INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RTC stellen per Taster
15.08.2014, 16:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.08.2014 16:17 von Sascha.)
Beitrag #9
RE: RTC stellen per Taster
Ich denke mal ich müsste hier die Variable aus der Lib. bearbeiten, sowas habe ich aber noch nie gemacht.
Die Sache mit now.minute()+x ging auch nicht, aber dass hatte ich dann sogar verstanden, dass es nicht gehen kann.

Zitat:
DateTime (uint16_t year, uint8_t month, uint8_t day,
uint8_t hour =0, uint8_t min =0, uint8_t sec =0);

ok, sowas dachte ich mir schon fast, aber ich hab noch nie eine Lib. geänder.
könnte ich hier einfach uint8_t hour =x, uint8_t min =y, uint8_t sec =0); schreiben und die Lib. unter anderem namen abspeichern?? Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2014, 16:35
Beitrag #10
RE: RTC stellen per Taster
Nee,

die Lib kannst und darfst du nicht ändern ExclamationExclamation
Du musst in deinem Sketch zB. eine Variable für das Jahr als unsigned int deklarieren. Dort den Wert 2014 rauflegen und dann beim Aufruf zB. dateTime(Jahr,....) setzen.
RK

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2014, 18:06
Beitrag #11
RE: RTC stellen per Taster
Cool, danke
Mit unsigned habe ich auch noch nicht gearbeitet, jetzt habe ich einen Grund es zu testen.
Werde ich gleich wenn ich Zeit habe testen.
Mein Problem ist meist, dass alle begriffe für mich neu sind und ich durch testen herausfinden muss was sie genau bewirken.
Durch lesen versehe ich nicht immer alles, da in einem Satz eine Anleitung meist zu viele unbekannt Wörter stecken.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2014, 18:51
Beitrag #12
RE: RTC stellen per Taster
Alles ganz easy, kein Problem. Wir lernen alle dazu Smile

Grüße RK

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2014, 19:58
Beitrag #13
RE: RTC stellen per Taster
Werde mich jetzt mal dran versuchen, eine einfache Auflistung alle Befehle auf deutsch gibt es nicht oder? Ich kenne nur das von arduino.cc auf englisch und das von netzmafia. Sind beide nicht ganz so wie ich sie gerne Hätte
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2014, 01:35
Beitrag #14
RE: RTC stellen per Taster
Aktueller Status, ich bekomm es nicht hin Sad
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2014, 00:43
Beitrag #15
RE: RTC stellen per Taster
Es läuft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.08.2014, 22:55
Beitrag #16
RE: RTC stellen per Taster
rkuehle, welcher mir sehr geholfen hat, brachte mich auf die Idee den entsprechenden Code zu posten, da es auch andere ggf. gebrauchen könnten.

buttonState = digitalRead(t1);
if (buttonState == HIGH)
{
buttonStateHIGH = 1;
}
if (buttonState == LOW && buttonStateHIGH == 1)
{
setTime(now()+3600);

buttonStateHIGH = 0;
}
////////////////////COUNTER2/////////////////COUNTER2
buttonState2 = digitalRead(t2);
if (buttonState2 == HIGH)
{
buttonState2HIGH = 1;
}
if (buttonState2 == LOW && buttonState2HIGH == 1)
{ setTime(now()-3600);

buttonState2HIGH = 0;
}
////////////////////COUNTER3/////////////////COUNTER3
buttonState3 = digitalRead(t3);
if (buttonState3 == HIGH)
{
buttonState3HIGH = 1;
}
if (buttonState3 == LOW && buttonState3HIGH == 1)
{
setTime(now()+60);


buttonState3HIGH = 0;
}
////////////////////COUNTER4/////////////////COUNTER4
buttonState4 = digitalRead(t4);
if (buttonState4 == HIGH)
{
buttonState4HIGH = 1;
}
if (buttonState4 == LOW && buttonState4HIGH == 1)
{
setTime(now()-60);


buttonState4HIGH = 0;
}

t1-4 sind meine Taster und die angaben sind in Sekunden (60=1min,3600=1std) somit kann man mit einem druck die Uhr verstellen. Der Code wird mit der Time.h lib genutzt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  mehrere Taster entprellen Kitt 15 495 24.10.2016 21:17
Letzter Beitrag: georg01
  Taster für mehrere Funktionen matthias3579 5 345 16.08.2016 16:00
Letzter Beitrag: StephanBuerger
  Steuern von 4 Servo mittels eines Taster und eines Potis Jackie09 17 748 16.07.2016 11:43
Letzter Beitrag: Binatone
  Serial.printeln, Stellen verschwinden Mathias 6 255 27.05.2016 17:44
Letzter Beitrag: Mathias
  Schwellwert mit Taster ändern malsehen 16 1.410 12.04.2016 20:11
Letzter Beitrag: malsehen
  3 Schrittmotoren, 2 LED's 1 Taster cichla 0 388 31.03.2016 15:21
Letzter Beitrag: cichla
  Arduino Alarmanlage mit Taster erweitern Vengance 0 516 22.03.2016 17:54
Letzter Beitrag: Vengance
  Druckanzeige hat zu viele Stellen Rob-LE 2 364 19.03.2016 08:56
Letzter Beitrag: Rob-LE
  Taster abfragen Rudi 3 687 25.02.2016 14:03
Letzter Beitrag: hotsystems
  digitalOutputpin mit Taster an- oder ausschalten Raptor 2 565 26.12.2015 20:59
Letzter Beitrag: torsten_156

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste