INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem mit der Ethernet Library (client.connect)
05.10.2015, 15:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.10.2015 21:28 von ardu_arne.)
Beitrag #1
Problem mit der Ethernet Library (client.connect)
Hallo,

Ich habe seit langem mal wieder den Versuch unternommen Messwerte vom Arduino in eine MySQL Datenbank auf einem PC zu schreiben. Das funktioniert inzwischen auch super aber in manchen Situationen gibt es ein Problem.

Hier mal der Code, stark gekürzt auf das Wesentliche.
Code:
void setup()
  {
  Ethernet.begin(mac, ip, dnsServer, gateway, subnet);
  .
  .
  }

void loop()
  {

  unsigned long clientStart = millis();

   if (client.connect(zielrechner, 80)) // Verbindung zum Server aufbauen
    {
    Serial.println(F("Verbunden, sende Daten"));
    .
    .  
    //Datenübertragung
    .
    .
    client.stop();
    }

  else

    {
    Serial.println(F("** VERBINDUNG KANN NICHT HERGESTELLT WERDEN **"));
    }

  Serial.println( millis() - clientStart);

  }

Wenn der Zielrechner (Server) ok ist, erfolgt die Datenübertragung in knapp 140ms.
Wenn der Zielrechner ausgeschaltet ist oder das Netzwerkkabel abgezogen ist dauert es 2 Sekunden bis der else-Teil ausgeführt wird und die Fehlermeldung kommt.
Wenn der Zielrechner läuft, aber der Webserver auf dem Zielrechner nicht läuft, dann dauert es über 30 Sekunden bis der else-Teil mit der Fehlermeldung ausgeführt wird. Angry In dieser Zeit friert der Arduino scheinbar ein und macht dann nach über 30 Sekunden weiter als ob nichts gewesen wäre.

Hat jemand eine Idee wie man die Wartezeit (wahrscheinlich irgend ein timeout in der Ethernet Library) beeinflussen kann oder den Fehler bereits vor dem Aufruf von client.connect(zielrechner, 80) abfangen kann.

Ich verwende übrigens die Ethernet Library welche mit der Arduino IDE 1.6.5 ausgeliefert wurde.

Gruß
Arne

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2015, 21:11
Beitrag #2
RE: Problem mit der Ethernet Library (client.connect)
Hi Arne,
ich habe es gerade bei mir getestet und ich habe den gleichen Aufbau der Übertragung. Also bei mir kommt die Fehlermeldung ohne erkennbare Verzögerung wenn ich dem RPi einen reboot verpasse. Vielleicht ist das auch eine andere Qualität wie wenn nur der mySQL Server nicht geht.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2015, 21:43
Beitrag #3
RE: Problem mit der Ethernet Library (client.connect)
Hallo Bitklopfer,

danke für den Test und die Rückmeldung.

Ich habe im Code-Teil des ersten Beitrags noch die Zeitmessung ergänzt.

Auf dem Server (Windows-PC) läuft bei mir XAMPP. Im Control Panel dazu kann ich die einzelnen Module starten und stoppen.

Nochmal kurz die gemessenen Zeiten:
Wenn Apache und MySQL läuft erfolgt die Übertragung in 136ms
Wenn Apache läuft und MySQL steht, kommt nach 1,2s die Fehlermeldung.
Wenn Apache steht kommt nach 32s die Fehlermeldung.
Wenn der Server aus ist oder vom Netzwerk getrennt ist, kommt nach 1,8s die Fehlermeldung.

Vielleicht läuft auf deinem RPi noch irgendein Dienst der Port 80 bedient?
Das wäre bei mir dann mit dem Zustand Apache läuft und MySQL steht vergleichbar, der nach 1,2s Fehler meldet.
Oder aber bei mir läuft noch irgendwas wenn der Apache steht was falsche Antworten gibt auf Port 80 schreibt.
Ich werde mal "tcpview" installieren und damit etwas forschen.

Gruß
Arne

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2015, 17:06
Beitrag #4
RE: Problem mit der Ethernet Library (client.connect)
Ich habe hier eine Lösung gefunden. Smile
Beitrag #4 unter "The simpler fix" funktioniert.
Mit "W5100.setRetransmissionCount(1);" dauert es bei allen Problemen weniger als eine Sekunde bis eine Fehlermeldung kommt.

Gruß
Arne

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Master-Slave-Problem juergen001 2 62 Heute 00:41
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Kein Zeilenvorschub bei client.println("...") Retian 5 212 16.09.2020 11:36
Letzter Beitrag: Retian
  Zeit-Server-Problem 182 21 6.491 27.08.2020 15:05
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Timing-Problem mit zwei Nanos und I²C miq19 31 1.238 05.08.2020 15:59
Letzter Beitrag: Tommy56
  Neuling hat ein Problem hanebambel 1 486 01.07.2020 20:40
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduno + Ethernet-Shield: HTML-Seite mit Taster für einmalige Auslösung RivaDynamite 1 327 22.06.2020 20:50
Letzter Beitrag: Tommy56
  Anet A8 Problem bei Firmware aufspielen evomanne 18 1.252 01.06.2020 15:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Eigene Library erstellen Groomit 7 609 23.05.2020 22:03
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Wemos D1 - Client / Server DO3GE 5 539 09.05.2020 12:52
Letzter Beitrag: Tommy56
  Problem mit #include GuaAck 11 1.052 03.05.2020 09:04
Letzter Beitrag: amithlon

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste