INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PulseIn-Funktion unklar
23.07.2015, 11:00
Beitrag #1
PulseIn-Funktion unklar
Hallo,

ich bin mir trotz googeln u. nachlesen über die Funktion PulseIn() nicht ganz klar.
Wird hier nur auf die wechselnde Flanke reagiert, oder muss ich einen Puls kpl. abschliessen, also LOW-->HIGH-->LOW?
Wenn ich einen Schalter für eine Sekunde schalte (am Arduino von Low auf HIGH) und dann wieder zurück, dann sollte doch die PulseIn-Funktion ca. 1Mio als Zahlenwert anzeigen.
Bei mir kommen immer nur Werte um ca. 100-200, aber meist 0.
Wo liegt hier mein Fehler?
Vielleicht kann mir das jemand genauer erklären, vielen Dank

Gruß Franz

Code:
....
void loop()
{
  duration = pulseIn(pin, HIGH);
}
....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.07.2015, 11:30
Beitrag #2
RE: PulseIn-Funktion unklar
Hi,
also das dürfte wohl kein Fehler sein....
Weil eine Taste prellt und in dem Fall liefert die pulseIn() den Wert ab wie lange der Kontakt beim ersten schließen geschlossen ist.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.07.2015, 18:17
Beitrag #3
RE: PulseIn-Funktion unklar
Hallo,

Pulsein hat ein Timeout, das kann man auch per Parameter nach eigenem Wunsch innerhalb eines bestimmten Bereiches setzen. Beim Erreichen des Timeouts kommt eine 0 zurück.

Gruß Rainer
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.07.2015, 21:27
Beitrag #4
RE: PulseIn-Funktion unklar
...man sollte vielleicht noch dazusagen, dass der Default für den Timeout gerade 1 Sekunde ist. (https://www.arduino.cc/en/pmwiki.php?n=R...ce/PulseIn).

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 08:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.2015 09:02 von Scherheinz.)
Beitrag #5
RE: PulseIn-Funktion unklar
Hast du auch richtig deklariert?
Code:
unsigned long duration;
Nicht das die dir Variable überläuft.

(23.07.2015 21:27)Thorsten Pferdekämper schrieb:  ...man sollte vielleicht noch dazusagen, dass der Default für den Timeout gerade 1 Sekunde ist. (https://www.arduino.cc/en/pmwiki.php?n=R...ce/PulseIn).

Ich dachte solange ich keinen timeout setzte hab ich meine maximalen 3min.
Code:
pulseIn(pin, value, timeout)
Ich hab das ohne timeout getestet ohne Probleme.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 09:45
Beitrag #6
RE: PulseIn-Funktion unklar
(24.07.2015 08:57)Scherheinz schrieb:  Ich dachte solange ich keinen timeout setzte hab ich meine maximalen 3min.
Hi,
das hier ist die Deklaration von pulseIn in Arduino.h:
Code:
unsigned long pulseIn(uint8_t pin, uint8_t state, unsigned long timeout = 1000000L);
D.h. der Default ist 1000000 Mikrosekunden, was genau eine Sekunde ist. So steht's auch in der Doku.

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 10:05
Beitrag #7
RE: PulseIn-Funktion unklar
Ok, also muss ich immer mein timeout setzen wenn es länger geht. Entweder hatte ich das unbewußt gemacht oder ich hab Erinnerungslücken Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Funktion mit Parameterübergabe - u8g torsten_156 8 395 22.06.2016 18:53
Letzter Beitrag: Pit
  Funktion in Loop einmalig ausführen Haustechno 4 643 09.03.2016 22:43
Letzter Beitrag: Haustechno
  HC-05 Modul auf Funktion prüfen. arduinofan 2 360 03.02.2016 19:18
Letzter Beitrag: arduinofan
  Eine Funktion vorher definieren ? arduinofan 23 1.997 30.12.2015 08:42
Letzter Beitrag: amithlon
  Funktion/Methode mit mehr als einem Ausgangswert Marduino_UNO 18 1.247 20.10.2015 10:30
Letzter Beitrag: Marduino_UNO
  auslagern von Funktion aus der void loop? MaHaI976 19 2.859 22.06.2015 20:38
Letzter Beitrag: MaHaI976
  Funktion aus Wertepunkten erstellen- wie ? HaWe 6 1.507 05.06.2015 07:53
Letzter Beitrag: HaWe
  C-Code für eine substring-Funktion: richtig ? HaWe 1 669 27.05.2015 14:01
Letzter Beitrag: HaWe
  gesucht: C-Funktion zum Einfügen eines Teilstrings in einen größeren HaWe 1 859 25.05.2015 10:30
Letzter Beitrag: HaWe
  Hilfe - Problem beim erstellen einer Eigenen Funktion raspido 0 907 24.05.2015 10:31
Letzter Beitrag: raspido

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste