INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pumpensteuerung
04.02.2015, 12:39
Beitrag #17
RE: Pumpensteuerung
Hallo

Ich werde mal versuchen ob ich die ca. Impulse bei laufen der Pumpe zu zählen .

Gruß Bodo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 12:40
Beitrag #18
RE: Pumpensteuerung
(04.02.2015 12:37)P.Martin schrieb:  Du setzt den Pin 8 als INPUT und dann auf HIGH ??
Das ist altertümlich für INPUT_PULLUP.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 12:43
Beitrag #19
RE: Pumpensteuerung
Hallo

Du setzt den Pin 8 als INPUT und dann auf HIGH ??

Das soll der pull down widerstand sein

Ohne INPUT auf HIGH kommen wilde Signale an, da Hardwareseitig kein Wiederstand verbaut ist.

Gruß Bodo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 12:48
Beitrag #20
RE: Pumpensteuerung
(04.02.2015 12:43)Bodo-baller schrieb:  Das soll der pull down widerstand sein
Nein, Pull-Up.

Zitat:Ohne INPUT auf HIGH kommen wilde Signale an, da Hardwareseitig kein Wiederstand verbaut ist.
So stimmt das auch nicht wirklich. Eben weil in der Hardware ein Widerstand verbaut ist kann man den per Software einschalten.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 12:56
Beitrag #21
RE: Pumpensteuerung
Hallo

Zitat:Ohne INPUT auf HIGH kommen wilde Signale an, da Hardwareseitig kein Wiederstand verbaut ist.
So stimmt das auch nicht wirklich. Eben weil in der Hardware ein Widerstand verbaut ist kann man den per Software einschalten.
Gruß,
Thorsten
[/quote]

Ich meinte damit außerhalb der Arduino Uno, Hardware Drumherum

Gruß Bodo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 12:59
Beitrag #22
RE: Pumpensteuerung
(04.02.2015 12:56)Bodo-baller schrieb:  Ich meinte damit außerhalb der Arduino Uno, Hardware Drumherum
Ach so. Sorry, war ein Missverständnis.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 14:09
Beitrag #23
RE: Pumpensteuerung
Hallo

Hallo

Wie wäre es wenn man einen Zäher auf 1 setzt wenn der Eingang da ist und der Eingang muss innerhalb einer bestimmten Zeit wieder auf 0 sein sonst geht es auf Störung
Dann ist es doch egal wie oft die Signale kommen, oder?

Die einzige Gefahr die ich da sehe, das durch Zufall immer wenn der Eingang abgefragt wird das er immer auf 1 ist und der low Signal untergeht.

Gruß Bodo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 14:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.02.2015 14:15 von Thorsten Pferdekämper.)
Beitrag #24
RE: Pumpensteuerung
(04.02.2015 14:09)Bodo-baller schrieb:  Wie wäre es wenn man einen Zäher auf 1 setzt wenn der Eingang da ist und der Eingang muss innerhalb einer bestimmten Zeit wieder auf 0 sein sonst geht es auf Störung
Dann ist es doch egal wie oft die Signale kommen, oder?

Die einzige Gefahr die ich da sehe, das durch Zufall immer wenn der Eingang abgefragt wird das er immer auf 1 ist und der low Signal untergeht.
Hi,
ja, zum Beispiel das. Ich würde an Deiner Stelle erstmal meinem Vorschlag folgen und mal die Impulse zählen. Das ist fast dasselbe, wie Du sagst, aber man kann es nachher sicherer machen.
Aber natürlich kannst Du auch erstmal Deine Idee verwirklichen...
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste