INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Programmier-Anfänger
14.12.2015, 00:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.12.2015 00:34 von Hilgi.)
Beitrag #49
RE: Programmier-Anfänger
GLEICHSTROMHAUS <-- das beste was ich zum thema jeh gesehen hab, der macker machts richtig, anregungen garantiert!

ok gute nacht Wink
bis die tage

gruss

AUFSATZ

GENERATOR


als set is das wohl klein genug Wink

so nacht Big Grin

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.12.2015, 21:50
Beitrag #50
RE: Programmier-Anfänger
Hallo,

habe mal wieder eine Frage...

Ich habe nun Arduino zum Programmieren... damit komm ich am besten klar...

Aber nun will ich einen ATTiny25 bespielen... das das geht glaub nicht mit Arduino... also brauch ich AVR-Studio.... aber kann ich da einfach die Dateien von Arduino nehmen und die Paramenter umschreiben und überspielen ? Oder habt ihr eine alternativ-Lösung ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.12.2015, 16:53
Beitrag #51
RE: Programmier-Anfänger
(18.12.2015 21:50)Chef_2 schrieb:  Hallo,

habe mal wieder eine Frage...

Ich habe nun Arduino zum Programmieren... damit komm ich am besten klar...

Aber nun will ich einen ATTiny25 bespielen... das das geht glaub nicht mit Arduino... also brauch ich AVR-Studio.... aber kann ich da einfach die Dateien von Arduino nehmen und die Paramenter umschreiben und überspielen ? Oder habt ihr eine alternativ-Lösung ?

Hallo,
wie du einen Attiny25 programmieren kannst und zwei Anwendungen dazu, findest du auf meiner Homepage: http://arduino-projekte.webnode.at/attin...rammierung
Ich verwende allerdings Attiny45 und Attiny85, die haben doppelt bzw. viermal soviel Flashspeicher wie der Attiny25, der nur 2k Speicherplatz hat und das ist wirklich nicht üppig. Bei der Verwendung von Arduino-Programme auf Attiny musst du aufpassen, dass es für Attiny häufig eigene Libraries gibt und du dein Arduino-Programm entsprechend adaptieren musst, z.B. für I2C-Anwendung: TinyWireM und TinyWireS anstelle von Wire. Bei Verwendung des Attiny25 brauchst du dir über Libraries kaum Gedanken zu machen, den wie gesagt, die 2k-Flashspeicher sind da schnell verbraucht.
Gruß
Retian
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.12.2015, 17:37
Beitrag #52
RE: Programmier-Anfänger
Hallo,

ja, ich mal wieder Big Grin Und zudem gerade etwas gefrustet aber es legt sich wieder... nachdem ich nun 3h versucht habe, einen Tiny25 mit dem Arduino Board zu bespielen, hats nun tatsächlich funktioniert Big Grin

Jedoch ned so, als ich mir das erhofft hatte... und mein Buch verweißt auch recht schnell auf C++ und Atmel Studio...

Also, ich habs jetzt geschaft, über das Programm: AVR8 Burn-O-Mat eine *.HEX-Datei auf meinen Tiny zu brennen...

Was ich aber eigentlich wollte: Arduino weiter benuten... sprich: *.pde Dateien über das Arduino-Board auf z.B. einen ATTiny25 oder halt meinen ATmega168 laden....

Ist das möglich ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2015, 16:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.2015 16:26 von Chef_2.)
Beitrag #53
RE: Programmier-Anfänger
Hallo Lötzinnerhitzer,

doch habe mit die Links schon angesehen... und habe nun auch einen Weg gefunden, wie ich aus ner .ino Datei eine .hex bekomme...

https://www.youtube.com/watch?v=cPXO8CbYlKw

Habe nun zur Übung mal folgendes vor:

Zitat:// Strombegrenzung über ATTiny25

int S1 = 3; //Schalter 1

int ADC1=2; //Analoge Spannungsabfrage Eingang
int ADC2=4; //Analoge Spannungsabfrage Ausgang

// Setup routine for digital port configuration

void setup()
{ // Port as output
pinMode(S1, OUTPUT); //Ausgang für Ansteuerung T1
}

// Main programm

void loop()

{
if (ADC2 > ADC1)
{digitalWrite (S1, HIGH);}

if (ADC2 < ADC1)
{digitalWrite (S1, LOW);}

delay(500);

}

Die gute Nachricht, dass Programm lässt sich brav aufspielen... die schlechte: Es tut sich am Chip dann doch recht nichts Big Grin Theoretisch müsste doch auf PB3 eine Spannung anliegen, wenn ich auf PB4 eine Spannung gebe und ich PB2 keine anliegt... richtig ?

Hier noch das Datenblatt vom ATTiny25: http://cdn-reichelt.de/documents/datenbl...Y85-DB.pdf
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2015, 17:55
Beitrag #54
RE: Programmier-Anfänger
So, ok Bootloader... ja wäre eine mögliche erklärung... aber nochmal für geistig schwache Programmierer:

Ich habe eine HEX Datei von jemand zugeschickt bekommen, die ich erfolgreich über den Burn-O-Mat über das Arduino-Board auf einen ATTiny25 geladen habe... (funktioniert)

Was nun nicht funktioniert: Programm in Arduino geschrieben, überprüft und die .hex datei aus dem Ordner "temp" heraus kopiert und dann wieder über den Burn-O-Mat auf den ATTiny25 gebrannt wurde, geht nicht.

Wo wird nun genau der Bootloader geschrieben ? Ist der nicht schon Standartmäßig aktiviert ? Oder wieso geht es mit der fertigen HEX-Datei (oben benannt) ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2015, 18:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.2015 18:14 von Chef_2.)
Beitrag #55
RE: Programmier-Anfänger
Um auf deine Methode zurück zu kommen...

ja ich habe diesen Ordner ins Arduino Verzeichnis kopiert... und es tauchen nun auch ATTinys auf... jedoch kein ATTiny25

Welchen Haken soll ich im FUSES setzen ? trau mich da nichts zu machen... im Buch steht, wenn man da was falsch macht ist der Chip verloren....

Bei Bodlevel 0/1/2 ist jeweils kein Haken drin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2015, 21:16
Beitrag #56
RE: Programmier-Anfänger
So, ich habs nun auch geschafft, dass der Tiny25 drin steht...

Ich wähle aus aus: Programmer - Arduino as ISP

und bei Board: ATTiny25 internal 8Mhz

Dann sucht er wohl eine Datei, die er nicht finden kann:

In file included from sketch_dec21a.ino:3:
C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\arduino\cores\arduino/Arduino.h:235:26: error: pins_arduino.h: No such file or directory
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Anfänger Fragen zum Thema Pc & Datenverarbeitung Hurdy 0 300 29.03.2016 12:36
Letzter Beitrag: Hurdy
  Hilfe bei Programmierung ANFÄNGER Icemann_2 14 2.022 23.10.2015 15:51
Letzter Beitrag: Binatone
  Anfänger und Stepper Cubiator 3 1.358 20.09.2015 17:52
Letzter Beitrag: Cubiator
  Anfänger: Code für "Mini-Alarmanlage" drugX 13 2.233 11.08.2015 16:00
Letzter Beitrag: torsten_156
  Programmier Probleme ElektroChris 8 1.299 30.07.2015 12:18
Letzter Beitrag: hotsystems
  Anfänger braucht Hilfe: Avr libs sind nach Update nicht mehr ansprechbar Legofriend 1 627 15.03.2015 23:32
Letzter Beitrag: Foto-Ralf
  Ist das Projet für einen Anfänger leicht machbar? Juschi 7 1.325 07.02.2015 17:05
Letzter Beitrag: Bodo-baller
  passt das so? anfänger sucht rat Gerüst 2 944 17.11.2014 20:48
Letzter Beitrag: rkuehle
  Anfänger braucht hilfe charlie883 1 708 16.11.2014 23:09
Letzter Beitrag: nettworker
  Anfänger hat Probleme mit Fehler im Sketch mchammer 2 935 12.11.2014 22:00
Letzter Beitrag: mchammer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste