INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme mit dem FTDI-Chip
12.12.2016, 12:32
Beitrag #9
RE: Probleme mit dem FTDI-Chip
(12.12.2016 12:29)Harry Hirsch schrieb:  Hallo René, ich habe ein Tool gefunden "Mprog" war es das welches Du hattest? Einen Adapter habe ich hinbekommen, der zweite wird auch erkannt will aber nicht. Es kommt immer zum Schluss die Meldung ...... not in sync.
Ich denke das da RXD nicht will, die TXD Led leuchtet und der Arduino "zuckt", mal nach einer verdächtigen Lötstelle suchen.
Das Ganze ist jetzt eher noch ein "warum will der nicht" als eine Notwendigkeit bei den paar € die der gekostet hat.
Könntest Du bitte einen Link zu dem Tool hier rein stellen, falls andere ebenfalls das Problem haben?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.12.2016, 12:43
Beitrag #10
RE: Probleme mit dem FTDI-Chip
Ich weiss leider nicht mehr genau wie das Tool hiess, das dürfte aber sowas wie FTD-Prog. oder so ähnlich gewesen sein. Ich habe es halt gelöscht nachdem ich alle Chips durch Originale ersetzt hatte.

Wenn der IC raucht wird viel Strom verbraucht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.12.2016, 19:22 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.12.2016 00:05 von Harry Hirsch.)
Beitrag #11
RE: Probleme mit dem FTDI-Chip
Hallo René, mit Mprog habe ich die Chips programmiert bekommen. Tommy56: Ich habe einfach nach Mprog gegoogelt und bin dann fündig geworden, ist vom Hersteller des Chips.
Wie es der Teufel will hatte der zweite Adapter einen nicht richtig verlöteten Pin 1 (TXD) und somit konnte er sich nicht mit der Arduino IDE "unterhalten" Eine Lupe ist da schon hilfreich.....
Jetzt laufen beide Adapter und ich bin etwas schlauer geworden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.12.2016, 19:54
Beitrag #12
RE: Probleme mit dem FTDI-Chip
(12.12.2016 19:22)Harry Hirsch schrieb:  Hallo René, mit Mprog habe ich die Chips programmiert bekommen. Tommy56: Ich habe einfach nach Mprog gegoogelt und bin dann fündig geworden, ist vom Hersteller des Chips.
Wie es der Teufel will hatte der zweite Adapter einen nicht richtig verlöteten Pin 1 (TXD) und somit konnte er sich nicht mit der Arduino IDE "unterhalten" Eine Lupe ist da schon hilfreich.....
Jetzt laufen beide Adapter und ich bin etwas schlauer durch das ganze nachlesen zu dem Chip geworden.
Ich habe den Link im anderen Thread ergänzt.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2016, 00:08
Beitrag #13
RE: Probleme mit dem FTDI-Chip
Super Tommy56, ich habe den so schnell nicht gefunden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2016, 00:54
Beitrag #14
RE: Probleme mit dem FTDI-Chip
So meine Chips laufen, dank der Tipps hier und einer Lupe. Bei einen war ein IC Beinchen nicht richtig angelötet, da kam dieser Fehler noch dazu.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Pro Micro: SerialMonitor-Probleme AnFi 14 244 Gestern 16:10
Letzter Beitrag: AnFi
  Probleme mit 1,54" Oled von SPI auf i2c MasterOfPuppets 10 1.688 11.01.2019 12:54
Letzter Beitrag: Tommy56
  Windows 10 FTDI USB und CH340 USB parallel installieren Franzel007 14 2.987 14.01.2018 21:48
Letzter Beitrag: hotsystems
  Probleme mit dem Arduino Ethernet-Shild jalu4601 46 10.795 26.12.2017 00:26
Letzter Beitrag: ArduTux
  Arduino (Uno?) mit herausnehmbarem Chip Anfängerfrage famecastle 13 5.569 01.10.2017 17:40
Letzter Beitrag: Chopp
  SPI Probleme mit MCP25625 Cancontroller und MISO BennIY 15 2.290 15.05.2017 19:54
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Arduino Micro - Probleme madin 65 13.273 07.01.2017 18:50
Letzter Beitrag: Harry Hirsch
  Probleme mit mehreren DS18B20 Fühlern Uwa 12 4.243 15.10.2016 15:26
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Probleme mit SIM900 GSM seit PinManagment test BennIY 0 1.149 31.07.2016 23:33
Letzter Beitrag: BennIY
  Probleme mit ws2812b Led stripes Gravia 5 2.666 04.06.2016 14:50
Letzter Beitrag: Digit_AL

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste