INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme mit Sainsmart 16x2 Display
01.02.2014, 09:23
Beitrag #1
Probleme mit Sainsmart 16x2 Display
Hallo,
als Neueinsteiger möchte ich mich zuerst mal vorstellen:
Ich heisse Christian bin 38, komme aus dem Süden von BW und programmiere beruflich SPS.
Habe als erstes Projekt mein Aquarium mit einem Mega automatisiert. Nach den normalen Starterschwierigkeiten lief auch alles.
Nun zur Schaltung und den Funktionen. Es ist ein Mega verbaut mit Display, Uhr, Relaisboard und PH Shield. Das Programm lief mit allen Funktionen im Testbetrieb wunderbar. Erst als ich 230V an die Relais angesteckt habe fängt das Problem an.

Das Display (standart Lib) stürzt öfters (nicht immer) ab, wenn ein Relais schaltet. Das Programm im Arduino läuft weiter. Man sieht auf dem Display dann eine Art Laufschrift mit Zeichen. Ich kann es wunderbar Simulieren wenn ich im Menü Uhrzeit stellen die Stunden vor stelle schalten die Relais fürs Licht nacheinander dann kommt der Absturz irgendwann mit Sicherheit. Dann hilft nur ein Neustart, Softwaremässigen Display reset bekomme ich nicht hin.

Was habe ich bisher getan: Ohne eingesteckte Verbraucher passiert nichts. Leitung zwischen Relaisboard geschirmt. Schirm auf 230V Erde bringt kleine Verbesserungen. Schirm auf Masse bringt ständige Abstürze. Abstand Arduino Relaisboard auf 1m verlängert, bringt auch nichts.

Wer weiss was dazu?
Gruss Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.2014, 10:30
Beitrag #2
RE: Probleme mit Sainsmart 16x2 Display
Hallo!

Welches Relaisboard benutzt denn ? Treiber/Koppler ?

mfg Martin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.2014, 12:18
Beitrag #3
RE: Probleme mit Sainsmart 16x2 Display
Hallo Martin,
ich benutze folgendes Relaisboard:
http://www.ebay.de/itm/Neu-8-Kanal-Chann...1147797100

Das ich direkt mit einem Ausgang ansteuere. Sollte eigentlich galvanisch getrennt sein.

Gruss Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.2014, 13:14
Beitrag #4
RE: Probleme mit Sainsmart 16x2 Display
(01.02.2014 12:18)spoernc schrieb:  Hallo Martin,
ich benutze folgendes Relaisboard:
http://www.ebay.de/itm/Neu-8-Kanal-Chann...1147797100

Das ich direkt mit einem Ausgang ansteuere. Sollte eigentlich galvanisch getrennt sein.

Gruss Christian

Wie ist die Spannungsversorgung für die Kartenralais vorgesehen? Betreibe die Relaisspulen - wenn möglich - mit einem eigenen Steckernetzteil. Ich vermute, die Relais ziehen die 5V Spannung runter und das Display reagiert darauf empfindlich.
VG emstade
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.2014, 14:28
Beitrag #5
RE: Probleme mit Sainsmart 16x2 Display
Hallo!

Hab die 6x Relaiskarte, ohne Probleme.
Stromversorgung der Relaisspulen ist sehr wichtig.
..immer zeitversetzt die einzelnen Relais zuschalten oder bem Netzteil "aufrüsten".

Ein benutzen von "Konfliktpins" ist ja auszuschliessen, wenns im Trockenlauf
funktioniert.

mfg Martin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.2014, 15:14
Beitrag #6
RE: Probleme mit Sainsmart 16x2 Display
Hallo zusammen,
das hab ich auch schon vermutet, aber warum funktionierts denn ohne die 230V?
Wenn ich nur die Relais schalte funktioniert es ohne Probleme. Erst wenn ich an die Relais 230V anschliesse kommen die Probleme. Das Relais braucht doch immer gleich viel Strom ob mit Last oder ohne.
Ich betreibe das ganze über ein USB Netzteil mit 1A. Hab auch schon die 5V direkt auf das Relais gezogen , ohne Erfolg. Ein zweites Netzteil hab ich allerdings noch nicht probiert. Werd ich noch probieren.

Gruss Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.2014, 17:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.02.2014 17:27 von emstade.)
Beitrag #7
RE: Probleme mit Sainsmart 16x2 Display
(01.02.2014 15:14)spoernc schrieb:  Hallo zusammen,
das hab ich auch schon vermutet, aber warum funktionierts denn ohne die 230V?
Wenn ich nur die Relais schalte funktioniert es ohne Probleme. Erst wenn ich an die Relais 230V anschliesse kommen die Probleme. Das Relais braucht doch immer gleich viel Strom ob mit Last oder ohne.
Ich betreibe das ganze über ein USB Netzteil mit 1A. Hab auch schon die 5V direkt auf das Relais gezogen , ohne Erfolg. Ein zweites Netzteil hab ich allerdings noch nicht probiert. Werd ich noch probieren.

Gruss Christian

Du betreibst die gesamte Schaltung nur über den USB Anschluß?
Dann liegt die Versorgungsspannung für Arduino (und dem Display) vermutlich nur im unteren Grenzbereich. Deine 230V Verbraucher ziehen einen Strom, der als Brummspannung auf deine 5V wirken kann und so den Prozessor (im Display) aus dem Takt bringt. Betreibe deinen Arduino mit einem Steckernetzteil 7-10Volt über die runde Buchse und alles wird besser...
VG emstade
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.2014, 17:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.02.2014 17:34 von spoernc.)
Beitrag #8
RE: Probleme mit Sainsmart 16x2 Display
@emstade: Das mit dem Steckernetzteil hab ich schon probiert, bringt nichts. Habs grad nochmal simuliert, das gleiche Ergebniss.

Warum sollte es mir den Prozessor durcheinander bringen? Dann müsste ja zwangsläufig das Programm abstürzen? Das Programm läuft ja immer weiter, nur das Display spinnt.

Gruss Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Micro - Probleme madin 30 466 Heute 21:35
Letzter Beitrag: Tommy56
  Probleme mit dem FTDI-Chip Harry Hirsch 6 148 08.12.2016 19:08
Letzter Beitrag: René Hitz
  Probleme mit ESP8266 BennIY 6 233 20.11.2016 14:49
Letzter Beitrag: BennIY
  Störungen auf LCD Display celle 11 451 05.11.2016 19:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  Probleme mit mehreren DS18B20 Fühlern Uwa 12 332 15.10.2016 15:26
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Probleme mit SIM900 GSM seit PinManagment test BennIY 0 179 31.07.2016 23:33
Letzter Beitrag: BennIY
  PiFace Control and Display am Arduino? Tueftler1971 1 229 12.06.2016 14:57
Letzter Beitrag: hotsystems
  Probleme mit dem Arduino Ethernet-Shild jalu4601 25 1.362 06.06.2016 16:09
Letzter Beitrag: Bitklopfer
Heart Bitte um Hilfe um auf Display Temperatur auzugeben Mischa 6 518 04.06.2016 20:49
Letzter Beitrag: hotsystems
  Probleme mit ws2812b Led stripes Gravia 5 729 04.06.2016 14:50
Letzter Beitrag: Digit_AL

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste