INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem mit SD.remove
21.08.2016, 22:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.08.2016 22:28 von Eichner.)
Beitrag #1
Problem mit SD.remove
Hallo an alle,
zur Zeit kämpfe ich an einem Gerät, das ich hoffe dieses Jahr noch fertig stellen zu können. Zu viel möchte ich noch nicht verraten, den wenn es fertig ist werde ich es hier komplett vorstellen. Nur so viel schon mal es hat mit Fotografie zu tun.

Im laufe des Tages bin ich über ein Problem gestolpert, wo ich nicht mehr weiß ob ich zu blöde bin, oder den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe. Im Web habe ich bereits gesucht und nichts weiter gefunden und auch die Suchfunktion hier im Forum hat mich nicht weiter gebracht.

So nun zu meinem Stolperstein.
Ich verwende einen Mega mit TFT LCD Shield v2.2 mit einem TFT 3.2" Touch.
Das läuft alles sehr gut. Nun nutze ich neben der Touch-Funktion auch die SD-Karte.
Auch das klappt richtig gut, vom Anzeigen des Inhaltes (Verzeichnisses) zum Laden und Speichern von Daten, ist alles gut. Nun möchte ich aber hin und wieder einige Dateien auf der SD-Karte löschen und da kommt mein Stein angerollt.
Ich habe versucht den Dateinahmen in einer String Variablen dem SD.remove(String) zu übergeben. was dieser aber nur ignorierte. Wenn ich die Dateinahmen in Anführungszeichen setze dann wird die Datei gelöscht. Da ich aber mehrere Dateien organisieren möchte, muss ich den Namen ändern können.
Oh, mist wie war das noch mit dem Code einfügen???


if (!card.init(SPI_HALF_SPEED, chipSelect)) {
Serial.println("initialization failed. Things to check:");
return;
}
else
{
Serial.println("Wiring is correct and a card is present.");
}
String DatN="1.TXT";
SD.remove(DatN);

Das geht so wohl nicht.

if (!card.init(SPI_HALF_SPEED, chipSelect)) {
Serial.println("initialization failed. Things to check:");
return;
}
else
{
Serial.println("Wiring is correct and a card is present.");
}
//String DatN="1.TXT";
SD.remove("1.TXT");

So ist die Datei dann wie gewollt verschwunden.
Der Dateiname muss doch zu Laufzeiten des Progamms in der Funktion zu verändern sein. Ihr könnt mir da sicher weiterhelfen und es ist ein wenig her, wie stelle ich den Code richtig ein???

Vielen Dank schon mal im Voraus.
Schöne Grüße Sven

Nichts auf der Welt ist unnütz, es kann im schlimmsten Fall immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2016, 22:36
Beitrag #2
RE: Problem mit SD.remove
Ich selbst habe es bisher noch nicht probiert, aber das müsste mit "char *FileName" als variable gehen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2016, 22:59
Beitrag #3
RE: Problem mit SD.remove
Hallo,
Vielen Dank, habe es soeben ausprobiert, aber es geht nicht. Weder mit
"char*DatN" noch mit "String*DatN"

Gruß

Nichts auf der Welt ist unnütz, es kann im schlimmsten Fall immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.08.2016, 08:51
Beitrag #4
RE: Problem mit SD.remove
(21.08.2016 22:59)Eichner schrieb:  Vielen Dank, habe es soeben ausprobiert, aber es geht nicht. Weder mit
"char*DatN" noch mit "String*DatN"

Also ich weiß nicht was du machst, aber bei mir funktioniert es.
Habe es eben noch getestet.

Code:
// In der Definition
char *FileName;

// In der Loop
FileName = "my_data.txt";
File dataFile = SD.open(FileName, FILE_WRITE);

// oder auch

SD.remove(FileName);

Beides funktioniert.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.08.2016, 16:40
Beitrag #5
RE: Problem mit SD.remove
Hallo,
Danke es funktioniert so wie Du geschrieben hast. Ich war also doch zu blöd...Big GrinBig GrinBig Grin
Hatte die Variable falsch deklariert. Du hast mir sehr weiter geholfen vielen Dank.
Damit ist das Thema erledigt.

Schöne Grüße Sven

Nichts auf der Welt ist unnütz, es kann im schlimmsten Fall immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.08.2016, 16:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.08.2016 16:44 von hotsystems.)
Beitrag #6
RE: Problem mit SD.remove
(22.08.2016 16:40)Eichner schrieb:  Danke es funktioniert so wie Du geschrieben hast. Ich war also doch zu blöd...Big GrinBig GrinBig Grin
Hatte die Variable falsch deklariert. Du hast mir sehr weiter geholfen vielen Dank.
Damit ist das Thema erledigt.

Alles klar, wir lernen alle dazu. Wink

Edit:
Solltest du mehr mit der SD-Card machen wollen, sieh dir mal die "SdFat.h" an, die ist vielseitiger.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.08.2016, 19:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.08.2016 19:43 von Eichner.)
Beitrag #7
RE: Problem mit SD.remove
Das werde ich mal machen. Runtergeladen habe ich die schon mal.
Danke für den Tip.

Gruß Sven

Nichts auf der Welt ist unnütz, es kann im schlimmsten Fall immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zeit-Server-Problem 182 19 763 07.06.2018 21:42
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Problem mit TFT Display Anzeige wechseln Thor Wallhall 9 552 02.06.2018 23:30
Letzter Beitrag: Thor Wallhall
  Bootloader update mit USBASP Problem sepp01 15 1.038 12.05.2018 17:23
Letzter Beitrag: sepp01
  C++ Library Datenübergabe Problem jose_ph 9 825 08.05.2018 14:10
Letzter Beitrag: Tommy56
  Problem mit der Textauswertung Franz54 13 590 15.04.2018 18:17
Letzter Beitrag: Tommy56
  Problem mit RIFD UID ParadoxDev 6 364 27.03.2018 12:04
Letzter Beitrag: ParadoxDev
  Problem mit OLED 0.96" Display torsten_156 5 1.920 07.03.2018 23:27
Letzter Beitrag: Tommy56
  Ucglib Library Problem Bully 26 1.369 05.03.2018 18:47
Letzter Beitrag: Tommy56
  Problem mit Wire.available() abfrage avoid 1 424 11.01.2018 13:40
Letzter Beitrag: Tommy56
  SerialComInstruments 4 Problem Darstellung Nextero 35 1.734 15.12.2017 18:51
Letzter Beitrag: ElEspanol

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste