INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem mit Piezo richtig ansteuern
12.06.2015, 11:22
Beitrag #1
Problem mit Piezo richtig ansteuern
Hallo,
ich versuche einen einfachen Piezo-Lautsprecher (3-20 khz) anzusteuern. Ziel sollte die Ausgabe einer bestimmten Frequenz sein. Den Piezo habe ich an meinen UNO wie folgt angeschlossen:
+ an PIN 8
- über einen Widerstand an GND

Im Sketch gehe ich über folgenden Befehl:
Code:
tone(8, 11000, 500);
Wie ja auch in der Referenz beschrieben.

Bis zu einer bestimmten Frequenz (11000) geht das auch gut. Alles darüber kommt dann sehr undeutlich/verzerrend/knackend heraus. Leider habe ich zu dem Piezo kein Datenblatt. Aber er kann auf jeden Fall 20Khz vetragen.

Kann mir jemand sagen woran das liegen könnte???

Danke
Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2015, 12:57
Beitrag #2
RE: Problem mit Piezo richtig ansteuern
(12.06.2015 12:05)t.a.f.k.a.Z. schrieb:  wenn Du ein Scope hast, schau' Dir bitte einmal des Ausgangssignal an

Meinst du ein Oszilloskop?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2015, 13:50
Beitrag #3
RE: Problem mit Piezo richtig ansteuern
(12.06.2015 11:22)torsten_156 schrieb:  Bis zu einer bestimmten Frequenz (11000) geht das auch gut. Alles darüber kommt dann sehr undeutlich/verzerrend/knackend heraus. Leider habe ich zu dem Piezo kein Datenblatt. Aber er kann auf jeden Fall 20Khz vetragen.

Ein Bild hilft manchmal!

Wie groß ist der R?
Bei dem Anschluss an einen Pin direkt, sollte man beachten das der Pizogeber als Mikro arbeitet, wenn der Controller abgeschaltet ist. z.B. beim Klopfen kann die Spannung sehr hoch werden .
Es gibt zwar interne Schutzdioden am Pin.
Habe dadurch trotzdem schon mal einen Controllerpin verloren.

Zum testen brauchst du nur eine niedrig Strom Diode parallel zum Piz0 zu schalten.

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2015, 16:57
Beitrag #4
RE: Problem mit Piezo richtig ansteuern
...hab ich nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2015, 18:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.06.2015 18:36 von torsten_156.)
Beitrag #5
RE: Problem mit Piezo richtig ansteuern
(12.06.2015 13:50)fraju schrieb:  Ein Bild hilft manchmal!

Wie groß ist der R?
Bei dem Anschluss an einen Pin direkt, sollte man beachten das der Pizogeber als Mikro arbeitet, wenn der Controller abgeschaltet ist. z.B. beim Klopfen kann die Spannung sehr hoch werden .
Es gibt zwar interne Schutzdioden am Pin.
Habe dadurch trotzdem schon mal einen Controllerpin verloren.

Zum testen brauchst du nur eine niedrig Strom Diode parallel zum Piz0 zu schalten.

Hallo,
also der Widerstand hat 10KOhm. Die Diode ist eine 1N4007. Die Sachen hatte ich noch...

Und als Bild mal meine Schaltung.

Gruß
Torsten

(12.06.2015 17:40)t.a.f.k.a.Z. schrieb:  was sollen die hohen Frequenzen denn bewirken ?

Ich will da jetzt KEINE Diskussion lostreten. Hat etwas mit Katzenscheiße zu tunCool

Gruß
Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Bug Hardware Problem (!) Gandalf 34 838 06.11.2016 07:29
Letzter Beitrag: Pardini
  Arduino Esplora und Medion Life-Tab P9516, Problem mit usb-Schnittstelle MSchroeder 2 119 15.10.2016 22:18
Letzter Beitrag: MSchroeder
  Frage zum ansteuern H4 Birne 60 Watt b3ta 8 399 27.09.2016 08:09
Letzter Beitrag: AlphaRay
  Motoren mit PWM langsam ansteuern MeisterQ 2 287 16.08.2016 11:26
Letzter Beitrag: MeisterQ
  ESP8266-01 Problem mit UDP loglo 5 382 03.08.2016 07:49
Letzter Beitrag: loglo
  FUSE richtig setzen? 9.216 MHz | Atmega328P Erbsenhirn 2 505 25.04.2016 13:28
Letzter Beitrag: Erbsenhirn
  Motoren ansteuern Michi 3 814 06.04.2016 08:20
Letzter Beitrag: Michi
Rainbow Ist meine Verkabelung richtig? ram 10 821 18.03.2016 19:50
Letzter Beitrag: hotsystems
  Pro Micro bootet nicht richtig. linuxpaul 3 624 02.03.2016 18:45
Letzter Beitrag: linuxpaul
  Bipolar Motor ansteuern #elextro19 7 749 12.02.2016 02:11
Letzter Beitrag: Wetteronkel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste