INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RTC DS 1302 verkabeln
27.09.2014, 19:07
Beitrag #1
RTC DS 1302 verkabeln
Hallo,

seit einiger Zeit lese ich hier bereits mit und habe mich nun auch angemeldet.
Seit etwa zwei Jahren baue und fliege ich Multicopter auf Arduino-Basis. Da ich aber auch verstehen wollte, wie die Teile warum funktionieren, beschäftige ich mich mit Arduino und bin mittlerweile seit Monaten gar nicht mehr geflogen, so dass mein Copter verstaubt Cool
Ein paar kleinere Projekte (digitale/analoge Sensoren, LED blinken und so weiter) habe auch schon erfolgreich durchprobiert. Nun aber zu meinem eigentlichen Problem:

Ich wollte mich jetzt an die Verwendung einer RTC (DS 1302) wagen.
Ich habe im englischsprachigen Arduino Forum auch mehrere Codes gefunden und auch verschiedene Verkabelungsdiagramme. Mein Hauptproblem besteht bis zum jetzigen Zeitpunkt aber darin, dass die Pins meiner RTC anders bezeichnet sind als in diesem Beispiel:

http://playground.arduino.cc/Main/DS1302

Meine Pins haben die Bezeichnung :
VCC-----5V, klar!
GND-----Grund/Erdung, Minus, wie auch immer das heißt.
CLK------steht wohl für "Clock", aber was ist das Pendant in der Zeichnung auf der Website?
DAT-----Daten????
RST-----Reset/Restore?????

Es wäre sehr nett, wenn mir jemand eine kurze Hilfestellung bzgl. Verkabelung geben könnte, damit ich den Beispielcode mal testen kann.

Gruß DocBrown
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.09.2014, 22:45
Beitrag #2
RE: RTC DS 1302 verkabeln
(27.09.2014 19:07)DocBrown schrieb:  Hallo,

seit einiger Zeit lese ich hier bereits mit und habe mich nun auch angemeldet.
Seit etwa zwei Jahren baue und fliege ich Multicopter auf Arduino-Basis. Da ich aber auch verstehen wollte, wie die Teile warum funktionieren, beschäftige ich mich mit Arduino und bin mittlerweile seit Monaten gar nicht mehr geflogen, so dass mein Copter verstaubt Cool
Ein paar kleinere Projekte (digitale/analoge Sensoren, LED blinken und so weiter) habe auch schon erfolgreich durchprobiert. Nun aber zu meinem eigentlichen Problem:

Ich wollte mich jetzt an die Verwendung einer RTC (DS 1302) wagen.
Ich habe im englischsprachigen Arduino Forum auch mehrere Codes gefunden und auch verschiedene Verkabelungsdiagramme. Mein Hauptproblem besteht bis zum jetzigen Zeitpunkt aber darin, dass die Pins meiner RTC anders bezeichnet sind als in diesem Beispiel:

http://playground.arduino.cc/Main/DS1302

Meine Pins haben die Bezeichnung :
VCC-----5V, klar!
GND-----Grund/Erdung, Minus, wie auch immer das heißt.
CLK------steht wohl für "Clock", aber was ist das Pendant in der Zeichnung auf der Website?
DAT-----Daten????
RST-----Reset/Restore?????

Es wäre sehr nett, wenn mir jemand eine kurze Hilfestellung bzgl. Verkabelung geben könnte, damit ich den Beispielcode mal testen kann.

Gruß DocBrown

Hi,
na du hast es ja fast schon entschlüsselt.
DAT ist I/O und RST ist Enable oder CE
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.09.2014, 10:54
Beitrag #3
RE: RTC DS 1302 verkabeln
Dankeschööööön. Smile

Ich hoffe, dass ich irgendwann auch etwas produktives beitragen kann und nicht immer nur fragen werde Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste