INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem mit 2 Potis und Schrittmotor
24.09.2015, 10:10
Beitrag #1
Problem mit 2 Potis und Schrittmotor
Hallo,

ich möchte gerne mit einem Dreh- und einem Linear-Schieber-Poti die Position eines Schrittmotor bestimmen. Der Schrittmotor dreht sich, jedoch nach erreichen der Position zittert/vibriert der Schrittmotor. Ich finde leider keinen Weg dieses zu beheben. Mit nur einem Poti funktioniert es alles ohne Probleme. Woran liegt dies bzw. was mache ich falsch?

Platine: Arduino Mega 2560
Stepper: Modul ULN2003

Verwendeter Code:


#include <Stepper.h>

// change this to the number of steps on your motor
#define STEPS 64
// create an instance of the stepper class, specifying
// the number of steps of the motor and the pins it's
// attached to
Stepper stepper(STEPS, 2, 3, 4, 5);

// the previous reading from the analog input
int previous = 0;

void setup()
{
// set the speed of the motor to 30 RPMs
stepper.setSpeed(500);

}

void loop()
{
// get the sensor value
int val1 = analogRead(0);
int val2 = analogRead(1);
int val= val1 + val2;

// move a number of steps equal to the change in the
// sensor reading
stepper.step(val - previous);

// remember the previous value of the sensor
previous = val;

}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.09.2015, 10:19
Beitrag #2
RE: Problem mit 2 Potis und Schrittmotor
Hi,
nun du liest Zwei Analogwerte ein. Typischerweise springen die Analogwerte in der Regel um ein bis mehrere Digit in ihrem Wert auch wenn sich an der Analogeingangsspannung nichts ändert. Visualisier doch mal die Variable val mit der du den Stepper ansteuerst dann siehst du es. Hier kannst du dann nur einen Filter einbauen oder eine Hysterese einbauen das der Stepper erst dann wieder angesteuer wird wenn sich der Wert z.B. um mindestens 3 Digit verändert hat.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Haltestrom Schrittmotor reduzieren TimF 3 357 24.10.2016 12:33
Letzter Beitrag: Binatone
  Problem mit SD Card Library BennIY 4 193 06.10.2016 18:38
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Schrittmotor Clemens55555 9 762 25.08.2016 10:15
Letzter Beitrag: Binatone
  Problem mit SD.remove Eichner 6 212 22.08.2016 19:42
Letzter Beitrag: Eichner
  Steuern von 4 Servo mittels eines Taster und eines Potis Jackie09 17 758 16.07.2016 11:43
Letzter Beitrag: Binatone
  4x16 Tastermatrix Problem Michel 16 852 14.07.2016 10:02
Letzter Beitrag: StephanBuerger
  Problem mit Delay und Millis funnyzocker 1 459 26.06.2016 09:54
Letzter Beitrag: hotsystems
  Problem mit ESP8266 und EMail senden torsten_156 1 605 13.06.2016 21:14
Letzter Beitrag: torsten_156
  ESP8266_01 flashen - Problem torsten_156 12 1.056 30.05.2016 20:12
Letzter Beitrag: torsten_156
  Hardwareserial/Softserial: Problem mit Superklasse tuxedo0801 10 483 19.05.2016 12:25
Letzter Beitrag: amithlon

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste