INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Projekt: Bewegunsmeldung per Lorawan
15.05.2020, 18:30
Beitrag #17
RE: Projekt: Bewegunsmeldung per Lorawan
(15.05.2020 18:24)Tommy56 schrieb:  Was passiert, wenn es an mehreren PIR Bewegung gibt? Dann quasseln alle Sender den armen Empfänger zu und der versteht überhaupt nichts.

Gruß Tommy

PS: ID haben die auch nicht.

Ich habe aber mal gelesen das es bei Amazon PIR Sender gibt die eine willkürlkiche ID mitsenden, vielleicht irre ich mich! Anhand derer könnte man ja auswerten welcher Sender es war.

Aber gibt es für mein Vorhaben generell eine Lösung?

Also es soll folgendes passieren: Ich pirsche oder sitze schon (auf dem Hochsitz oder im Wald) und dann möchte ich eine Meldung wenn an einer definierten Stelle eine Bewegung herrscht. Das ganze Stromsparsam und per Funk.

Ich denke da gibts keine wirklich andere Lösung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.05.2020, 10:41
Beitrag #18
RE: Projekt: Bewegunsmeldung per Lorawan
(15.05.2020 18:30)Bodycocoon schrieb:  Also es soll folgendes passieren: Ich pirsche oder sitze schon (auf dem Hochsitz oder im Wald) und dann möchte ich eine Meldung wenn an einer definierten Stelle eine Bewegung herrscht. Das ganze Stromsparsam und per Funk.

Ich denke da gibts keine wirklich andere Lösung.

[OffTopic]
Also, das ist ja schön "Unjägerisch" - da kannst ja gleich eine Sprengfalle für das Wild aufstellen, ...[/OffTopic]

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.05.2020, 10:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.05.2020 10:43 von GuaAck.)
Beitrag #19
RE: Projekt: Bewegunsmeldung per Lorawan
Zitat:Also es soll folgendes passieren: Ich pirsche oder sitze schon (auf dem Hochsitz oder im Wald) und dann möchte ich eine Meldung wenn an einer definierten Stelle eine Bewegung herrscht. Das ganze Stromsparsam und per Funk.

Ich denke da gibts keine wirklich andere Lösung.
Ich habe es so gemacht: Jeder Sensor hat eine ID, meine Zentrale fragt zyklisch alle Sensoren ab. Jeder Sensor steht auf Empfang und derjenige, bei dem die ID passt, antwortet mit seiner ID und dem aktuellen Messwert (bei Dir z. B. "Bewegung erkannt seit der letzten Abfrage") und schaltet dann wieder auf Empfang.

Gruß
GuaAck
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.05.2020, 21:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.05.2020 21:27 von Bodycocoon.)
Beitrag #20
RE: Projekt: Bewegunsmeldung per Lorawan
(16.05.2020 10:41)rev.antun schrieb:  
(15.05.2020 18:30)Bodycocoon schrieb:  Also es soll folgendes passieren: Ich pirsche oder sitze schon (auf dem Hochsitz oder im Wald) und dann möchte ich eine Meldung wenn an einer definierten Stelle eine Bewegung herrscht. Das ganze Stromsparsam und per Funk.

Ich denke da gibts keine wirklich andere Lösung.

[OffTopic]
Also, das ist ja schön "Unjägerisch" - da kannst ja gleich eine Sprengfalle für das Wild aufstellen, ...[/OffTopic]

Naja das hat eher was damit zu tun sich schon perfekt einzurichten, damit das ganze waidmännisch auch perfekt ist. Ich döse gerne mal ein und es schadet einfach nicht wenn man dann "geweckt" wird :-) Aber es soll eigentlich noch um viel mehr gehen wenn das ganze mal läuft!

PS: Nene das muss rechtlich schon passen! :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.05.2020, 21:26
Beitrag #21
RE: Projekt: Bewegunsmeldung per Lorawan
(16.05.2020 10:42)GuaAck schrieb:  
Zitat:Also es soll folgendes passieren: Ich pirsche oder sitze schon (auf dem Hochsitz oder im Wald) und dann möchte ich eine Meldung wenn an einer definierten Stelle eine Bewegung herrscht. Das ganze Stromsparsam und per Funk.

Ich denke da gibts keine wirklich andere Lösung.
Ich habe es so gemacht: Jeder Sensor hat eine ID, meine Zentrale fragt zyklisch alle Sensoren ab. Jeder Sensor steht auf Empfang und derjenige, bei dem die ID passt, antwortet mit seiner ID und dem aktuellen Messwert (bei Dir z. B. "Bewegung erkannt seit der letzten Abfrage") und schaltet dann wieder auf Empfang.

Gruß
GuaAck

Und du machst das auch über Lora und 433Mhz bei den Sensoren? Hört sich gut an diese Lösung!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.05.2020, 09:42
Beitrag #22
RE: Projekt: Bewegunsmeldung per Lorawan
Zitat:Und du machst das auch über Lora und 433Mhz bei den Sensoren? Hört sich gut an diese Lösung!
Ja, 433 MHz, Modul mit dem SX1278. Erst gestern habe ich gesehen, dass es in der Beispielsammlung der Library ein gutes Muster gibt (LoRoDuplexCallback). Für sehr niedrige Datenraten (für große Reichweite) würde ich aber die Datenstruktur erheblich kürzen. Ich habe z. B. im ersten Byte Bits 7 - 4 = Adresse, Bits 3 - 0 Formatkennung für die Nutzdaten; und dann nur noch die eigentlichen Nutzdaten.

Gruß
GuaAck
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.05.2020, 13:01
Beitrag #23
RE: Projekt: Bewegunsmeldung per Lorawan
(18.05.2020 09:42)GuaAck schrieb:  
Zitat:Und du machst das auch über Lora und 433Mhz bei den Sensoren? Hört sich gut an diese Lösung!
Ja, 433 MHz, Modul mit dem SX1278. Erst gestern habe ich gesehen, dass es in der Beispielsammlung der Library ein gutes Muster gibt (LoRoDuplexCallback). Für sehr niedrige Datenraten (für große Reichweite) würde ich aber die Datenstruktur erheblich kürzen. Ich habe z. B. im ersten Byte Bits 7 - 4 = Adresse, Bits 3 - 0 Formatkennung für die Nutzdaten; und dann nur noch die eigentlichen Nutzdaten.

Gruß
GuaAck

Ja das hört sich schonmal gut an, wäre es möglich mal deinen Sketch zu bekommen. Bin selbst nicht so der Profi und dann kann ich den eventuell so abändern, dass er für mich passt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.05.2020, 14:05
Beitrag #24
RE: Projekt: Bewegunsmeldung per Lorawan
Zitat:Ja das hört sich schonmal gut an, wäre es möglich mal deinen Sketch zu bekommen. Bin selbst nicht so der Profi und dann kann ich den eventuell so abändern, dass er für mich passt.
Ich nutze diese Library:
https://github.com/sandeepmistry/arduino-LoRa

Sie Dir da die Beispiel "LoRaDuplexCallback", dass müsste Du für Deine Zentral und die Sensoren anpassen.

Gruß
GuaAck
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Library-Konflikt beim Signalgenerator-Projekt tapsi 6 436 16.05.2021 12:08
Letzter Beitrag: tapsi
  Projekt Triple-Handrad CNC Fridolein 2 499 24.04.2021 21:39
Letzter Beitrag: Fridolein
  Projekt Geisterfalle Geisterjäger 9 937 09.04.2021 18:27
Letzter Beitrag: Geisterjäger
  Modell Projekt Jan-Daniel99 21 1.582 09.03.2021 16:28
Letzter Beitrag: hotsystems
Wink Ein kleines Projekt für die Modelleisenbahn Arduino DMX Master 48 4.742 17.12.2020 14:31
Letzter Beitrag: Arduino DMX Master
  Projekt Stellwerk Arduino DB Nico 17 2.926 01.07.2020 13:27
Letzter Beitrag: DB Nico
  Kleines Projekt mit RFID Stefu1987 31 4.173 11.05.2020 20:24
Letzter Beitrag: Retian
  Neuling mit Fragen für sein Projekt Inferno481 8 2.378 19.04.2020 20:53
Letzter Beitrag: Tommy56
  Erstes Projekt Ampelsteuerung HankfromHell 13 2.525 02.04.2020 21:56
Letzter Beitrag: hotsystems
  Blutiger Anfänger/ Projekt: Visuelle Takthilfe bencha 17 2.951 01.03.2020 17:45
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste