INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RGB LED Lauflicht per Taster unterbrechen
05.08.2018, 15:20
Beitrag #25
RE: RGB LED Lauflicht per Taster unterbrechen
Das was du beschreibst, zielt auf eine Flankenprüfung hin.
Das wird sicher komplex und hier kann ich so ohne direkt an der Hardware zu sitzen, selbst wenig beitragen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2018, 15:30
Beitrag #26
RE: RGB LED Lauflicht per Taster unterbrechen
(05.08.2018 14:35)AC_DC_new schrieb:  Was mir gerade so einfällt, wäre es sinnvoller mehrere Wenn - Abfragen zu schreiben, die prüfen, ob

die Pause eingehalten wurde und Modus = 0 und Modusart = 0 oder ob

die Pause eingehalten wurde und Modus = 0 und Modusart = 1
Das verstehe ich nicht ganz, was Du damit ausdrücken willst. Ich versuche mal eine Interpretation.

Die Pausen betreffen das Weiterschalten auf einen neuen Zählerstand der LED.

Die Modusgeschichten bestimmen die Darstellungsart. Das hat erst mal nichts direkt miteinander zu tun.

Wenn Du mit dem Taster einen Modus umschaltest, würde ich alle LED Löschen und von 0 wieder anfangen, ebenso bei der Änderung der Modusart.

Was Du wie bei welchem Modus / welcher Modusart darstellen willst, weiß ich jetzt nicht, Ebenso wie Du bei einem Taster zwischen der Umschaltung des Modus und der Umschaltung der Modusart unterscheiden willst.

Das müsstest Du uns noch mal detailiert beschreiben.

Schau Dir auch mal switch/case an, das ist oft übersichtlicher als if, besonders wenn es mehr als 2 Zustände gibt.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2018, 17:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.2018 18:05 von AC_DC_new.)
Beitrag #27
RE: RGB LED Lauflicht per Taster unterbrechen
Was ich meinte:

Code:
if ((aktMillis - lastMillis >= interval) && (Modus = 0) && (ModusArt = 0)){
    lastMillis = aktMillis;
    
    if (aktLed >= 0) {        
      strip.setPixelColor(aktLed++,gruen); // alte LED schwarz, dann aktLed hochzählen
    }
    if (aktLed >= NUM_LEDS) aktLed = 0; // am Ende wieder auf Anfang
    else strip.setPixelColor(aktLed,farbe);  // nächste LED
    strip.show();
  }
  //Lauflicht von 24 bis 0
  //**********************
  if ((aktMillis - lastMillis >= interval) && (Modus = 0) && (ModusArt = 1)){
    lastMillis = aktMillis;
    //Tasten_Auswertung();
    if (aktLed <= 24) {        
      strip.setPixelColor(aktLed--,gruen); // alte LED schwarz, dann aktLed hochzählen
    }
    if (aktLed <= 0) aktLed = NUM_LEDS; // am Ende wieder auf Anfang
    else strip.setPixelColor(aktLed,farbe);  // nächste LED
    strip.show();
  }

Also, ich habe 5 Taster an einem analogen Eingang. Jedem Taster(bzw. analogen Wertebereich) ist eine Variable (Modus, Modusart, Farbe, Geschwindigkeit, Helligkeit) zugeordnet. Bei Tastendruck wird die Variable um 1 erhöht.

Ja mit switch case kann ich die verschiedene Modi selektieren. Das hatte ich ja schon mal, nur hatte ich die for next schleife benutzt. Das geht ja nicht.

Die meisten Muster werde ich wohl über ein Array[X][25] darstellen.
Für jede LED eine Posoition und eine Farbe oder keine.

So ganz ist mir noch nicht klar, wie es weiter geht.

So vielleicht:

switch case (Modus)
--------switch case (ModusArt)
---------------Wenn Pause vorbei (If...)--------für jeden Modus separat
---------------------Tasterabfrage
---------------------Musteranzeige
wenn Ende

Irgendwie habe ich ein elektrisches Problem der Arduino und das LCD - Display werden verdammt heiß.
Ich muss jetzt erstmal den Fehlersuchen.

Gibt es eigentlichg eine fertige Platine, auf der man ein Arduino Uno Rev 3 stecken kann und die Anschlüsse auf der PLatine verlöten oder klemmen kann?

Gruss

AC_DC_new
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2018, 18:12
Beitrag #28
RE: RGB LED Lauflicht per Taster unterbrechen
Ich würde es eher so aufbauen (Pseudocode)
Code:
void loop() {
  if (taste_betätigt) {
    - neuen Wert von Modus, Modusart,Farbe bestimmen
    - hat sich der Wert geändert? Nein, nix tun
         Ja, Wert setzen, alle LED löschen
    - Wenn Farbe geändert Farbe ändern
    - Wert von Geschwindigkeit/Helligkeit direkt ändern
  }
  else {
    if (aktMillis - lastMillis >= interval) {
     ledsAendern();
    }
  }
...
}

void ledsAendern() {
  switch (modus) {
    case 0:  modus0();
                break;
    case 1:  modus1();
                break;
  }
}

void modus0() {
  switch (modusart) {
    case 0:
      if (aktLed >= 0) {        
        strip.setPixelColor(aktLed++,gruen); // alte LED schwarz, dann aktLed hochzählen
      }
      if (aktLed >= NUM_LEDS) aktLed = 0; // am Ende wieder auf Anfang
      else strip.setPixelColor(aktLed,farbe);  // nächste LED
      strip.show();
      break;
    case 1:
      .... was Du hier machen willst
  }
}

Du hast also entweder Tasten auswerten und Modus ändern oder auf nächste LED weiter schalten.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2018, 19:16
Beitrag #29
RE: RGB LED Lauflicht per Taster unterbrechen
So könnte es vielleicht gehen.

Das werde ich auf jeden Fall noch ausprobieren.

Ich werde zuerst einmal meine elektrische Konstruktion überarbeiten.
Ist doch noch etwas deletantisch.Confused Anfänger halt.Wink

Es wird mal wieder etwas dauern, bis ich hier weiter machwen kann. Leider!Angry

Erstmal vielen, vielen Dank für eure Hilfe und Anregungen. Ich glaub ich bin schon wieder ein Stück weiter.

Ich werde auf jeden Fall meine Lösung noch hier posten.

Gruß

AC_DC_new
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zeitmessung - Taster gedrückt DEL 14 764 08.08.2019 21:25
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Taster nur 1xmal zählen Flötzinger 3 582 05.05.2019 11:49
Letzter Beitrag: Flötzinger
  Motor mit Taster Vollgaser 3 714 14.03.2019 18:02
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Codehilfe 1 Taster 2 Relais freaktech 8 862 20.02.2019 22:00
Letzter Beitrag: freaktech
  Taster Abfrage Manuel 1 620 13.01.2019 10:50
Letzter Beitrag: Tommy56
  2 taster gleichzeitig drücken Rasa 6 1.037 02.01.2019 16:55
Letzter Beitrag: Rasa
  Schleife per Tastendruck unterbrechen und andere Schleife starten Thor Wallhall 13 2.061 19.07.2018 21:50
Letzter Beitrag: Thor Wallhall
Big Grin Brauche dringend Hilfe mit dem Programmieren von Servo und Taster holzchistli 4 1.716 19.06.2018 16:45
Letzter Beitrag: hotsystems
  Lauflicht mit Kontrolle Golffahrer 13 2.249 13.05.2018 19:59
Letzter Beitrag: Tommy56
  Taster schalten LEDs mit Schieberegister Sonne 3 1.633 26.03.2018 20:08
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste