INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Powerbank für Arduino
23.12.2018, 16:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.12.2018 17:19 von Bitklopfer.)
Beitrag #17
RE: Powerbank für Arduino
Moin!

(23.12.2018 08:28)Bitklopfer schrieb:  Andererseits ist die NPN Variante auch sicherer weil da der Ardi den Basisstrom aktiv liefern muß während man bei der PNP Variante sich nicht sicher sein kann was mit dem Basisstrom ist wenn der Ardi abgeschaltet ist...da würde ich mich auf die Hochohmigkeit eines uP Ausganges nicht verlassen.

Guter Punkt, da wäre ich von allein nie drauf gekommen.

Vielen Dank an alle, das hat mir sehr geholfen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.12.2018, 17:04
Beitrag #18
RE: Powerbank für Arduino
(22.12.2018 19:03)Arduinero schrieb:  Da ich auf die Schnelle keinen Aufbau habe, um den Strom zwischen Powerbank und Nano zu messen, habe ich mal ein paar Leuchtdioden im Dauerbetrieb hinzugefügt, in der Hoffnung, daß die Powerbank wachbleibt.

Eine Anschaffung eines USB-Messgerätes wäre für die Zukunft empfehlenswert. Kostet nicht die Welt, hilft aber ungemein.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.12.2018, 17:21
Beitrag #19
RE: Powerbank für Arduino
(23.12.2018 17:04)Sugar schrieb:  Eine Anschaffung eines USB-Messgerätes wäre für die Zukunft empfehlenswert. Kostet nicht die Welt, hilft aber ungemein.

Danke, das ist ein Super-Tip! :-) Ich hab gleich einen geordert!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.12.2018, 17:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.12.2018 17:22 von amithlon.)
Beitrag #20
RE: Powerbank für Arduino
Hallo,

ich habe sowas hier rumliegen:
ebay USB-Powermeter
kann ich durchaus auch empfehlen.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2018, 05:24
Beitrag #21
RE: Powerbank für Arduino
(23.12.2018 17:04)Sugar schrieb:  Eine Anschaffung eines USB-Messgerätes wäre für die Zukunft empfehlenswert. Kostet nicht die Welt, hilft aber ungemein.

Stimmt, ist super! Bei angezeigten (etwas fluktuierenden) 0,06 A schaltet sich die Powerbank zuverlässig ab. Wenn ich ein paar Leuchtdioden hinzufüge und so auf etwa 0,08 A komme, läuft die Powerbank schön weiter.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2018, 16:54
Beitrag #22
RE: Powerbank für Arduino
Danke für die Rückmeldung. Muss ich glatt mal meine zwei testen. Ist bestimmt von Bank zu Bank unterschiedlich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Mega 2560 vs Arduino DUE Batucada 20 1.931 24.02.2019 16:38
Letzter Beitrag: Batucada
  Arduino und Powerbank Harry 4 1.563 15.03.2018 11:51
Letzter Beitrag: hotsystems
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 2.528 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 7.062 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Powerbank Arduino Reset rudiclan 9 7.206 04.05.2015 09:22
Letzter Beitrag: rudiclan
  Original Arduino MEGA 2560 und Original Arduino TFT LCD screen funzt nicht Odiug 6 4.494 12.12.2014 15:28
Letzter Beitrag: Odiug
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 7.321 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste