INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
09.12.2018, 12:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.12.2018 13:31 von magnum1795.)
Beitrag #1
Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Hallo allerseits. Ich bin neu hier im Forum und auch noch dazu Anfänger/Einsteiger in Arduino/ESP8266. Nach Stundenlangen lesen, Videos anschauen etc. habe ich mich nun an ein Projekt getraut.

Also ich habe versucht eine kleine Wetterstation zu bauen. Das heißt ein ESP8266 Node MCU 12 E und einen Sensor BME280 angeschlossen. Die ausgelesenen Daten werden dann zu Thingspeak gesendet und ich kann sie dann per Handy App auch abrufen. Das ganze klappt (nach sehr viel probieren ,testen etc.) jetzt auch ganz gut, die Daten werden alle richtig ausgelesen und auch an Thingspeak gesendet.
Auch im seriellen Monitor werden die Daten alle richtig angezeigt.
Hier allerdings wird z.B. Temperatur = 28,2 und auf der nächsten Zeile dann °C angezeigt. Wollte eigentlich das °C hinter der Temperatur angezeigt wird und nicht eine Zeile darunter. Habe es auch nicht hinbekommen, ist aber eher zweitrangig.

Nun wollte ich aber auch vor Ort die Daten sehen und habe noch ein LCD 2004 Display per I2C an D1 und D2 sowie GND und vin an vin 5 Volt angeschlossen. das Display an sich funktioniert und es wird auch was angezeigt. Leider werden aber nur die Daten die ich im void setup eingetragen (also Zeile 1> Wetterstation V1.0, Zeile 2 >Temp. Luftf. Luftd., Zeile 3 im Saunaraum und Zeile 4 >lese Sensoren aus) angezeigt, dann bleibt das Display bei dieser Anzeige stehen. Ich probiere und teste schon seit einigen Tagen herum, aber hier komme ich nun nicht weiter und benötige dringend Eure Hilfe. Ich möchte ja das eben Temp. Luftf. und Luftd. auch wirklich angezeigt und aktualisiert werden. Vielen dank schon mal Ich hänge mal meinen Sketch mit an, vielleicht kann sich den ja mal jemand anschauen und mir sagen wo der Fehler liegt. Kann ja eigentlich nur etwas falsch im Sketch sein, weiß aber nicht was. Möchte kein fertigen Sketch haben, aber eine kleine Starthilfe wäre schon nicht schlecht. Man lernt ja nie aus und möchte schon verstehen wollen warum dies und das nicht so einfach geht. Ich versuche eigentlich immer erst mir selbst (durch viel lesen, Videos bei Youtube etc. anschauen) aber manchmal kommt man eben an seine Grenzen. Diese habe ich hier nun erreicht und komme einfach nicht weiter, es will nicht funktionieren.

und noch allen hier einen schönen 2 Advent

magnum1795

PS: Ansicht im seriellen Monitor

Verbunden mit XXXXXXXXX
.
WiFi Verbunden
192.168.0.158
BME280 test
Temperatur = 28.2
°C
Luftfeuchtigkeit = 30.9
%
Luftdruck = 974.1
hPA
Höhe = 219.16
m
Taupunkt = 9.2
°C

Code:
/*

BME280 > GND an GND, VCC an VCC, SDA an D3, SDL an D4

Display > GND an GND, VCC an VCC, SDL an D1, SDA an D2, 20x4 i2c LCD (0x27)

ESP8266 Node MCU 12E

Library für Display > https://github.com/fdebrabander/Arduino-...2C-library
#################################################
*/

#include <Wire.h> // librarie Wire
#include <LiquidCrystal_I2C.h> // librarie Arduino-LiquidCrystal-I2C-library-master
#include <ESP8266WiFi.h>
#include <Adafruit_Sensor.h> // librarie Adafruit_Unified_Sensor
#include <Adafruit_BME280.h> // librarie Adafruit_BME280_Library
Adafruit_BME280 bme; // I2C
LiquidCrystal_I2C lcd(0x27,20,4);

uint8_t heart[8] = {0x0,0xa,0x1f,0x1f,0xe,0x4,0x0};
float h, t, p, pin, dp;
char temperatureFString[6];
char dpString[6];
char humidityString[6];
char pressureString[7];
char pressureInchString[6];

const char* server = "api.thingspeak.com";
String apiKey ="xxxxxxxxxx";
const char* ssid = "xxxxxxxxxx";
const char* password = "xxxxxxxxxx";
WiFiClient client;

void setup()
{
lcd.begin ();
lcd.setCursor ( 1, 0 );
lcd.print("Wetterstation V1.0");
lcd.setCursor ( 0, 1 );
lcd.print("Temp. Luftf. Luftd.");
lcd.setCursor ( 4, 2 );
lcd.print("im Saunaraum");
lcd.setCursor ( 1, 3 );
lcd.print("Lese Sensoren aus");
for(int i = 0; i< 5; i++)
{
lcd.backlight();
delay(150);
lcd.noBacklight();
delay(150);
}
lcd.backlight(); // finish with backlight on
Serial.begin(115200);
delay [10];

Wire.begin(D3, D4);
Wire.setClock(100000);

Serial.println();
Serial.print("Verbunden mit ");
Serial.println(ssid);
WiFi.begin(ssid, password);

while (WiFi.status() != WL_CONNECTED)
{
delay(500);
Serial.print(".");
}
Serial.println("");
Serial.println("WiFi Verbunden");
Serial.println(WiFi.localIP());
Serial.println(F("BME280 test"));
delay(1000);

if (!bme.begin())
{
Serial.println("Es konnte kein gültiger BME280-Sensor gefunden werden, Verdrahtung prüfen!");
while (1);
}
}
void loop()
{
t = bme.readTemperature();
//t = t*1.8+32.0;
h = bme.readHumidity();
p = bme.readPressure()/100.0F;
pin = 0.225*p;
dp = t-19,4*(100,0-h);
dtostrf(t, 5, 1, temperatureFString);
dtostrf(h, 5, 1, humidityString);
dtostrf(p, 6, 1, pressureString);
dtostrf(pin, 5, 2, pressureInchString);
dtostrf(dp, 5, 1, dpString);
delay(10000);

Serial.print("Temperatur = ");
Serial.print("\t");
Serial.println(temperatureFString);
Serial.println ("°C");
Serial.print("Luftfeuchtigkeit = ");
Serial.print("\t");
Serial.println(humidityString);
Serial.println ("%");
Serial.print("Luftdruck = ");
Serial.print("\t");
Serial.println(pressureString);
Serial.println ("hPA");
Serial.print("Höhe = ");
Serial.print("\t");
Serial.println(pressureInchString);
Serial.println ("m");
Serial.print("Taupunkt = ");
Serial.print("\t");
Serial.println(dpString);
Serial.println ("°C");

if (client.connect(server, 80)) // use ip 184.106.153.149 or api.thingspeak.com
{
String postStr = apiKey;
postStr +="&field1=";
postStr += String(temperatureFString);
postStr +="&field2=";
postStr += String(humidityString);
postStr +="&field3=";
postStr += String(pressureString);
postStr +="&field4=";
postStr += String(dpString);
postStr += "\r\n\r\n";

client.print("POST /update HTTP/1.1\n");
client.print("Host: api.thingspeak.com\n");
client.print("Connection: close\n");
client.print("X-THINGSPEAKAPIKEY: "+apiKey+"\n");
client.print("Content-Type: application/x-www-form-urlencoded\n");
client.print("Content-Length: ");
client.print(postStr.length());
client.print("\n\n");
client.print(postStr);
}
if (isnan(t) || isnan(h) || isnan(p)|| isnan(dp))
{
lcd.clear();
lcd.print("Temp.:////*C");
lcd.setCursor ( 0, 0 );
lcd.print("Luftf.:////%");
lcd.setCursor ( 0, 1 );
lcd.print("Luftd.:////hPa");
lcd.setCursor ( 0, 2 );
lcd.print("Taup.:////*C");
lcd.setCursor ( 0, 3 );

}
else
{
lcd.clear();
lcd.print("T:");
lcd.print(t);
lcd.print("*C");
lcd.setCursor ( 0, 0 );
lcd.print("H:");
lcd.print(h);
lcd.print("%");
lcd.setCursor ( 0, 1 );
lcd.print("P:");
lcd.print(p);
lcd.print("hPa");
lcd.setCursor ( 0, 2 );
lcd.print("TP:");
lcd.print(dp);
lcd.print("*C");
lcd.setCursor ( 0, 3 );
}
{
client.stop();
delay(300000); //every 5 Min
}
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2018, 13:31
Beitrag #2
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Haut das mit deiner IF denn hin?

Nimm doch mal die LCD Ausgabe komplett aus der IF raus, und schau ob es funktioniert wenn du die Anzeige bei jedem Programmdurchlauf aktualisierst.

Bitte drück STRG + T bevor du das nächste mal den Sketch postest. Ohne Einrückungen ist das kaum lesbar.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2018, 13:58
Beitrag #3
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Sorry, ich weiß nicht ob ich dich richtig verstanden habe. Habe den sketch mal abgeändert, aber es hat sich nichts geändert. Anzeige bleibt bei den unter void setup eingetragenen Daten stehen. Und der sketch ist genau so aufgebaut wie eben hier abgebildet. Es gibt keine Einrückungen etc. Ist das vielleicht schon das ganze Problem?

Nochmals sorry, ich bin ein absoluter Nob und muss mich erst noch besser einarbeiten. Wie sollte denn der sketch dann aussehen? Hast du mal ein Beispiel dafür? danke

Code:
/*

BME280 > GND an GND, VCC an VCC, SDA an D3, SDL an D4

Display > GND an GND, VCC an VCC, SDL an D1, SDA an D2  

ESP8266 with 20x4 i2c LCD (0x27)20x4 Anzeige

Library für Display > https://github.com/fdebrabander/Arduino-LiquidCrystal-I2C-library
#################################################
*/

#include <Wire.h>               // librarie Wire
#include <LiquidCrystal_I2C.h>  // librarie Arduino-LiquidCrystal-I2C-library-master
#include <ESP8266WiFi.h>        
#include <Adafruit_Sensor.h>    // librarie Adafruit_Unified_Sensor
#include <Adafruit_BME280.h>    // librarie Adafruit_BME280_Library
Adafruit_BME280 bme; // I2C
LiquidCrystal_I2C lcd(0x27,20,4);
  
uint8_t heart[8] = {0x0,0xa,0x1f,0x1f,0xe,0x4,0x0};
float h, t, p, pin, dp;
char temperatureFString[6];
char dpString[6];
char humidityString[6];
char pressureString[7];
char pressureInchString[6];

const char* server = "api.thingspeak.com";
String apiKey ="Y7EWMO9AOH0AFKWS";
const char* ssid = "FB-7390-Roter-Sal";
const char* password = "2944670partsch";
WiFiClient client;

void setup()  
{
lcd.begin ();
lcd.setCursor ( 1, 0 );
lcd.print("Wetterstation V1.0");
lcd.setCursor ( 0, 1 );
lcd.print("Temp. Luftf. Luftd.");
lcd.setCursor ( 4, 2 );
lcd.print("im Saunaraum");
lcd.setCursor ( 1, 3 );
lcd.print("Lese Sensoren aus");
for(int i = 0; i< 5; i++)
{
lcd.backlight();
delay(150);
lcd.noBacklight();
delay(150);
}
lcd.backlight(); // finish with backlight on
Serial.begin(115200);
delay [10];
    
Wire.begin(D3, D4);
Wire.setClock(100000);
    
Serial.println();
Serial.print("Verbunden mit ");
Serial.println(ssid);
WiFi.begin(ssid, password);
  
while (WiFi.status() != WL_CONNECTED)
{
delay(500);
Serial.print(".");
}
Serial.println("");
Serial.println("WiFi Verbunden");
Serial.println(WiFi.localIP());
Serial.println(F("BME280 test"));
delay(1000);
    
if (!bme.begin())

{
Serial.println("Es konnte kein gültiger BME280-Sensor gefunden werden, Verdrahtung prüfen!");
while (1);
}
}
void loop()
{
lcd.clear();
lcd.print("Temp.:////*C");
lcd.print("Luftf.:////%");
lcd.setCursor ( 0, 1 );
lcd.print("Luftd.:////hPa");
lcd.setCursor ( 0, 2 );
lcd.print("Taup.:////*C");
lcd.setCursor ( 0, 3 );
lcd.clear();
lcd.print("T:");
lcd.print(t);
lcd.print("*C");
lcd.print("H:");
lcd.print(h);
lcd.print("%");
lcd.setCursor ( 0, 1 );
lcd.print("P:");
lcd.print(p);
lcd.print("hPa");
lcd.setCursor ( 0, 2 );
lcd.print("TP:");
lcd.print(dp);
lcd.print("*C");
lcd.setCursor ( 0, 3 );
  
t = bme.readTemperature();
//t = t*1.8+32.0;
h = bme.readHumidity();
p = bme.readPressure()/100.0F;
pin = 0.225*p;
dp = t-19,4*(100,0-h);
dtostrf(t, 5, 1, temperatureFString);
dtostrf(h, 5, 1, humidityString);
dtostrf(p, 6, 1, pressureString);
dtostrf(pin, 5, 2, pressureInchString);
dtostrf(dp, 5, 1, dpString);
delay(10000);


Serial.print("Temperatur = ");
Serial.print("\t");
Serial.println(temperatureFString);
Serial.println ("°C");
Serial.print("Luftfeuchtigkeit = ");
Serial.print("\t");
Serial.println(humidityString);
Serial.println ("%");
Serial.print("Luftdruck = ");
Serial.print("\t");
Serial.println(pressureString);
Serial.println ("hPA");
Serial.print("Höhe = ");
Serial.print("\t");
Serial.println(pressureInchString);
Serial.println ("m");
Serial.print("Taupunkt = ");
Serial.print("\t");
Serial.println(dpString);
Serial.println ("°C");

/*
if (client.connect(server, 80)) // use ip 184.106.153.149 or api.thingspeak.com
{
String postStr = apiKey;
postStr +="&field1=";
postStr += String(temperatureFString);
postStr +="&field2=";
postStr += String(humidityString);
postStr +="&field3=";
postStr += String(pressureString);
postStr +="&field4=";
postStr += String(dpString);
postStr += "\r\n\r\n";

client.print("POST /update HTTP/1.1\n");
client.print("Host: api.thingspeak.com\n");
client.print("Connection: close\n");
client.print("X-THINGSPEAKAPIKEY: "+apiKey+"\n");
client.print("Content-Type: application/x-www-form-urlencoded\n");
client.print("Content-Length: ");
client.print(postStr.length());
client.print("\n\n");
client.print(postStr);
}
if (isnan(t) || isnan(h) || isnan(p)|| isnan(dp))
{
*/


{
client.stop();  
delay(300000); //every 5 Min
}
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2018, 13:58
Beitrag #4
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Dein client.stop() gehört eher in den Bereich von if (client.connect(server, 80)).
Das delay(10000) zwischen Messen und Anzeige ist unsinnig.

Wenn Du sie hintereinander haben willst, darf das 1. kein println sein.
Code:
Serial.print(temperatureFString);
Serial.println (" °C");

Prüfe die Ausgaben zum LCD mit Serial gegen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2018, 14:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.12.2018 14:23 von magnum1795.)
Beitrag #5
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Super, das mit der Serialausgabe hat schon mal geklappt. Wird jetzt richtig angezeigt.

Mit dem Display allerdings nicht, immer noch das selbe, Anzeige bleibt stehen bei Wetterstatio V1.0 ...

Habe nun mal versucht den sketch einzurücken. Weiß nicht ob es so richtig ist. Gebracht hat es aber keine Veränderung in Bezug auf Display. Der Befehl lcd.clear wird bei void.loop nicht ausgeführt. Mhhh?

Code:
/*

BME280 > GND an GND, VCC an VCC, SDA an D3, SDL an D4

Display > GND an GND, VCC an VCC, SDL an D1, SDA an D2  

ESP8266 with 20x4 i2c LCD (0x27)20x4 Anzeige

Library für Display > https://github.com/fdebrabander/Arduino-LiquidCrystal-I2C-library
#################################################
*/

#include <Wire.h>               // librarie Wire
#include <LiquidCrystal_I2C.h>  // librarie Arduino-LiquidCrystal-I2C-library-master
#include <ESP8266WiFi.h>        
#include <Adafruit_Sensor.h>    // librarie Adafruit_Unified_Sensor
#include <Adafruit_BME280.h>    // librarie Adafruit_BME280_Library
Adafruit_BME280 bme; // I2C
LiquidCrystal_I2C lcd(0x27,20,4);
  
uint8_t heart[8] = {0x0,0xa,0x1f,0x1f,0xe,0x4,0x0};
float h, t, p, pin, dp;
char temperatureFString[6];
char dpString[6];
char humidityString[6];
char pressureString[7];
char pressureInchString[6];

const char* server = "api.thingspeak.com";
String apiKey ="xxxxx";
const char* ssid = "xxxxxxx";
const char* password = "xxxxxxx";
WiFiClient client;

void setup()  {
     lcd.begin ();
     lcd.setCursor ( 1, 0 );
     lcd.print("Wetterstation V1.0");
     lcd.setCursor ( 0, 1 );
     lcd.print("Temp. Luftf. Luftd.");
     lcd.setCursor ( 4, 2 );
     lcd.print("im Saunaraum");
     lcd.setCursor ( 1, 3 );
     lcd.print("Lese Sensoren aus");
    
    for(int i = 0; i< 5; i++)
{
    lcd.backlight();
    delay(150);
    lcd.noBacklight();
    delay(150);
}
    lcd.backlight(); // finish with backlight on
    Serial.begin(115200);
    delay [10];
    
    Wire.begin(D3, D4);
    Wire.setClock(100000);
    
    Serial.println();
    Serial.print("Verbunden mit ");
    Serial.println(ssid);
    WiFi.begin(ssid, password);
  
   while (WiFi.status() != WL_CONNECTED)
{
   delay(500);
   Serial.print(".");
}
   Serial.println("");
   Serial.println("WiFi Verbunden");
   Serial.println(WiFi.localIP());
   Serial.println(F("BME280 test"));
   delay(1000);
    
  if (!bme.begin())

{
   Serial.println("Es konnte kein gültiger BME280-Sensor gefunden werden, Verdrahtung prüfen!");
  while (1);
}
}
void loop()
{
     lcd.clear();
     lcd.print("Temp.:////*C");
     lcd.print("Luftf.:////%");
     lcd.setCursor ( 0, 1 );
     lcd.print("Luftd.:////hPa");
     lcd.setCursor ( 0, 2 );
     lcd.print("Taup.:////*C");
     lcd.setCursor ( 0, 3 );
     lcd.clear();
     lcd.print("T:");
     lcd.print(t);
     lcd.print("*C");
     lcd.print("H:");
     lcd.print(h);
     lcd.print("%");
     lcd.setCursor ( 0, 1 );
     lcd.print("P:");
     lcd.print(p);
     lcd.print("hPa");
     lcd.setCursor ( 0, 2 );
     lcd.print("TP:");
     lcd.print(dp);
     lcd.print("*C");
     lcd.setCursor ( 0, 3 );
  
    t = bme.readTemperature();
//t = t*1.8+32.0;
    h = bme.readHumidity();
    p = bme.readPressure()/100.0F;
    pin = 0.225*p;
    dp = t-19,4*(100,0-h);
    
    dtostrf(t, 5, 1, temperatureFString);
    dtostrf(h, 5, 1, humidityString);
    dtostrf(p, 6, 1, pressureString);
    dtostrf(pin, 5, 2, pressureInchString);
    dtostrf(dp, 5, 1, dpString);
//    delay(10000);


    Serial.print("Temperatur = ");
    Serial.print("\t");
    Serial.print(temperatureFString);
    Serial.println (" °C");
    Serial.print("Luftfeuchtigkeit = ");
    Serial.print("\t");
    Serial.print(humidityString);
    Serial.println (" %");
    Serial.print("Luftdruck = ");
    Serial.print("\t");
    Serial.print(pressureString);
    Serial.println (" hPA");
    Serial.print("Höhe = ");
    Serial.print("\t");
    Serial.print(pressureInchString);
    Serial.println (" m");
    Serial.print("Taupunkt = ");
    Serial.print("\t");
    Serial.print(dpString);
    Serial.println (" °C");

/*
if (client.connect(server, 80)) // use ip 184.106.153.149 or api.thingspeak.com
{
String postStr = apiKey;
postStr +="&field1=";
postStr += String(temperatureFString);
postStr +="&field2=";
postStr += String(humidityString);
postStr +="&field3=";
postStr += String(pressureString);
postStr +="&field4=";
postStr += String(dpString);
postStr += "\r\n\r\n";

client.print("POST /update HTTP/1.1\n");
client.print("Host: api.thingspeak.com\n");
client.print("Connection: close\n");
client.print("X-THINGSPEAKAPIKEY: "+apiKey+"\n");
client.print("Content-Type: application/x-www-form-urlencoded\n");
client.print("Content-Length: ");
client.print(postStr.length());
client.print("\n\n");
client.print(postStr);
}
if (isnan(t) || isnan(h) || isnan(p)|| isnan(dp))
{
*/


{
//     client.stop();  
     delay(300000); //every 5 Min
}
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2018, 15:15
Beitrag #6
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Die beiden lcd.clear kurz nacheinander bringen Dir nichts. Die erste Ausgabe siehst Du nicht. Du solltest auch erst die Variablen belegen und sie dann ausgeben.

Wenn alles nicht hilft, nur die lcd-Ausgabe im loop und dann erst mal nur konstanten Text ausgeben.

Wie wird das LCD gespeist? 5V? Wie sind die PullUp-Widerstände angeschlossen? (wohl nach 5V, wenn die auf dem Modul sind). Das kann auf die Dauer ungesund für den ESP sein. Der ist lt. Datenblatt nicht 5V tolerant.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2018, 16:09
Beitrag #7
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
danke dir.Das Display hatte ich auch versuchsweise an ein USB Ladegerät 5 Volt direkt angeschlossen. PullUp-Widerstände habe ich keine eingebaut.

Habe nun mal test/Versuchsweise das Display an einen Arduino angeschlossen und das Beispielscript Hello World! genommen. Dann im loop wieder

lcd.clear();
lcd.print("Temp.:////*C");
lcd.print("Luftf.:////%");
lcd.setCursor(0,1);
lcd.print("Luftd.:////hPa");
lcd.setCursor(0,2);
lcd.print("Taup.:////*C");
lcd.setCursor(0,3);

eingetragen. Aber auch hier das selbe Verhalten wie beim ESP. Anfangs wird Hello World! ausgegeben und dann bleibt es aber auch bei dieser Anzeige. Es wird nicht auf die andere Anzeige Temp etc. gewechselt.

Glaube langsam das das Display vielleicht sogar einen weg hat. Werde heute aber auch erst mal aufhören mit testen.

Vielen Dank für deine Hilfe, auch wenn es bisher noch nicht gefruchtet hat. Schönen nachmittag noch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2018, 16:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.12.2018 16:23 von Tommy56.)
Beitrag #8
RE: Problem mit Displayanzeige LCD2004 bzw. nicht Richtig
Also am ESP8266 würde ich Dir auf alle Fälle einen Levelshifter und den Betrieb des Displays mit 5V empfehlen. Da hast Du die PullUp-Widerstände gleich mit drauf.

Zeige nochmal den kompletten Testsketch mit dem Arduino (welchem?)

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  2 Sketche zusammenführen - korrelieren nicht Nicolai 11 414 Gestern 11:04
Letzter Beitrag: Nicolai
  Unterroutinenaufruf- wie gehts richtig? Telefonmann 12 571 04.05.2019 13:51
Letzter Beitrag: MicroBahner
  [includes]Wie gebe ich den Pfad der .h-Datei richtig an ManniP 6 296 28.04.2019 09:29
Letzter Beitrag: Fips
  Bedingung wird nicht wiederholt ausgeführt Lite 16 815 29.03.2019 05:11
Letzter Beitrag: Lite
  HttpBasicAuth richtig einbinden Matroks12 2 290 18.03.2019 11:01
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Gelöst ==> Arduino Nano, Kommunikation mit PC bringt nicht korrekten ASCII moehrle 4 414 02.03.2019 22:04
Letzter Beitrag: hotsystems
  Typecasting oder nicht? Batucada 1 316 19.02.2019 18:51
Letzter Beitrag: Tommy56
  Problem mit UniversalTelegramBot edi_ying 8 552 09.02.2019 15:11
Letzter Beitrag: Tommy56
Question (Denk)Problem mit char array[] ? ManfredH 3 358 05.02.2019 12:01
Letzter Beitrag: ManfredH
  Timer Richtig dastellen Harlekin 5 450 04.02.2019 12:54
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste