INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem mit ESP8266 und EMail senden
07.06.2016, 20:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.2016 20:59 von torsten_156.)
Beitrag #1
Problem mit ESP8266 und EMail senden
Hallo,

ich versuche krampfhaft mit meinem ESP eine Mail zu verschicken. Ich habe dazu die Firmware "nodemcu_integer_0.9.5_20150318" aufgespielt. Mit dem Tool ESPlorer stelle ich eine Verbindung zum ESP her und kann auch einzelne Programme auf den ESP übertragen.
Um zu testen, ob der ESP überhaupt eine Verbindung zum AP herstellen kann, nutze ich diesen Code:
Code:
-- CONFIG --
SSID =   "mySSID"
PWD  =    "myPassword"
------------

-- Connect to Wi-Fi network
wifi.setmode(wifi.STATION)
wifi.sta.config(SSID, PWD)

-- Wait for connection
repeat  
   tmr.delay(1000) -- 1000ms
     until wifi.sta.getip() ~= nil

print("Connected to network " .. SSID)
print("IP: " .. wifi.sta.getip())
--nodemcu_integer_0.9.5_20150318 See more at: http://www.esp8266.com/viewtopic.php?f=24&t=1292#sthash.8PP5QnYL.dpuf

Wenn ich dieses Programm auf dem ESP starte, erhalte ich die IP und SubNetMask zurück. Also sollte doch die Verbindung stehen.

Jetzt habe ich im www ein Programm gefunden, mit dem man eine Mail verschicken kann. Findet man hier: https://github.com/AllAboutEE/nodemcu-fi...l_smtp.lua. Für den Absender habe ich mir bei gmail.com einen Account eingerichtet. Auch Server und Port ist angegeben:
Server = smtp.gmail.com
Port = 587

Wenn ich das Mail-Programm jetzt starte, erhalte ich lediglich folgenden Text:
Zitat:220 smtp.gmail.com ESMTP x124sm20956145wmg.24 - gsmtp
250 smtp.gmail.com at your service
530 5.7.0 Must issue a STARTTLS command first. x124sm20956145wmg.24 - gsmtp
502 5.5.1 Unrecognized command. x124sm20956145wmg.24 - gsmtp

Hat jemand eine Idee was da noch fehlt oder kann mir ein anderes Programm nennen?

Danke und Grüße
Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2016, 21:14
Beitrag #2
RE: Problem mit ESP8266 und EMail senden
Hallo zusammen,

wollte nur schnell die Info verbreiten, dass ich es endlich geschafft habe. Mein ESP8266-01 sendet mittels UNO nun endlich eine Mail. Mein Fazit aus dem ganzen: auch wenn es im Internet (youtube) immer so einfach aussieht, der Teufel steckt doch im Detail. Ich musste mich erst mal in den ganzen Code einarbeiten, um das Problem zu finden und zu beseitigen. Aber mit etwas Geduld hat´s dann doch geklappt. Jetzt gibt der Code halt noch einige Errors aus, die es noch zu beseitigen gilt. Falls jemand Interesse hat, gebe ich gern Auskunft.

Gruß
Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Smart Home Webserver Basic Authentication Problem Osotastic 21 254 Heute 18:00
Letzter Beitrag: Tommy56
  ESP8266 Server connect sowerum 7 428 15.02.2017 11:23
Letzter Beitrag: Tommy56
  Seriell Daten senden / empfangen mi ProMini Maxel 4 280 13.02.2017 12:29
Letzter Beitrag: Tommy56
  ESP8622 - 01 sendet UDP - Problem WLan Kriskind 33 929 11.02.2017 18:59
Letzter Beitrag: Tommy56
  Temperatur via SMS senden Obermuda 6 300 07.02.2017 12:27
Letzter Beitrag: Tommy56
  Problem mit Sketch senden an Uno feuerwehr 5 277 31.01.2017 20:41
Letzter Beitrag: Tommy56
Bug ESP8266 ESP-12E & DHT22 hängt sporadisch Lurchi 6 215 31.01.2017 17:42
Letzter Beitrag: NormanIGB
  2 ESP8266 miteinander kommunizieren lassen NormanIGB 17 598 29.01.2017 14:14
Letzter Beitrag: NormanIGB
  arduino uno und esp8266-01 kardors 27 916 14.01.2017 16:01
Letzter Beitrag: renid55
  Beim Hochladen USB Problem Nils 10 514 29.12.2016 21:05
Letzter Beitrag: renid55

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste