INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Peltier-Element, Temperatur unter die Raumtemperatur bringen
26.09.2014, 11:41
Beitrag #33
RE: Peltier-Element, Temperatur unter die Raumtemperatur bringen
(26.09.2014 11:37)tito-t schrieb:  von sowas habe ich keine Ahnung, ich verwende nur fertige Doppel-H-Brücken-Motortreiberplatinen mit Richtungspins Wink
Aber wo für sind dann die beiden Anschlüsse daHuh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2014, 12:24
Beitrag #34
RE: Peltier-Element, Temperatur unter die Raumtemperatur bringen
(26.09.2014 10:57)Cray-1 schrieb:  da die Temperatur sich nicht ändert, wenn ich kein Peltier anschließe, gibt der PID-Regler von Arduino natürlich volle 255 als PWM raus. Also darf der Tastgrad für eine H-Brücke niemals 100% sein. Das bedeutet aber, dass auch mein PI-Regler nicht mit voller PWM arbeiten kann.
Quatsch, Du musst einfach nur "255 minus Stellwert" auf den Ausgang geben.
Ist das denn wirklich so schwierig?
Ausserdem: Probier doch erstmal Stueck fuer Stueck aus. Wenn Du immer alles gleich integriert ausprobierst, dann wirst Du es nie schaffen.
Gruss,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2014, 21:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.2014 21:49 von Cray-1.)
Beitrag #35
RE: Peltier-Element, Temperatur unter die Raumtemperatur bringen
(26.09.2014 12:24)Thorsten Pferdekämper schrieb:  
(26.09.2014 10:57)Cray-1 schrieb:  da die Temperatur sich nicht ändert, wenn ich kein Peltier anschließe, gibt der PID-Regler von Arduino natürlich volle 255 als PWM raus. Also darf der Tastgrad für eine H-Brücke niemals 100% sein. Das bedeutet aber, dass auch mein PI-Regler nicht mit voller PWM arbeiten kann.
Quatsch, Du musst einfach nur "255 minus Stellwert" auf den Ausgang geben.
Ist das denn wirklich so schwierig?
Ausserdem: Probier doch erstmal Stueck fuer Stueck aus. Wenn Du immer alles gleich integriert ausprobierst, dann wirst Du es nie schaffen.
Gruss,
Thorsten
Jetzt funktioniert die H-Brücke. Habe den PWM-Ausgang des Arduino-PID-Regler auf den einen Eingang gelegt und den anderen an einen Pin des Uno und mit digitalWrite auf LOW gesetzt. Wenn ich das (die Eingänge) vertausche, wird dementsprechend die andere Seite geheizt. Wenn ich das aber so lasse und den Pin auf HIGH setze, wird die andere Seite kurz heiß aber dann geht der Strom weg. Also einen Eingang als "Vorzeichen" zu verwenden scheint irgendwie zu gehen, aber nur kurz. Woran kann das liegen?

Gruß
Cray-1
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2014, 23:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.2014 23:28 von Thorsten Pferdekämper.)
Beitrag #36
RE: Peltier-Element, Temperatur unter die Raumtemperatur bringen
Ich glaub' ich geb's jetzt auf. Ich glaube, Dir fehlen einfach absolute Grundlagen.
Vielleicht will ja jemand anders helfen.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.09.2014, 10:29
Beitrag #37
RE: Peltier-Element, Temperatur unter die Raumtemperatur bringen
(26.09.2014 23:21)Thorsten Pferdekämper schrieb:  Ich glaub' ich geb's jetzt auf. Ich glaube, Dir fehlen einfach absolute Grundlagen.
Vielleicht will ja jemand anders helfen.
Gruß,
Thorsten
Wieso? Ist diese Funktionsweise nicht richtig. Ich betreibe jetzt jede Seite mit dem PID-Regler, was ist daran falsch?

Gruß
Craay-1
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.09.2014, 11:01
Beitrag #38
RE: Peltier-Element, Temperatur unter die Raumtemperatur bringen
(27.09.2014 10:29)Cray-1 schrieb:  Wieso? Ist diese Funktionsweise nicht richtig. Ich betreibe jetzt jede Seite mit dem PID-Regler, was ist daran falsch?
Das klingt jetzt ok, Dein Post vorher war allerdings nicht richtig.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.09.2014, 11:11
Beitrag #39
RE: Peltier-Element, Temperatur unter die Raumtemperatur bringen
(27.09.2014 11:01)Thorsten Pferdekämper schrieb:  
(27.09.2014 10:29)Cray-1 schrieb:  Wieso? Ist diese Funktionsweise nicht richtig. Ich betreibe jetzt jede Seite mit dem PID-Regler, was ist daran falsch?
Das klingt jetzt ok, Dein Post vorher war allerdings nicht richtig.
Gruß,
Thorsten
Ok, also ein Eingang der H-Brücke wird mit PWM des Arduino-PID gespeist, der andere Eingang wird durch ein digitalWrite zu LOW gesetzt. Wenn ich das an den Eingängen umdrehe, wird die andere Seite des Peltier-Elementes dementsprechend heiß. Meine Frage war nur, ob ich die Signale an den Eingängen nicht vertauschen brauche, sondern den digitalen Pin einfach auf HIGH setzte. Das funktioniert, wie gesagt, nur kurz.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.09.2014, 11:25
Beitrag #40
RE: Peltier-Element, Temperatur unter die Raumtemperatur bringen
Mach das ganze erstmal ohne PWM.

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Servo über Temperatur steuern querkopf71 3 61 Gestern 19:21
Letzter Beitrag: hotsystems
  Library unter Linux Mint installieren atmel900 1 91 22.11.2016 14:12
Letzter Beitrag: rkuehle
  Temperatur mit nrf24 übertragen jgrothe 17 672 09.09.2016 14:01
Letzter Beitrag: jgrothe
  Problem bei Temperatur/volt Ampere Abfrage LCD Flimmern nuernie66 9 647 04.03.2016 19:25
Letzter Beitrag: hotsystems
  Temperatur auf 3,2 Zoll TFT Anzeigen jgrothe 12 1.899 04.07.2015 17:06
Letzter Beitrag: jgrothe
Bug UNO Serial.println("Hello World"); scheitert unter Ubuntu Uno-Fan 4 951 21.02.2015 13:17
Letzter Beitrag: Uno-Fan
  Grafik ins LCD 5110 bringen? torsten_156 7 2.776 18.01.2015 14:14
Letzter Beitrag: torsten_156
  H-Brückenschaltung gegen Generatorbetrieb eines Peltier-Elementes gesichert Cray-1 0 801 26.12.2014 19:07
Letzter Beitrag: Cray-1
  Peltier-Element wirkt wie Kurzschluss Cray-1 0 872 02.12.2014 19:58
Letzter Beitrag: Cray-1
  [geteilt] DHT22 Temperatur- / Luftfeuchte-Sensor akrecok 1 1.701 10.11.2014 11:38
Letzter Beitrag: RMR

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste