INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Projekthilfe Multitool
14.11.2013, 14:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.11.2013 15:45 von nico343.)
Beitrag #1
Projekthilfe Multitool
Hallo Leute,
ich habe vor mit dem Arduino 2560 einen 2x16 LCD anzusteuern.
Ich möchte eine Spannung , einen Strom (über den Stromhallsensor ACS709) und eine Temperatur (über den Dallas DS18S20), messen und auf dem LCD ausgeben.

Ich will demnächst die Bauteile bestellen und ich würde gerne wissen ob mein Programm Fehler hat und ob es funktionieren könnte.
Wäre super!
Hier das Programm:

#include "floatToString.h"
#include "DS18S20.h"
#include "LiquidCrystal.h"

float tempC;
float tempF;
float voltage;
int reading;
int tempPin = A2;
int sensorPinStrom = A0;
int sensorPinSpannung = A1;


int sensorValue = 0;
float messw=0;
LiquidCrystal lcd(7, 8, 9, 10, 11, 12);

//****Programm******

void setup() {
//Serielle Schnitstelle für Ausgabe öffnen
lcd.begin(16, 2);
lcd.println("Lädt Messwerte!");
}

void loop() {

//TEMPERATUR
reading = analogRead(tempPin); //Lese Wert
voltage = reading*(5.0/1024); //Wert in V konvertieren
tempC = (voltage-0.5)*100; //V in Temp konvertieren
lcd.setCursor(0, 1);
lcd.print(tempC);
lcd.print((char)223);
lcd.print("C");
delay(1000);

//STROM
sensorValue = analogRead(sensorPinStrom); //Wert lesen

sensorValue = sensorValue -510; //510=0A 0=-75A 1023=75A //510=0A

if(sensorValue==1)sensorValue=0; //springen um 0 reduzieren
if(sensorValue==-1)sensorValue=0;

messw=(float)75/512*sensorValue; //Umwandeln um einen Wert zuwischen -75 und +75 zu erhalten

lcd.setCursor(1, 0); //über LCD ausgeben
lcd.print(floatToString(buffer,messw,2));
lcd.print("A");
lcd.print("\t");

//SPANNUNG
sensorValue = analogRead(sensorPinSpannung); //Wert lesen
messw=(float)24/1023*sensorValue; //Wert umwandeln für Anzeige 0..24.0 Volt
lcd.setCursor(1, 6); //über LCD ausgeben
lcd.print(floatToString(buffer,messw,2));
lcd.println("V");

delay(1000); //1 Sekunde warten
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.11.2013, 20:36
Beitrag #2
RE: Projekthilfe Multitool
ob das jetzt schon so läuft, das kann ich dir nicht sagen - auf jeden Fall sieht es schon einmal recht gut aus. Wenn du es selbst geschrieben hast, dann findest du ganz sicher auch noch die Bugs mit Hilfe des Compilers. Was du mit den vielen Ports des 2560 willst, das ist mir allerdings nicht klar, dafür reicht jeder Winzling - und noch für Vieles mehr.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.11.2013, 23:02
Beitrag #3
RE: Projekthilfe Multitool
(14.11.2013 20:36)Stefan schrieb:  ob das jetzt schon so läuft, das kann ich dir nicht sagen - auf jeden Fall sieht es schon einmal recht gut aus. Wenn du es selbst geschrieben hast, dann findest du ganz sicher auch noch die Bugs mit Hilfe des Compilers. Was du mit den vielen Ports des 2560 willst, das ist mir allerdings nicht klar, dafür reicht jeder Winzling - und noch für Vieles mehr.

Danke schonmal für die Antwort. Ich habe dem 2560 günstiger bekommen als z.b. das uno-board. Da viel die entscheidung relativ leicht :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste