INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Projektvorstellung: Arduino Gas - Feinstaub Messgerät
24.07.2015, 10:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.2015 10:50 von Bender.)
Beitrag #9
RE: Projektvorstellung: Arduino Gas - Feinstaub Messgerät
(24.07.2015 10:15)Scherheinz schrieb:  Ja ich habe auch einen Lipo Rider und nutze ihn mit Solarzelle. Ich dachte das es den mit der gleichen Funktion nur ohne Solar Anschluss gibt um Platz zu sparen.
Welchen 3D Drucker verwednest du bzw kannst du empfehlen?

Ich kenne nur diese Platine die all das bietet. Vor allem den duchgeschleiften USB Anschluss habe ich nirgends wo anders gefunden.
Ich verwende einen Zhuhai dual Extruder Drucker. Er ist jetzt etwa 1,5 Jahre alt. Ich bin immernoch sehr zufrieden mit ihm. Vor allem wenn man mal schnell ein kleines Ersatzteil für irgendetwas brauch. Man muss nicht mehr im Internet rumsuchen und mit teuer Porto bestellen. Man druckt sich das Teil einfach selbst aus. Auch die Gehäuse für meine Bastelprojekte entstehen so. Ich drucke die Gehäuse schon mit allen Durchbrüchen für Displays, Schrauben, Buchsen und Schalter passend aus. Nach dem Druck ist kaum noch Nacharbeit erforderlich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.07.2015, 12:01
Beitrag #10
RE: Projektvorstellung: Arduino Gas - Feinstaub Messgerät
(24.07.2015 10:48)Bender schrieb:  
(24.07.2015 10:15)Scherheinz schrieb:  Ja ich habe auch einen Lipo Rider und nutze ihn mit Solarzelle. Ich dachte das es den mit der gleichen Funktion nur ohne Solar Anschluss gibt um Platz zu sparen.
Welchen 3D Drucker verwednest du bzw kannst du empfehlen?

Ich kenne nur diese Platine die all das bietet. Vor allem den duchgeschleiften USB Anschluss habe ich nirgends wo anders gefunden.
Ich verwende einen Zhuhai dual Extruder Drucker. Er ist jetzt etwa 1,5 Jahre alt. Ich bin immernoch sehr zufrieden mit ihm. Vor allem wenn man mal schnell ein kleines Ersatzteil für irgendetwas brauch. Man muss nicht mehr im Internet rumsuchen und mit teuer Porto bestellen. Man druckt sich das Teil einfach selbst aus. Auch die Gehäuse für meine Bastelprojekte entstehen so. Ich drucke die Gehäuse schon mit allen Durchbrüchen für Displays, Schrauben, Buchsen und Schalter passend aus. Nach dem Druck ist kaum noch Nacharbeit erforderlich.

Danke für die Info, der Drucker sieht ordentlich aus und gibts unter verschiedenen Namen. Mal schauen ob es so einer wird.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2015, 13:04
Beitrag #11
RE: Projektvorstellung: Arduino Gas - Feinstaub Messgerät
Hallo super ProjektBig Grin

Gibt es gute Bezugsquellen für den Staubsensor?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2015, 14:19
Beitrag #12
RE: Projektvorstellung: Arduino Gas - Feinstaub Messgerät
(11.08.2015 13:04)Thrillhouse schrieb:  Hallo super ProjektBig Grin

Gibt es gute Bezugsquellen für den Staubsensor?

http://www.exp-tech.de/seeed-studio-grove-dust-sensor
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2015, 14:47
Beitrag #13
RE: Projektvorstellung: Arduino Gas - Feinstaub Messgerät
MerciSmile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2015, 14:57
Beitrag #14
RE: Projektvorstellung: Arduino Gas - Feinstaub Messgerät
(11.08.2015 14:47)Thrillhouse schrieb:  MerciSmile

exp-tech ist generell eine gute Bezugsquelle Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2015, 02:19
Beitrag #15
RE: Projektvorstellung: Arduino Gas - Feinstaub Messgerät
(11.08.2015 14:57)Scherheinz schrieb:  
(11.08.2015 14:47)Thrillhouse schrieb:  MerciSmile

exp-tech ist generell eine gute Bezugsquelle Wink

ich hatte den Staubsensor direkt bei seeedstudio.com bestellt. Auch einige der anderen Komponennten stammen von dort. Bei Seeedstudio finde ich es gut das man dort auch passende Beispiel Sketche für den Arduino findet. Gerade der Staubsensor wird recht eigenwillig ausgelesen. Ich folgte da den Vorgaben des Herstellers.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2015, 21:01
Beitrag #16
RE: Projektvorstellung: Arduino Gas - Feinstaub Messgerät
Wie genau bzw. wo werden die Partikel gemessen? Ich will diesen Sensor bei meiner Wetterstation hinzufügen. In meinen Gedanken würd ich ihn in ein Strahlenschutzgehäuse packen mit einem kleinen pc Lüfter für die Durchspühlung
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Projektvorstellung: Smarter Gehstock Ardu123 5 1.115 06.07.2016 14:12
Letzter Beitrag: Ardu123
  Projektvorstellung Lüftersteuerung für meinen Server DaniDD 0 869 14.06.2016 10:27
Letzter Beitrag: DaniDD
  Projektvorstellung LED Matrix mit seriellem PWM Treiber Bastlerstube 6 1.997 30.04.2016 13:54
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  Projektvorstellung: Arduino RFID Reader liest 125Khz und 13.56 Mhz Tags Bender 1 1.549 09.09.2015 02:51
Letzter Beitrag: Bender
  Arduino Neuling: Zugeklappten Laptop mit Arduino aufwecken + Kiste aufklappen? Ikearegal 2 2.514 02.02.2014 07:59
Letzter Beitrag: Ikearegal

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste