INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme mit Blinklicht auf bestimmte Zeit
20.10.2019, 12:42
Beitrag #9
RE: Probleme mit Blinklicht auf bestimmte Zeit
Ich befürchte fast, dein Magnet ist zu träge um den 500ms zu folgen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2019, 13:24
Beitrag #10
RE: Probleme mit Blinklicht auf bestimmte Zeit
@TO: Hast Du eine Freilaufdiode an Deinem Magneten?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2019, 14:49
Beitrag #11
RE: Probleme mit Blinklicht auf bestimmte Zeit
(20.10.2019 13:24)Tommy56 schrieb:  @TO: Hast Du eine Freilaufdiode an Deinem Magneten?

Gruß Tommy

Ich habe eine Schutzdiode am Magnet die mit dem plus-pol und minus-pol verbunden ist. Diese soll Rückläufige Spannung die nach dem Abschalten des Magnets durch Induktion erzeugt wird stoppen, um z.B. den Arduino nicht zu beschädigen. Meinst Du das mit Freilaufdiode???

Klar wäre schön wenn ich den Magneten noch schneller pulsen könnte, aber mein Hauptproblem ist die Aktivierung des Magneten für 10 Sek. mit einem z.B. 500ms Intervall. Mein geposteter Sketch funktioniert nicht so wie es sein sollte (siehe geposteten code). Mit dem simple timer addon bekomme ich es bisher auch noch nicht hin....... Gibts da keinen einfacheren simplen code, der sich mit einer If schleife auslösen lässt, und den Magneten für 10 Sekunden im 500ms Intervall aktivieren lässt. Mein geposteter code funktioniert genau einmal......dann nicht mehr.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2019, 14:53
Beitrag #12
RE: Probleme mit Blinklicht auf bestimmte Zeit
Ja, die meine ich.

Deine Variable blinking ist immer true, von Anfang an, auch wenn er noch nicht blinkt. Ich glaube, das ist nicht das, was Du willst.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2019, 14:54
Beitrag #13
RE: Probleme mit Blinklicht auf bestimmte Zeit
Dann mein Tipp:
Nimm den Sketch "BlinkWithoutDelay" und steuere damit deinen Magneten.
Den Vorgang startest du mittels SimpleTimer und du hast was du brauchst.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2019, 16:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.10.2019 16:56 von Prospekteur.)
Beitrag #14
RE: Probleme mit Blinklicht auf bestimmte Zeit
Ok.....propiere es gerade mit blink without delay (Danke für den Tip). Es funktioniert in soweit, das der Magnet aktiviert wird, sobald der Kontakt auf High ist. Der Magnet geht erst wieder aus wenn der Kontakt nochmal betätigt wird (also beim zweiten mal).

Jetzt muß ich nur noch eine Laufzeit für den Magnet mit rein pfuschen......
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2019, 17:04
Beitrag #15
RE: Probleme mit Blinklicht auf bestimmte Zeit
(20.10.2019 16:55)Prospekteur schrieb:  Ok.....propiere es gerade mit blink without delay (Danke für den Tip). Es funktioniert in soweit, das der Magnet aktiviert wird, sobald der Kontakt auf High ist. Der Magnet geht erst wieder aus wenn der Kontakt nochmal betätigt wird (also beim zweiten mal).

Jetzt muß ich nur noch eine Laufzeit für den Magnet mit rein pfuschen......

Dann solltest du mal das Datenblatt des Magneten genau ansehen.
Die Laufzeit der 10sek kannst du mit der Lib simpleTimer erledigen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2019, 17:08
Beitrag #16
RE: Probleme mit Blinklicht auf bestimmte Zeit
Ich würde für die Entwicklung erst mal vorschlagen, anstelle des Magneten eine LED zu nehmen. Wenn es mit der zufriedenstelend funktioniert, dann erst auf den Magneten umschwenken. Dann ist bei Nichtfunktionieren klar der Magnet als Ursache bestimmt.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Probleme beim zusammenfügen Zweier Sketche Joel 18 1.026 07.01.2020 19:09
Letzter Beitrag: Tommy56
  Loop-Teil mit Interrupt für bestimmte Zeit stoppen Alter Fritz 11 759 23.12.2019 23:10
Letzter Beitrag: hotsystems
  Plötzlich Probleme mit SD Write DO3GE 5 348 21.12.2019 21:10
Letzter Beitrag: hotsystems
  Probleme mit SD-Karten und Displayansteuerung gleichzeitig reichs 7 533 13.11.2019 18:55
Letzter Beitrag: reichs
  Nextion und die Probleme mit Arduino.... alpenpower 7 938 17.10.2019 13:51
Letzter Beitrag: Tommy56
  Aktivierung nur in einer bestimmten Zeit Prospekteur 48 3.126 14.09.2019 12:57
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Probleme mit dem Sloeber-Plugin in Eclipse mash3010 4 1.831 26.06.2019 15:15
Letzter Beitrag: MartinZ
  Makeblock mit Scratch programmieren- Probleme Keinen Schimmer 18 14.111 27.05.2019 15:53
Letzter Beitrag: Hellow2
  delay Zeit falsch golex 9 1.579 24.05.2019 21:18
Letzter Beitrag: GuaAck
  LAN- Probleme mit Arduino UNO und W5100 Ethernet Shield SpooN 32 3.494 13.05.2019 16:54
Letzter Beitrag: SpooN

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste