INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PWM-Signal
10.04.2016, 14:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.2016 14:17 von Ben-g.)
Beitrag #1
PWM-Signal
Hallo Zusammen ,
Für meine Bachelorarbeit würde ich ein PWM Signal durch eine Infraote LED senden und das durch ein IR Modul Empfänger empfangen. Ich habe es durch die Bibliothek von Herr Sherrif IRremote.h geschafft.
Das Problem war, dass ich immer einen bestimmten Code von Sony oder NTC... gesendet habe. Für meine Bachelorarbeit würde ich meinen eigenen 3 oder 4 PWM Signale oder Code senden und empfangen. Kann Jemand mir helfen? Ich bin nicht so gut im Programmieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2016, 14:24
Beitrag #2
RE: PWM-Signal
(10.04.2016 14:16)Ben-g schrieb:  Hallo Zusammen ,
Für meine Bachelorarbeit würde ich ein PWM Signal durch eine Infraote LED senden und das durch ein IR Modul Empfänger empfangen. Ich habe es durch die Bibliothek von Herr Sherrif IRremote.h geschafft.
Das Problem war, dass ich immer einen bestimmten Code von Sony oder NTC... gesendet habe. Für meine Bachelorarbeit würde ich meinen eigenen 3 oder 4 PWM Signale oder Code senden und empfangen. Kann Jemand mir helfen? Ich bin nicht so gut im Programmieren.

Mir ist nicht bekannt, dass du durch die IR-Led das PWM-Signal senden kannst.
Durch das PWM-Signal wird die Sende-Diode heller oder dunkler, mehr nicht.

Du kannst nur Steuersignale (hell oder dunkel, o.ä.) senden, die im empfangenen Controller wiederum in PWM-Signale umgesetzt werden.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2016, 18:58
Beitrag #3
RE: PWM-Signal
Dass die LED "hell und dunkel" wird durch PWM-Signale ist nicht ganz richtig. Ein PWM-Signal ist ein Impuls, z.B. 1ms HIGH und 9ms LOW (10% duty cycle). Das Resultat ist dann nur, dass die LED heller oder dünkler ist, aber im Prinzip schaltet sie schnell aus/ein. D.h. es sollte funktionieren mit PWM zu steuern (bilde mir ein, dass ich schon gehört habe,dass es verwendet wird).

Theoretisch sollte es funktionieren indem du ein PWM signal auf die LED schickst z.B. analogWrite(pin, 255). Mit dem Empfänger merkst du das Signal und liest die Zeit, wie lange sie aktiv war. Dann könntest du pro PWM-Signal bis zu 8 bits (=255) "verschicken" und am Empfänger auslesen. (Reine theoretische Überlegung)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2016, 16:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.04.2016 16:22 von Ben-g.)
Beitrag #4
RE: PWM-Signal
(10.04.2016 18:58)Scheams schrieb:  Dass die LED "hell und dunkel" wird durch PWM-Signale ist nicht ganz richtig. Ein PWM-Signal ist ein Impuls, z.B. 1ms HIGH und 9ms LOW (10% duty cycle). Das Resultat ist dann nur, dass die LED heller oder dünkler ist, aber im Prinzip schaltet sie schnell aus/ein. D.h. es sollte funktionieren mit PWM zu steuern (bilde mir ein, dass ich schon gehört habe,dass es verwendet wird).

Theoretisch sollte es funktionieren indem du ein PWM signal auf die LED schickst z.B. analogWrite(pin, 255). Mit dem Empfänger merkst du das Signal und liest die Zeit, wie lange sie aktiv war. Dann könntest du pro PWM-Signal bis zu 8 bits (=255) "verschicken" und am Empfänger auslesen. (Reine theoretische Überlegung)
Weisst du wie man das Signal abliest, ich verwende ein InfraRot MODUL Empfänger 38 Khz was normalerweise für Fernbedienung gedacht. Der Sketch ist schwer für mich zu schreiben
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2016, 16:29
Beitrag #5
RE: PWM-Signal
(19.04.2016 16:21)Ben-g schrieb:  Weisst du wie man das Signal abliest, ich verwende ein InfraRot MODUL Empfänger 38 Khz was normalerweise für Fernbedienung gedacht. Der Sketch ist schwer für mich zu schreiben

Auch wenn ich nicht gemeint bin.

Da zu nimmst du ein Oszilloskop.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2016, 16:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.04.2016 16:49 von Ben-g.)
Beitrag #6
RE: PWM-Signal
(19.04.2016 16:29)hotsystems schrieb:  
(19.04.2016 16:21)Ben-g schrieb:  Weisst du wie man das Signal abliest, ich verwende ein InfraRot MODUL Empfänger 38 Khz was normalerweise für Fernbedienung gedacht. Der Sketch ist schwer für mich zu schreiben

Auch wenn ich nicht gemeint bin.

Da zu nimmst du ein Oszilloskop.

Wink Mit Ablesen meinte ich ob man PWM Signal mit Infrarot Modul Empfänger ablesen kann. also was man durch IR LED auf einer Seite sendet ,auf der anderen Seite ablesen kann !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2016, 17:41
Beitrag #7
RE: PWM-Signal
(19.04.2016 16:42)Ben-g schrieb:  Wink Mit Ablesen meinte ich ob man PWM Signal mit Infrarot Modul Empfänger ablesen kann. also was man durch IR LED auf einer Seite sendet ,auf der anderen Seite ablesen kann !

Ok, das kam nicht rüber.
Ob das mit PWM geht, weiß ich nicht.
Ich glaube ohne Oszi wirst du da nichts.

Aber die normalen Codes funktionieren.
Wenn du ein Beispiel aus der Library nimmst, dann kannst du die Daten auf dem Bildschirm ansehen.

IRremote
Und da IRrecvDemo nehmen und anzeigen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2016, 14:36
Beitrag #8
RE: PWM-Signal
(19.04.2016 17:41)hotsystems schrieb:  
(19.04.2016 16:42)Ben-g schrieb:  Wink Mit Ablesen meinte ich ob man PWM Signal mit Infrarot Modul Empfänger ablesen kann. also was man durch IR LED auf einer Seite sendet ,auf der anderen Seite ablesen kann !

Ok, das kam nicht rüber.
Ob das mit PWM geht, weiß ich nicht.
Ich glaube ohne Oszi wirst du da nichts.

Aber die normalen Codes funktionieren.
Wenn du ein Beispiel aus der Library nimmst, dann kannst du die Daten auf dem Bildschirm ansehen.

IRremote
Und da IRrecvDemo nehmen und anzeigen.

Ich habe schon die Arbeit mit der Bibliothek IRremote.h gemacht. Es hat alles gut geklappt. Ich wollte nur eine neue Lösung z.B. durch PWM finden....
Ich bleibe eifach bei der Infrarote Code(IRremte.h). Könnte mir jemanden vielleicht helfen, wie ich mehrere Pins (Codes) sende... in dem Beispiel war es nur der Pin 3 , ich wollte andere Codes Senden.
Danke im Voraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  PWM Signal imitieren Marc2014 5 190 15.10.2016 11:34
Letzter Beitrag: Binatone
  433 Mhz Signal von Garagentor Fernbedieung einlesen Much 6 812 07.02.2016 10:45
Letzter Beitrag: Binatone
  DMX Signal mit Arduino empfangen, aber wie? mat21his 4 662 28.01.2016 16:20
Letzter Beitrag: ardu_arne
  PWM-Signal PC-Lüfter scritch 1 433 03.01.2016 21:23
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Anfängerhilfe: Piezo-Signal auslesen/kopieren Koregan 9 891 31.12.2015 08:40
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Ir Signal bei High gronph 7 803 01.11.2015 18:49
Letzter Beitrag: gronph
  GPS Signal jeden Kilometer b3ta 8 910 26.10.2015 10:49
Letzter Beitrag: Scherheinz
  PWM-Signal auf anderen Pin übertragen Ard_Gast 23 2.315 16.03.2015 12:04
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  Pin 12 kein Signal Darkon 34 5.922 04.01.2015 22:36
Letzter Beitrag: Darkon
  PWM-Signal in einem Kontextdiagramm darstellen Cray-1 0 588 24.11.2014 16:01
Letzter Beitrag: Cray-1

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste