INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
11.12.2018, 11:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.12.2018 11:28 von magnum1795.)
Beitrag #25
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Man kann das Board einfach nicht genug Loben, wie einen hier geholfen wird. Auch das hat nun funktioniert. Danke, besonders an Tommy56. Wollte nun noch das ° Zeichen darstellen lassen. Nach intensiver Suche hier im Forum bin ich auch fündig geworden. Man muss halt nur ein \337 vor das C setzen und schon funktioniert auch das. Anbei nochmal mein Code. Wenn man es weiß wie es geht, ist es gar nicht so Schwer. Für die "Experten" ist es sicherlich Kinderkram, für einen Einsteiger doch schon recht Schwer. Habe mir sehr viele Video`s bei Youtube von IMDFHTrier (einfach bei Youtube danach suchen) angeschaut. Hier kann man sehr viel lernen. Gerade für Einsteiger sehr empfehlenswert.

Code:
/*
Board: "Arduino/Genuino Uno"
Display LCD2004 (4 Zeilig) ist an A4 (SDA) und A5 (SCL) sowie 5 Volt und GND angeschlossen. BME280 ist an 3 Volt, GND, und SDA und SCL an die entsprechenden
Pins beim Uno laut Zeichnung (https://www.theengineeringprojects.com/wp-content/uploads/2018/06/Introduction-to-Arduino-UNO.png), auch hierfür vielen Dank an Tommy56
vom ArduinoForum ( https://www.arduinoforum.de/index.php )sind es die beiden Pins vorn links neben den USB Anschluss.
DS18B20 ist Gelb (Datenleitung) an 2 und Schwarz (Masse) an GND sowie rot (Plus) an 5 Volt angeschlossen.
Displayausgabe sind Werte auf 1 Stelle nach dem "," eingestellt.
*/

#include <Wire.h>
#include <LiquidCrystal_I2C.h>
#include <Adafruit_Sensor.h>
#include <Adafruit_BME280.h>
#include <Wire.h>
#include <OneWire.h>
#include <DallasTemperature.h>

#define ONE_WIRE_BUS 2
OneWire oneWire(ONE_WIRE_BUS);
DallasTemperature sensors(&oneWire);

LiquidCrystal_I2C lcd(0x27,20,4); //LiquidCrystal_I2C lcd(0x27);  // Set the LCD I2C address
Adafruit_BME280 bme; // I2C

float h, t, p, pin, dp;
char temperatureFString[6];
char dpString[6];
char humidityString[6];
char pressureString[7];
char pressureInchString[6];



void setup()
{
     lcd.begin();
     lcd.setCursor(1,0);
     lcd.print("Wetterstation V1.0");
     lcd.setCursor(0,1);
     lcd.print("Temp. Luftf. Luftd.");
     lcd.setCursor(4,2);
     lcd.print("im Saunaraum");
     lcd.setCursor(1,3);
     lcd.print("Lese Sensoren aus");
    
     lcd.backlight();
     delay(5000);
    
     lcd.noBacklight();
     delay(1000);

     lcd.backlight();
     // finish with backlight on
    
     Serial.begin(115200);
     delay [10];
     sensors.begin();
    
    Serial.println(F("BME280 test"));
    delay(10);
    
    if (!bme.begin()) {
    Serial.println("Es konnte kein gültiger BME280-Sensor gefunden werden, Verdrahtung prüfen!");
    while (1);
  }
}

void loop()
{

    h = bme.readHumidity();
    t = bme.readTemperature();
   // t = t*1.8+32.0;
    dp = t-19,4*(100,0-h);
    p = bme.readPressure()/100.0F;
    pin = 0.225*p;
    dtostrf(t, 5, 1, temperatureFString);
    dtostrf(h, 5, 1, humidityString);
    dtostrf(p, 6, 1, pressureString);
    dtostrf(pin, 5, 2, pressureInchString);
    dtostrf(dp, 5, 1, dpString);
    delay(10);

    
    
      
     Serial.print(" Anfrage an alle Geräte im Bus...");
     sensors.requestTemperatures(); // Send the command to get temperatures
     Serial.println("Fertig");
     Serial.println (" ");
    
     float Wassertemperatur = sensors.getTempCByIndex(0);
     float Luftdruck = p;
    
     Serial.print("Wassertemperatur =    ");
     Serial.print(sensors.getTempCByIndex(0),1);  
     Serial.println ("  °C");
     Serial.print("Temperatur       =   ");
     Serial.print(temperatureFString);
     Serial.println ("  °C");
     Serial.print("Luftfeuchtigkeit =   ");
     Serial.print(humidityString);
     Serial.println ("   %");
    
     Serial.print("Luftdruck        =   ");
     Serial.print(p,1);
     Serial.println (" hPA");
     Serial.print("Höhe             =   ");
     Serial.print(pressureInchString);
     Serial.println ("  m");
     Serial.print("Taupunkt         =   ");
     Serial.print(dpString);
     Serial.println ("  °C");
    
     lcd.setCursor(0, 0);                       // Anfang auf Stelle 0, Zeile 0 setzen
     lcd.print("Temperatur");                   // Temperatur  auf LCD ausgeben
     lcd.setCursor(11, 0);                      // Anfang auf Stelle 11, Zeile 0 setzen
     lcd.print(temperatureFString);             // Wert aus "t" ausgeben (Temperatur)
     lcd.setCursor(17, 0);                      // Anfang auf Stelle 17, Zeile 0 setzen
     lcd.print("\337C");                        // °C (mit"\337" wird das Gradzeichen dargestellt)auf LCD ausgeben
    
     lcd.setCursor(0, 1);                       // Anfang auf Stelle 0, Zeile 1 setzen
     lcd.print("Luftfeuchte");                  // Luftfeuchte auf LCD ausgeben
     lcd.setCursor(11, 1);                      // Anfang auf Stelle 11, Zeile 1 setzen
     lcd.print(humidityString);                 // Wert aus "h" ausgeben (Luftfeuchtigkeit)
     lcd.setCursor(18, 1);                      // Anfang auf Stelle 18, Zeile 1 setzen
     lcd.print("%");                            // % auf LCD ausgeben

     lcd.setCursor(0, 2);                       // Anfang auf Stelle 0, Zeile 2 setzen
     lcd.print("Luftdruck");                    // Luftdruck auf LCD ausgeben
     lcd.setCursor(11, 2);                      // Anfang auf Stelle 11, Zeile 2 setzen
     lcd.print(p,1);                            // Wert aus "p" ausgeben (Luftdruck)(p,1 ist eine Stelle hinter den ","
                                                // und p,2 wären dann 2 Stellen hinter den ","
     lcd.setCursor(17, 2);                      // Anfang auf Stelle 17, Zeile 2 setzen
     lcd.print("hPa");                          // hPa auf LCD ausgeben
    
     lcd.setCursor(0, 3);                       // Anfang auf Stelle 0, Zeile 3 setzen
     lcd.print("Wassertemp.");                  // Wassertemp. auf LCD ausgeben
     lcd.setCursor(12, 3);                      // Anfang auf Stelle 12, Zeile 3 setzen
     lcd.print(sensors.getTempCByIndex(0),1);   // Wert aus "DS18B20" Wassertemperatur (sensors.getTempCByIndex(0),1
                                                // ist eine Stelle hinter dem "," ...,2 wären dann 2 Stellen.337 vor das C setzen
     lcd.setCursor(17, 3);                      // Anfang auf Stelle 17, Zeile 3 setzen
     lcd.print("\337C");                        // °C (mit"\337" wird das Gradzeichen dargestellt)auf LCD ausgeben
     delay(120000);                             // Wartezeit einstellen
     lcd.clear();                               // Display löschen
  
}


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.12.2018, 11:34
Beitrag #26
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Schön, dass es funktioniert und danke für die Rückmeldung.
Wie sagt man so treffend: Aller Anfang ist schwer.

Wenn sich im Laufe der Zeit das Verständnis für die Grundlagen einstellt, kann man die gefundenen Beispiele auch viel besser verstehen. Die IDE hat viele Beispiele, an denen man diese Grundlagen lernen kann.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2018, 11:56
Beitrag #27
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
wollte mich ja nochmal melden. Die Level Konverter von Amazon (Level Konverter) sind nun gekommen. Aber jetzt kommt es, ich habe erst mal nur zum testen GND und 3,3 Volt an LV angeschlossen. Nun sollte ja eigentlich bei GND und HV 5 Volt rauskommen. Tut es aber nicht. Es kommen hier nur 2,95 Volt raus. Da ich ja einen 10 Pack gekauft hatte , habe ich natürlich auch die anderen probiert. Ist überall das selbe. Heißt das nun das die Level Konverter defekt sind oder sie mir die falschen geschickt haben? Bin im Moment etwas Ratlos. Werde wohl noch mal welche bestellen von einen anderen Anbieter, denn eigentlich sollten das doch die richtigen gewesen sein.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2018, 12:05
Beitrag #28
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Nö, das heißt, das das Problem vor der Schaltung sitzt Wink

Das Ding ist kein Kraftwerk, wo Du 3,3V rein steckst und 5V raus kommen.

Du musst die Versorgungsspannungen 3,3V an LV und 5V an HV anschließen. Dann die Pins vom ESP8266 an die äußeren Signalanschlüsse der LV-Seite und die Pins vom LCD auf die zugehörigen Pins der HV-Seite.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2018, 12:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.2018 12:42 von magnum1795.)
Beitrag #29
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Sorry, stehe gerade etwas auf den Schlauch. Die 3,3 Volt nehme ich vom ESP8266, schließe sie an LV an, GND vom ESP8266 an GND vom Level Konverter. Die 5 Volt woher nehme ich die? Kann ich da auch den Ausgang VU (3 Pin vom ESP8266 rechts oben) nehmen, der ja laut Messgerät 5 Volt liefert? Oder besser ein externes Netzteil? Und welche Pins (SDA und SCL) kommen wohin? Also vom Display z.B. SDA an TX0 ganz rechts (HV Seite) und an TX1 ganz links dann an den ESP8266. Das selbe dann SCL an TX0 (HV Seite) und TX1 an den ESP8266

Ist das soweit Richtig? Bin total verwirrt und habe das Prinzip des Level Konverters noch nicht ganz verstanden. GND und VCC vom Display kommen dann wohin?

Bin etwas neben der "Spur" und sehr stark erkältet, glaube das beeinträchtigt gerade mein Denkvermögen. Huh


angeschlossen ist jetzt zur Zeit am ESP8266 der DS18B20 und BME280

DS18B20 an GND,3,3Volt und gelb an D6. BME280 ist GND an GND,3,3Volt und SDA an D3 und SCL an D4.
Display würde an D1 und D2 kommen.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2018, 13:09
Beitrag #30
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Nochmal: I2C ist ein Bus! Du brauchst für das Display keine D1/D2 sondern ebenfalls SDA und SCL. Ob der ESP Dein Display treiben kann, weiß ich nicht. Miss mal dessen Stromaufnahme bei 5V und schaue ins Datenblatt des NodeMCU, ob er das kann.

Die 5V am Levelshifter sind die 5V Versorgungsspannung vom Display.
Da wo auf der LV-Seite vom Levelshifter SDA vom NodeMCU rein geht, geht auf der anderen Seite SDA zum Display. Genau so bei SCL.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2018, 14:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.2018 14:35 von magnum1795.)
Beitrag #31
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Sorry, aber jetzt bin ich noch mehr verwirrt. Wenn ich das ganze ohne den Level Konverter an den ESP anschließe, heißt BME280 gnd, 3,3 Volt und SCL an D4 sowie SDA an D3, den DS18B20 an gnd, 3,3 Volt und gelb an D6 sowie das Display an SCL an D1 und SDA an D2,

dann leuchtet das Display und es wird am Anfang etwas angezeigt, heißt so wie beim Arduinoanschluss auch. Allerdings die Temperraturdaten werden dann nicht mehr aktualisiert. Im Sketch ist normalerweise alles richtig definiert (glaube ich zumindest, hänge ihn mal mit an)

Mit dem Level Konverter leuchtet das Display gar nicht mehr und bleibt aus.

PS: Sorry, ich stehe voll neben mir, werde mich wohl dann erst mal ins Bett begeben und mich auskurieren müssen.

Code:
/*
DS18B20 kommt an D6

BME280 > GND an GND, VCC an VCC, SDA an D3, SDL an D4

Display > GND an GND, VCC an VCC, SCL an D1, SDA an D2  

ESP8266 with 20x4 i2c LCD

Library für Display > https://github.com/fdebrabander/Arduino-LiquidCrystal-I2C-library
#################################################
wenn man nur diesen Beispiel sketch (unten Beispiel) einspielt, funktioniert das Display mit den vorgegebenen Anzeigen und der angegebenen library
wenn man im richtigen sketch das LCD Display unter void setup alles anschaltet, wird auch alles angezeigt (Temp.,Luftf. etc., allerdings ohne Werte bzw.alles 0.00
wenn man unter void loop es einträgt (wie jetzt im sketch) bleibt das Display leer und es leuchtet nur der blaue Hintergrund.
Im seriellen Monitor werden alle (Temperatur und Luftdruck etc.)Daten korrekt ausgegeben und die Sensoren funktionieren alle.
Ansonsten funktioniert der sketch inkl. senden und anzeigen auf Thingspeak und Datenanzeige im seriellen Monitor, nur Display bleibt eben leer.
in LCD.print hatte ich schon die Werte als t,temperatureFString,bme.readTemperature oder temperatureFString[6] eingetragen, funktioniert so aber auch nicht.Komme einfach nicht weiter.
#################################################
//Das ist der Beispiel sketch

#include <Wire.h>
#include <LiquidCrystal_I2C.h>


LiquidCrystal_I2C lcd(0x27,20,4); // Set the LCD address to 0x27 for a 20 chars and 4 line display

void setup()
{
  Serial.begin(115200);
  Wire.begin(2, 0);
  // initialize the LCD
  lcd.init();                      // initialize the lcd
  lcd.init();
  // Print a message to the LCD.
  lcd.backlight();
  lcd.setCursor(3,0);
  lcd.print("Hallo, Harald!");
  lcd.setCursor(2,1);
  lcd.print("Wetterstation");
   lcd.setCursor(0,2);
  lcd.print("ESP8266 NODE MCU 12E");
   lcd.setCursor(2,3);
  lcd.print("Power By Ec-yuan!");

}

void loop()
{
#######################################################
*/
// hier beginnt der "Richtige" Sketch
  
  #include <Wire.h>               // librarie Wire
  #include <LiquidCrystal_I2C.h>  // librarie Arduino-LiquidCrystal-I2C-library-master
  #include <ESP8266WiFi.h>        
  #include <Adafruit_Sensor.h>    // librarie Adafruit_Unified_Sensor
  #include <Adafruit_BME280.h>    // librarie Adafruit_BME280_Library
  #include <OneWire.h>            // librarie OneWire
  #include <DallasTemperature.h>  // libraries MAX31850_DallasTemp
  #define myPeriodic 15 //in sec | Thingspeak pub is 15sec
  #define ONE_WIRE_BUS D6  
  OneWire oneWire(ONE_WIRE_BUS);
  DallasTemperature sensors(&oneWire);
  Adafruit_BME280 bme; // I2C
  LiquidCrystal_I2C lcd(0x27,20,4);
  
  uint8_t heart[8] = {0x0,0xa,0x1f,0x1f,0xe,0x4,0x0};
//  float prevTemp = 0;
  float h, t, p, pin, dp;
  char temperatureFString[6];
  char dpString[6];
  char humidityString[6];
  char pressureString[7];
  char pressureInchString[6];

  const char* server = "api.thingspeak.com";
  String apiKey ="Y7EWMO9AOH0AFKWS";
  const char* ssid = "FB-7390-Roter-Sal";
  const char* password = "2944670partsch";
  int sent = 0;
  
  void setup()  {
     lcd.begin();
     lcd.setCursor(1,0);
     lcd.print("Wetterstation V1.0");
     lcd.setCursor(0,1);
     lcd.print("Temp. Luftf. Luftd.");
     lcd.setCursor(4,2);
     lcd.print("im Saunaraum");
     lcd.setCursor(1,3);
     lcd.print("Lese Sensoren aus");
    
     lcd.backlight();
     delay(5000);
    
     lcd.noBacklight();
     delay(1000);

     lcd.backlight();
     // finish with backlight on
    Serial.begin(115200);
    delay [100];
    sensors.begin();
    
    Wire.begin(D3, D4);
    Wire.setClock(100000);
    
    Serial.println();
    Serial.print("Verbunden mit ");
    Serial.println(ssid);
    WiFi.begin(ssid, password);
  
    while (WiFi.status() != WL_CONNECTED) {
    delay(50);
    
    Serial.print(".");
    Serial.println(" ");
    }
    Serial.println("");
    Serial.println("WiFi Verbunden");
    Serial.println(WiFi.localIP());
    Serial.println(" ");
    Serial.println(F("BME280 test"));
    Serial.println(" ");

    delay(100);
    
    if (!bme.begin()) {
    Serial.println("Es konnte kein gültiger BME280-Sensor gefunden werden, Verdrahtung prüfen!");
    while (1);
  }
}
  
  
  void loop()  {
    
    float temp;
  
    sensors.requestTemperatures();
    temp = sensors.getTempCByIndex(0);
    sendTeperatureTS(temp);
    int count = myPeriodic;
    while(count--)
    delay(100);
}
  void sendTeperatureTS(float temp)
{  
    WiFiClient client;
  
    if (client.connect(server, 80)) { // use ip 184.106.153.149 or api.thingspeak.com
  
    h = bme.readHumidity();
    t = bme.readTemperature();
   // t = t*1.8+32.0;
    dp = t-19,4*(100,0-h);
    p = bme.readPressure()/100.0F;
    pin = 0.225*p;
//    dtostrf(temp, 4, 1, prevTemp = 0);   //handled in sendTemp()
    dtostrf(t, 5, 1, temperatureFString);
    dtostrf(h, 5, 1, humidityString);
    dtostrf(p, 6, 1, pressureString);
    dtostrf(pin, 5, 2, pressureInchString);
    dtostrf(dp, 5, 1, dpString);
    delay(100);
    
    
     float Wassertemperatur = sensors.getTempCByIndex(0);
     float Luftdruck = p;
    
     Serial.print("Wassertemperatur =    ");
     Serial.print(sensors.getTempCByIndex(0),1);  
     Serial.println ("  °C");
     Serial.print("Temperatur       =   ");
     Serial.print(temperatureFString);
     Serial.println ("  °C");
     Serial.print("Luftfeuchtigkeit =   ");
     Serial.print(humidityString);
     Serial.println ("   %");
    
     Serial.print("Luftdruck        =   ");
     Serial.print(p,1);
     Serial.println (" hPA");
     Serial.print("Höhe             =   ");
     Serial.print(pressureInchString);
     Serial.println ("  m");
     Serial.print("Taupunkt         =   ");
     Serial.print(dpString);
     Serial.println ("  °C");
    
     lcd.setCursor(0, 0);                       // Anfang auf Stelle 0, Zeile 0 setzen
     lcd.print("Temperatur");                   // Temperatur  auf LCD ausgeben
     lcd.setCursor(11, 0);                      // Anfang auf Stelle 11, Zeile 0 setzen
     lcd.print(temperatureFString);             // Wert aus "t" ausgeben (Temperatur)
     lcd.setCursor(17, 0);                      // Anfang auf Stelle 17, Zeile 0 setzen
     lcd.print("\337C");                        // °C (mit"\337" wird das Gradzeichen dargestellt)auf LCD ausgeben
    
     lcd.setCursor(0, 1);                       // Anfang auf Stelle 0, Zeile 1 setzen
     lcd.print("Luftfeuchte");                  // Luftfeuchte auf LCD ausgeben
     lcd.setCursor(11, 1);                      // Anfang auf Stelle 11, Zeile 1 setzen
     lcd.print(humidityString);                 // Wert aus "h" ausgeben (Luftfeuchtigkeit)
     lcd.setCursor(18, 1);                      // Anfang auf Stelle 18, Zeile 1 setzen
     lcd.print("%");                            // % auf LCD ausgeben

     lcd.setCursor(0, 2);                       // Anfang auf Stelle 0, Zeile 2 setzen
     lcd.print("Luftdruck");                    // Luftdruck auf LCD ausgeben
     lcd.setCursor(11, 2);                      // Anfang auf Stelle 11, Zeile 2 setzen
     lcd.print(p,1);                            // Wert aus "p" ausgeben (Luftdruck)(p,1 ist eine Stelle hinter den ","
                                                // und p,2 wären dann 2 Stellen hinter den ","
     lcd.setCursor(17, 2);                      // Anfang auf Stelle 17, Zeile 2 setzen
     lcd.print("hPa");                          // hPa auf LCD ausgeben
    
     lcd.setCursor(0, 3);                       // Anfang auf Stelle 0, Zeile 3 setzen
     lcd.print("Wassertemp.");                  // Wassertemp. auf LCD ausgeben
     lcd.setCursor(12, 3);                      // Anfang auf Stelle 12, Zeile 3 setzen
     lcd.print(sensors.getTempCByIndex(0),1);   // Wert aus "DS18B20" Wassertemperatur (sensors.getTempCByIndex(0),1
                                                // ist eine Stelle hinter dem "," ...,2 wären dann 2 Stellen.337 vor das C setzen
     lcd.setCursor(17, 3);                      // Anfang auf Stelle 17, Zeile 3 setzen
     lcd.print("\337C");                        // °C (mit"\337" wird das Gradzeichen dargestellt)auf LCD ausgeben
     delay(120000);                             // Wartezeit einstellen
     lcd.clear();                               // Display löschen

     String postStr = apiKey;
     postStr += "&field1=";
     postStr += String(temp);
     postStr +="&field2=";
     postStr += String(temperatureFString);
     postStr +="&field3=";
     postStr += String(humidityString);
     postStr +="&field4=";
     postStr += String(pressureString);
     postStr +="&field5=";
     postStr += String(dpString);
     postStr += "\r\n\r\n";
        
     client.print("POST /update HTTP/1.1\n");
     client.print("Host: api.thingspeak.com\n");
     client.print("Connection: close\n");
     client.print("X-THINGSPEAKAPIKEY: "+apiKey+"\n");
     client.print("Content-Type: application/x-www-form-urlencoded\n");
     client.print("Content-Length: ");
     client.print(postStr.length());
     client.print("\n\n");
     client.print(postStr);
   }
    sent++;
    client.stop();
    delay(120000); //every 5 Min
}


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
           
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2018, 15:31
Beitrag #32
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Der Sketch ist so nicht lesbar und auf den Fotos ist nichts sinnvolles zu erkennen.
Ich weiß nicht mehr, was ich noch erklären soll.

Evtl. schafft es jemand anderes, es Dir begreiflich zu machen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  HttpBasicAuth richtig einbinden Matroks12 2 77 Heute 11:01
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Gelöst ==> Arduino Nano, Kommunikation mit PC bringt nicht korrekten ASCII moehrle 4 230 02.03.2019 22:04
Letzter Beitrag: hotsystems
  Typecasting oder nicht? Batucada 1 190 19.02.2019 18:51
Letzter Beitrag: Tommy56
  Problem mit UniversalTelegramBot edi_ying 8 386 09.02.2019 15:11
Letzter Beitrag: Tommy56
Question (Denk)Problem mit char array[] ? ManfredH 3 263 05.02.2019 12:01
Letzter Beitrag: ManfredH
  Timer Richtig dastellen Harlekin 5 335 04.02.2019 12:54
Letzter Beitrag: Tommy56
  USB Problem mit Linux HeikeF 5 238 03.02.2019 17:04
Letzter Beitrag: Tommy56
  Switch erkennt eine Phase nicht DonSonora 27 1.223 30.01.2019 22:24
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Drehgeber wie Iduino SE055 - Software- oder Hardware-Problem? Arduinero 12 500 24.01.2019 13:55
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  [Anfänger] Char Array Problem fp.blues2013 1 253 07.01.2019 13:06
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste