INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PWM moduliertes Signal einlesen
30.04.2016, 22:07
Beitrag #1
PWM moduliertes Signal einlesen
Hi Leute

Ich möchte an meinem Arduino pro mini ein PWM moduliertes Signal an einem digitalen Pin einlesen. Dieses hat eine Perdiodendauer von 18,3 ms und eine Amplitude von 5V.
Bei positiver Flanke soll ein Interrupt ausgelöst werden und bei negativer Flanke auch.
Es sollen dann jeweils unterschiedliche Funktionen gestartet werden.
Muss ich dazu zwei Pins (Pin 2 & 3 mit Interrupt 0 & 1) verwenden oder kann ich das auch über einen Pin machen?
wie gesagt ich möchte bei positiver Flanke andere Sachen machen wie bei negativer Flanke.
Müssen die Pullup Widerstände angemacht werden?

Gruß und Schönen Abend
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.04.2016, 22:48
Beitrag #2
RE: PWM moduliertes Signal einlesen
Hallo,
was bezeichnes Du denn als negative Flanke?
Gruß und Dank
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.04.2016, 22:58
Beitrag #3
RE: PWM moduliertes Signal einlesen
Hallo,
ich nehme an, du meinst mit "positiver und negative Flanke" steigende und fallende Flanke. Prinzipiell kannst du mit dem Befehl "attachInterrupt(pin, ISR, mode)" mit dem Parameter "mode" angeben, ob du bei steigender, fallender oder bei beiden Flanken einen Interrupt auslösen möchtest, du brauchst also nur einen Pin mit dem PWM-Signal beaufschlagen (siehe https://www.arduino.cc/en/Reference/AttachInterrupt ). Allerdings musst du, wenn du bei beiden Flanken einen Interrupt auslösen und jeweils unterschiedliche Programmteile ausführen möchtest, die Auswertung selbst übernehmen, ob der Interrupt eben von einer steigenden oder fallenden Flanke gekommen ist.

Du kannst aber auch einen "Pin Change Interrupt" an jedem beliebigen Pin verwenden. Pin Change Interrupts lösen immer bei steigender und fallender Flanke einen Interrupt aus, auch hier müsstest du die Auswertung selbst übernehmen. Ein Programmbeispiel zum Pin Change Interrupt mit Flankenauswertung findest du auf meiner Homepage unter http://arduino-projekte.webnode.at/meine...-programm/

Ob du einen Pullup-Widerstand benötigst, hängt von der Signalquelle des PWM-Signals ab. Hat dieses z.B. einen Open Collector-Ausgang, dann wirst du einen Pullup-Widerstand benötigen. Gibt deine Quelle feste Spannungspegel (also 0 V und 5 V) aus, nicht.

Gruß
Retian
http://arduino-projekte.webnode.at/
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.04.2016, 23:45
Beitrag #4
RE: PWM moduliertes Signal einlesen
Hallo Retian,
Andreas sagt Danke- für den EEPROM-Monitor.
Gruß und Spaß
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2016, 09:22
Beitrag #5
RE: PWM moduliertes Signal einlesen
(30.04.2016 23:45)SkobyMobil schrieb:  Danke für den EEPROM-Monitor.

Gerne, ich freue mich, wenn du ihn brauchen kannst!
lg
Retian
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  RC Signal einlesen und ausgeben Kai H. 0 1.043 04.05.2016 10:38
Letzter Beitrag: Kai H.
  Aus einem schlechten Signal ein gutes Signal machen Gelegenheitsbastler 3 1.258 07.03.2015 14:07
Letzter Beitrag: HaWe
  RC-Empfänger PWM-Signale für Servoansteuerung einlesen do1xxy 2 4.158 15.07.2014 21:32
Letzter Beitrag: do1xxy
  Analoges Signal Eins-zu-Eins übertragen Stadtbilderklaerer 5 2.845 02.03.2014 18:41
Letzter Beitrag: Stadtbilderklaerer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste