INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Reifeschrank Klimasteuerung
18.03.2015, 14:13
Beitrag #49
RE: [Projekt] Reifeschrank Klimasteuerung
Dein vorherigen status OFF löschen?! Nimm doch einfach die Quick & Dirty Version:

Code:
tft.print("      ");
tft.print("ON ");

Wäre fürn Anfang ausreichend...Im schlimmsten Fall flackert der Status auf dem Display kurz...

Schönheitskorrekturen können Später auch noch gemacht werden Big Grin

Greez Wampo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2015, 14:14
Beitrag #50
RE: [Projekt] Reifeschrank Klimasteuerung
hehe....ja quick&dirty is immer so ne sache Big Grin
hinterher haste nen fehler drin und suchst dir nen wolf! ^^
hat ja gott sei dank mit der setcolor gefunzt! Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2015, 15:21
Beitrag #51
RE: [Projekt] Reifeschrank Klimasteuerung
Ein Programm besteht immer aus 40% Programmierung und 60% aus Fehlersuche Big Grin

Ich glaub ich hatte da eh n denkfehler, das Blanküberschreiben funktioniert bei LCD Lines, in deinem Fall bringt es glaub ich eh nix, mein Fehler Sorry.

Hast du jetzt den Text einfach Schwarz eingestellt, so das er sich Chamäleonartig dem Hintergrund Anpasst oder wie meinst du das mit Setcolor?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2015, 15:28
Beitrag #52
RE: [Projekt] Reifeschrank Klimasteuerung
jep, da ich quasi den "Nightmode" aktiviert habe, hab ich ihm einfach gesagt, er soll den Hintergrund neu drüber legen über die drei Zeichen. Somit ist der alte Text weg! ^^


Nächste Idee:

Die meisten Lüfter lassen sich per PWM steuern.
Macht es Sinn, den Lüfter abhängig von Temperatur zusätzlich noch er PWM zu steuern?
So dass ich quasi eine permanente Luftzirkulation drin habe, wenn der Lüfter mit sagen wir mal 20% Leistung läuft?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2015, 15:34
Beitrag #53
RE: [Projekt] Reifeschrank Klimasteuerung
(18.03.2015 15:28)sleipneer schrieb:  Die meisten Lüfter lassen sich per PWM steuern.
Macht es Sinn, den Lüfter abhängig von Temperatur zusätzlich noch er PWM zu steuern?
So dass ich quasi eine permanente Luftzirkulation drin habe, wenn der Lüfter mit sagen wir mal 20% Leistung läuft?
Ob das fuer Deine Anwendung sinnvoll ist musst Du selbst wissen. Im Prinzip duerfte es aber machbar sein. Du koenntest dann fuer die Temperaturregelung sogar einen PID-Regler implementieren. Aber das kommt dann spaeter...
PWM funktioniert halt nicht mehr wirklich mit einem Relais. Wahrscheinlich wuerdest Du damit nur das Relais kaputt machen. Allerdings kenne ich mich mit PWM-gesteuerten Lueftern nicht wirklich aus. Hast Du mal einen Schaltplan oder einen Anschlussplan?
Gruss,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2015, 15:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.2015 18:42 von Wampo.)
Beitrag #54
RE: [Projekt] Reifeschrank Klimasteuerung
(18.03.2015 15:28)sleipneer schrieb:  jep, da ich quasi den "Nightmode" aktiviert habe, hab ich ihm einfach gesagt, er soll den Hintergrund neu drüber legen über die drei Zeichen. Somit ist der alte Text weg! ^^
Sozusagen die nächste Stufe von Quick & Dirty Big Grin


Zu deinem PWM gesteuerten Lüfter: Ich vermute mal du nimmst Handelsübliche PC Lüfter her mit 4-Pins? Wenn ja dann hab ich was für dich (siehe Code unten).

Problem ist das die PWM Frequenz vom Arduino zu nem häßlichen und ziemlich nervendem Pfeifen und Jaulen führt, zu dem sind 99% der PC Lüfter für ein 25 kHz Signal ausgelegt und laufen sozusagen damit Lautlos. In dem Code unten ist ebenfalls einen PWM Frequenz änderungs Lib integriert. Der Code stammt von meinem Receiver Projekt, damit wird meinen AV Receiver nachträglich gekühlt, da er in ner Niesche steht und wenig Luft bekommt mit dem Code läuft der Lüfter dauernd auf niedrigster Stufe und nur bei Anstieg von der Temperatur regelt er langsam hoch. Die PID Steuerung versucht sozusagen die Drehzahl anzupassen um immer eine Voreingestellte Temperatur zu halten, je weiter du dich von der eingestellten Temperatur entfernst desto höher Regelt er. Denke das ist für dein Projekt sehr gut geeignet und du bist n großen Sprung weiter und ersparst dir mühseeliges suchen Wink.

Denk dran dir die passenden Libs dafür zu laden: PID_v1.h und PWM.h

Und noch der link von meinem Receiver Projekt: http://www.arduinoforum.de/arduino-Threa...llas-18B20
Code:
#include <OneWire.h>;
#include <DallasTemperature.h>;
#include <PID_v1.h>;
#include <PWM.h>

//Definitions
#define FAN 11           // Output pin for fan
#define ONE_WIRE_BUS 8  // Temperature Input is on Pin 2
#define KRITISCH 50.00  //Critical temperature to ignore PID and turn on fans

//Setup Temperature Sensor
OneWire oneWire(ONE_WIRE_BUS);
DallasTemperature sensors(&oneWire);

int32_t frequency = 25000; //frequency (in Hz)

//PID SETUP
double Setpoint, Input, Output;                                          //I/O for PID
double aggKp=40, aggKi=2, aggKd=10;                                      //original: aggKp=40, aggKi=2, aggKd=10, Aggressive Turning,50,20,20
double consKp=20, consKi=1, consKd=5;                                    //original consKp=20, consKi=1, consKd=5, Conservative Turning,20,10,10
PID myPID(&Input, &Output, &Setpoint, consKp, consKi, consKd, REVERSE);  //Initialize PID


void setup()
{  
  //Temperature Setup
  sensors.begin();                      
  sensors.requestTemperatures();         // temperatur abrufen
  Input = sensors.getTempCByIndex(0);    //temp übergeben
  Setpoint = 25.00;                      //Eingestellte Temperatur

  myPID.SetMode(AUTOMATIC);
  
  //initialize all timers except for 0, to save time keeping functions
  InitTimersSafe();

  //sets the frequency for the specified pin
  bool success = SetPinFrequencySafe(FAN, frequency);
  
  pinMode(FAN, OUTPUT);       // Output PWM 0-255
}

void loop()
{
  
   //Temperatur ziehen und als Input für PID nutzen
   sensors.requestTemperatures();
   Input=sensors.getTempCByIndex(0);
  
  //Compute PID value
  double gap = abs(Setpoint-Input); //entfernung zur eingestellten Temperatur
  if(gap < 1)
  {  
    //nah am Setpoint --> KONSERVATIVES REGELN
    myPID.SetTunings(consKp, consKi, consKd);
  }
  else
  {
     //weit weg vom Setpoint --> AGGRESSIVES REGELN
     myPID.SetTunings(aggKp, aggKi, aggKd);
  }
  myPID.Compute();
   pwmWrite(FAN,0);
  //PID Output wenn nicht Kritisch
  if (Input < KRITISCH)
    pwmWrite(FAN, Output);
  else
    pwmWrite(FAN,255);
    }
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2015, 16:03
Beitrag #55
RE: [Projekt] Reifeschrank Klimasteuerung
Hi,
d.h. der Luefter hat einen extra PWM-Eingang, der keinen nennenswerten Strom zieht, so dass man direkt einen Arduino-Pin dranklemmen kann?
Gruss,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2015, 16:14
Beitrag #56
RE: [Projekt] Reifeschrank Klimasteuerung
Jup so is es.

1x GND Pin, 1x 12V Pin, 1x Tacho Pin und 1x der PWM Input Pin

Griazzee
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Roboter (Projekt) Beginner linux248 1 372 30.11.2016 12:06
Letzter Beitrag: Thie
  Arduino Projekt (Einkauf/Beratung) pekinese 2 235 21.11.2016 13:44
Letzter Beitrag: pekinese
Rainbow WB2812B Projekt CrazyHawk 18 1.504 22.07.2016 17:45
Letzter Beitrag: CrazyHawk
  Cam Slider Projekt, die ersten Schritte T8T 3 1.159 30.04.2016 16:26
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  Projekt: Türsensor _Aviciii_ 9 2.447 05.04.2016 18:50
Letzter Beitrag: hotsystems
  Erstes Projekt Claus_M 8 1.978 08.01.2016 07:36
Letzter Beitrag: Claus_M
  NwT-Projekt Kursstufe1 Jonas Halbgewachs 6 2.308 26.10.2015 10:47
Letzter Beitrag: Binatone
  Anfänger mit großem Bau Projekt (Useless Box 3.0) Wambo 7 4.162 02.10.2015 16:36
Letzter Beitrag: Klaus(i)
  Ardunio Anfänger mit vielen Fragen zu einem Design Projekt (mit Bildern) farbexot 0 1.546 01.08.2015 13:03
Letzter Beitrag: farbexot
  1. Arduino Projekt: Riesengrill Wotan 2 2.328 24.06.2015 14:45
Letzter Beitrag: Wotan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste