INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pro Micro bootet nicht richtig.
01.03.2016, 16:31
Beitrag #1
Pro Micro bootet nicht richtig.
Hallo Forum,

ich habe mir ein Pro Micro Board auf e-bay gekauft.

Leider startet nach dem Trennen und Wiederverbinden der VCC die
eingespielte SW nicht, (Alle Ausgänge blinken mit einer Periodendauer von 10s)
ohne RESET.

Hab auch schon versucht mit einem Megs2560 als ISP einen neuen Bootloader
aufzuspielen, das klappt aber auch nicht. (Pinning Pro Micro)

Cabeling: nur eben das andere Board.

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank im Voraus
Smile
linuxpaul
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.03.2016, 15:34
Beitrag #2
RE: Pro Micro bootet nicht richtig.
Ein kleines Update ...

Das mit dem Reset kann man mit einem Kondensator RESET<>GND umgehen.
Das würde mir eigentlich schon reichen.

So aus Neugier würde ich aber doch gern wissen warum man das Ding nicht flashen kann.
Hatte das schon jemand?

Meldung:
avrdude: Yikes! Invalid device signature.
Double check connections and try again, or use -F to override
this check.

MOSI und SCK kommt und SS geht auf high und ändert sich auch nicht mehr
bei Wiederholungen MISO scheint sich nux zu tun.

Als Board habe ich in der IDE Leonardo eingestellt.

Smile
linuxpaul
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.03.2016, 17:41
Beitrag #3
RE: Pro Micro bootet nicht richtig.
(02.03.2016 15:34)linuxpaul schrieb:  So aus Neugier würde ich aber doch gern wissen warum man das Ding nicht flashen kann.

Meldung:
avrdude: Yikes! Invalid device signature.
Double check connections and try again, or use -F to override
this check.

Das deutet eigentlich darauf hin, dass du einen falschen Controller flashen möchtest.

Hast du in der IDE auch den richtigen (Pro Micro) ausgewählt.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.03.2016, 18:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.03.2016 18:45 von linuxpaul.)
Beitrag #4
RE: Pro Micro bootet nicht richtig.
(02.03.2016 17:41)hotsystems schrieb:  Das deutet eigentlich darauf hin, dass du einen falschen Controller flashen möchtest.

Hast du in der IDE auch den richtigen (Pro Micro) ausgewählt.

Hmmmm....
von der IDE wird er als Leonardo erkannt und
das Board ist auch ein Atmel ATmega32U4 16MHz 5V.
Programmieren geht auch so.

Smile
linuxpaul
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ws2812b + nodemcu Ich finde den Fehler nicht. Tha_Coralis 7 64 Gestern 21:43
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Micro - Probleme madin 30 467 Gestern 21:35
Letzter Beitrag: Tommy56
  USB-Gerät wird nicht erkannt kpc 1 68 06.12.2016 09:22
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Micro Bootlader Cabriolöwe 10 223 22.11.2016 08:30
Letzter Beitrag: Cabriolöwe
  Bluetooth-Steuerung mit elegoo uno funktioniert nicht Matthias_Arduino 0 156 01.11.2016 19:47
Letzter Beitrag: Matthias_Arduino
  Pin 5 an Pro Micro funktioniert nicht scritch 1 170 07.09.2016 13:54
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Nema 17 Schrittmotor läuft an a4988 nicht fagus 9 589 04.08.2016 20:12
Letzter Beitrag: fagus
  LCD 1602 mit HD44780 TWI Controller funktioinert nicht mehr emduino 2 230 26.07.2016 20:42
Letzter Beitrag: hotsystems
  Uno gehen zwei digital Pins nicht edlosijagen 15 596 07.07.2016 19:22
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  IFLZ44N schaltet nicht korrekt? torsten_156 22 1.019 25.04.2016 13:53
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste