INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pull-Up / -Down auch bei sensoren?
10.06.2016, 11:28
Beitrag #1
Pull-Up / -Down auch bei sensoren?
Hallo ihr,

mal eine Frage. Bei Tastern sollte man ja einen Pull-Up bzw -Down Wiederstand verwenden um definierte Signalpegel zu erhalten.

Wie ist das denn bei Sensoren (u.b. Bewegungmelder) die bei Bewegungserkennung einen 5V Pegel auf eine Leitung legen?

Würdet ihr hier auch einen Pulldown zwischen den Ausgang des Sensors und GND schalten?

Gruß
Stephan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.06.2016, 12:08
Beitrag #2
RE: Pull-Up / -Down auch bei sensoren?
(10.06.2016 11:28)StephanBuerger schrieb:  Hallo ihr,

mal eine Frage. Bei Tastern sollte man ja einen Pull-Up bzw -Down Wiederstand verwenden um definierte Signalpegel zu erhalten.

Wie ist das denn bei Sensoren (u.b. Bewegungmelder) die bei Bewegungserkennung einen 5V Pegel auf eine Leitung legen?

Würdet ihr hier auch einen Pulldown zwischen den Ausgang des Sensors und GND schalten?

Hi,
nun das kommt darauf an wie der Ausgang von dem Sensor aufgebaut ist..da heißt es erst mal das Datenblatt studieren. Danach richtet sich das Ganze. Wenn du einen aktiven Ausgang hast brauchst keinen Pull-Up es sei denn du willst die Leitung überwachen...dann kommt es darauf an ob es ein Analoges oder Digitales Signal ist...bei Analog muß der Widerstand recht hoch sein das er den Analogwert nicht verfälscht... Analogeingänge sind Hochohmig...bei Digital sollte der Widerstand den Eingang sicher nach oben ziehen können wenn die Leitung offen ist...aber da reicht dann auch der eingebaute Pull-Up.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2016, 09:26
Beitrag #3
RE: Pull-Up / -Down auch bei sensoren?
Hi Bitklopfer,

danke für die Antwort.

Mal schauen ob ich einen Schaltplan finde.

Gruß
Stephan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Reifendruck-Sensoren Auslesen? Binatone 18 356 03.12.2016 12:00
Letzter Beitrag: Binatone
  Empfehlung gesucht für I2C-GPS-Sensor, auch für Google Maps HaWe 19 2.221 27.07.2015 14:29
Letzter Beitrag: DaniDD
  Sensorkit mit Fernsteuerung - auch für Arduino? tito-t 8 1.199 30.04.2015 10:50
Letzter Beitrag: HaWe
  HC-SR04 auch mit 3.3V ? Alternativer 3,3V US Sensor? tito-t 9 2.677 28.04.2015 15:17
Letzter Beitrag: Gelegenheitsbastler
  Unterschiedliche Sensoren mit Arduino betreiben MManni78 3 1.179 03.04.2015 09:25
Letzter Beitrag: rkuehle
  Ultraschall-Sensoren tito-t 1 791 18.10.2014 21:45
Letzter Beitrag: tito-t
  3 DHT11 Sensoren auf Arduino peterunterhofer 8 6.166 14.10.2014 22:58
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Gibt es die Teile auch in GER / Europa rkuehle 28 3.526 17.08.2014 13:50
Letzter Beitrag: itsy
  Plus sensoren Studentin 1234 3 1.008 03.06.2014 23:56
Letzter Beitrag: ArduTux
  Frage zur Kabellänge von Sensoren Black_Taurus 8 4.606 04.08.2013 15:52
Letzter Beitrag: Stefan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste