37
RE: Redundante Spannungsversorgung - WIE
Naja, der DC/DC Regler könnte zur Not auch unten mit rein. Oder kein DC/DC und zwei 5Volt Powerbankmodule die du dann im Kasten unten austauscht. Wichtig ist der Schalter, der zwischen den beiden Akkus (oder Powerbanken) umschaltet.

Franz

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2020, 23:51
Beitrag #38
RE: Redundante Spannungsversorgung - WIE
(04.03.2020 23:46)Franz54 schrieb:  Wichtig ist der Schalter, der zwischen den beiden Akkus (oder Powerbanken) umschaltet.

Ja, ich glaube da wird es drauf hinaus laufen. Ich glaube das ist die Lösung mit der ich am besten leben kann. Ich werde einen Cap zur Sicherheit einsetzen um den Piek beim Umschalten auszugleichen. Ich glaube, das gefällt mir noch am besten...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2020, 23:54
Beitrag #39
RE: Redundante Spannungsversorgung - WIE
Hast du die Beiträge #9 - #12 ignoriert?
Ich habe zwei Kandidaten gefunden mit denen ich einen Versuch wagen würde.
6V, 5F, 115mΩ
6V, 5F, 85mΩ

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2020, 00:03
Beitrag #40
RE: Redundante Spannungsversorgung - WIE
(04.03.2020 23:54)ardu_arne schrieb:  Hast du die Beiträge #9 - #12 ignoriert?

Nein, hab ich nicht. Deshalb hatte ich dich per PN und im Thread gebeten mir mal den in frage kommenden Typen zu nennen den du da gesehen hattest. Aber es war ja bis jetz gerade keine Antwort gekommen.

Jetzt kenne ich ja den Typen und werde es sich mal probieren, die paar Euro hab ich auch noch über.

Vielen Dank Andre
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Grundsätzliche Frage zur Spannungsversorgung von Arduino & Co DO3GE 17 3.971 04.01.2020 16:04
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Spannungsversorgung Blende8 7 1.654 30.11.2019 00:30
Letzter Beitrag: Blende8
  Problem mit RS232-Shield bei Betrieb mit externer Spannungsversorgung riggs 3 1.229 15.11.2019 17:33
Letzter Beitrag: hotsystems
  Spannungsversorgung Nano AnFi 1 2.404 24.03.2019 14:02
Letzter Beitrag: hotsystems
  Spannungsversorgung 230V für Projekte MeisterQ 7 2.568 06.02.2019 21:48
Letzter Beitrag: MeisterQ
  Spannungsversorgung für den Testaufbau Franz54 6 2.420 29.03.2018 15:40
Letzter Beitrag: Franz54
  Spannungsversorgung Arduino Micro Andreas75s 4 3.086 08.12.2017 14:12
Letzter Beitrag: Andreas75s
  Gemeinsame Spannungsversorgung für Arduino Nano und WS2812b and1 11 5.599 09.12.2016 17:38
Letzter Beitrag: georg01
  Spannungsversorgung überwachen? torsten_156 10 5.897 14.07.2016 10:59
Letzter Beitrag: hotsystems
  Spannungsversorgung Warmbronner 11 4.807 13.04.2016 10:44
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste