INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pumpensteuerung für Warmwasser Ringleitung
01.07.2018, 04:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.07.2018 04:46 von Franz54.)
Beitrag #1
Pumpensteuerung für Warmwasser Ringleitung
Hallo Gemeinde
Nun habe ich das erse Gerät gebaut, das ich nicht zum Spass programmiere. Meine alte Steuerung für die Warmwasser-Ringleitungspumpe hat den Geist aufgegeben, also musste was neues her.
Gestern habe ich die letzten Teile dafür bekommen, also sofort ans Werk. Ein schönes kleines Gehäuse, ein Uno, ein Anschlußshild, ein Uhrenchip, zwei Temperatur Sensoren, eine Relaisplatine, ein Steckernetzteil, alles rein ins Gehäuse und es ging los. Heute nehme ich es in Betrieb und passe die Software noch ein wenig an die Arbeitszeiten der Pumpe an.

Das Material kostet 57,- Euro. Die Ersparnis für Strom und Gas ist etwa 120,- Euro im Jahr. Also im ersten Jahr schon Gewinn. Big Grin
Franz

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2018, 09:19
Beitrag #2
RE: Pumpensteuerung für Warmwasser Ringleitung
Du wirst uns doch hoffentlich noch Bilder und den Sketch zukommen lassen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2018, 10:02
Beitrag #3
RE: Pumpensteuerung für Warmwasser Ringleitung
(01.07.2018 04:40)Franz54 schrieb:  .....
Meine alte Steuerung für die Warmwasser-Ringleitungspumpe.....
Das Material kostet 57,- Euro. Die Ersparnis für Strom und Gas ist etwa 120,- Euro im Jahr. Also im ersten Jahr schon Gewinn. Big Grin

Ein interessantes Projekt.....du meinst sicher eine Zirkulationspumpe.
Nur wie kommst du auf die ersparten Kosten ?
Das würde mich mal brennend interessieren.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2018, 11:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.07.2018 11:53 von Franz54.)
Beitrag #4
RE: Pumpensteuerung für Warmwasser Ringleitung
(01.07.2018 09:19)Tommy56 schrieb:  Du wirst uns doch hoffentlich noch Bilder und den Sketch zukommen lassen.
Ja, die mache ich noch von der alten und der neuen Steuerung.

(01.07.2018 10:02)hotsystems schrieb:  Ein interessantes Projekt.....du meinst sicher eine Zirkulationspumpe.
Nur wie kommst du auf die ersparten Kosten ?
Das würde mich mal brennend interessieren.

Ja, die 20 Watt Zirkulationspumpe wird da gesteuert.

Für die Kosten gibt es Rechenbeispiele im Netz.

Es sind gut 20,- Euro Strom im Jahr.
Und 100.- Euro sind es offensichtlich in etwa Heitzkosten. Denn die Pumpe läuft ohne diese Steuerung etwa 12 Std. am Tag. Dadurch wird 12 Std. am Tag das warme Wasser dauernd durch die Wände gepumpt, wodurch das Wasser natürlich sehr stark abgekühlt wird. So muss es laufend wieder aufgeheizt werden.
Die Pumpe läuft mindestens eine halbe Std. ohne meine Steuerung, mit der Steuerung läuft sie 2-3 Minuten bis der Rücklauf auf minus 3 Grad zur Vorlauftemperatur erreicht hat.

Ich merke die starke Abkühlung auch an der Vorlauf - Rückauf Temperatur. Ich muss bei drei Grad weniger Rücklauftemperatur schon die Pumpe abschalten, weil ich mehr Annäherung an die Vorlauftemperatur nicht schaffe. Also das Wasser läuft z.B. mit 45 Grad in die Ringleitung rein (Vorlauf) und kommt am Rücklauf mit 42 - 43 Grad wieder zurück. 2-3 Grad verlust bei jeder Runde.

Franz

So, jetzt habe ich schnell die Bilder gemacht:
Hier die Alte Steuerung von Conrad, teuer und nicht sco schön zu bedienen.
[Bild: IMAG0582.jpg]
Und hier die neue mit dem Arduino Uno.
[Bild: IMAG0585.jpg]

Ich hätte sie jetzt erst noch verkleinern müssen um sie ins Forum hochzuladen, deshalb habe ich sie auf meinen Server geschoben.

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2018, 12:08
Beitrag #5
RE: Pumpensteuerung für Warmwasser Ringleitung
Im Forum wäre besser, da externe Inhalte bei mir nicht angezeigt werden.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2018, 12:35
Beitrag #6
RE: Pumpensteuerung für Warmwasser Ringleitung
So ähnlich hatte ich die Zirkulationspumpe vor 30 Jahren auch mal bedient. Damals noch mit einer Eigenbau Z80 Heizungsregelung.
Am Warmwasserausgang des Boilers war ein Temperaturfühler montiert. Wenn man dann irgendwo im Haus einen Warmwasserhahn kurz anlupfte gab es an dem Fühler einen Temperatursprung (ΔT/Δt). Dieser Temperatursprung ließ die Zirkulationspumpe für ca. 1min laufen. Diese Zeit reichte aus um das Warmwasser bis zum Anfang der Zirkulationsleitung zu befördern. Ich habe also nicht gewartet bis die Zirkulationsleitung am Ende warm wurde. Ich denke es reicht aus wenn die Warmwasserleitung warm ist und man muss nicht auch noch die komplette Zirkulationsleitung aufheizen.

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2018, 12:43
Beitrag #7
RE: Pumpensteuerung für Warmwasser Ringleitung
(01.07.2018 12:08)Tommy56 schrieb:  Im Forum wäre besser, da externe Inhalte bei mir nicht angezeigt werden.

Gruß Tommy

So, habe sie verkleinert:


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2018, 12:44
Beitrag #8
RE: Pumpensteuerung für Warmwasser Ringleitung
Danke,

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Füllstandsmessung mit Pumpensteuerung und KNX-Anbindung NorbertB 20 3.935 25.01.2019 12:33
Letzter Beitrag: hotsystems
  Aquarien / Lüfter / Pumpensteuerung malerlein 0 3.197 14.01.2014 15:01
Letzter Beitrag: malerlein

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste