INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PWM Analog Read Spannung senken
09.04.2014, 12:07
Beitrag #1
PWM Analog Read Spannung senken
Hallo Zusammen,

ich baue mir gerade eine Arduino Konstruktion für ein LED Autoprojekt.

Um was geht es:
Ich möchte diverse kleine RGB LED Streifen im Fußraum anbringen die via Velleman RGB Shield an einem Arduino Uno gesteuert werden.
Die LEDs sollen jedoch nur angehen (im Standardfall) wenn die Instrumentenbeleuchtung/ Tastenbeleuchtung des Fahrzeugs angeht. Bei meinem BMW (E90 Bj 2010) ist aber das Problem, das alles was mit Licht im Innenraum zu tun hat bereits mit LEDs funktioniert sodas auf der Plus Leitung der Bordbeleuchtung das PWM mit anliegt (damit der reguläre Massepfad genutzt werden kann). Da ich selber die Helligkeit der LEDs unabhängig der Bordbeleuchtungshelligkeit steuern möchte kann ich dieses Signal nicht als Spannungsversorgung nutzen - zumal mir der Leitungsquerschnitt auch viel zu dünn (denke um die 0,14mm²) wäre.

Meine Überlegung war nun das PWM Signal per Analog Read einzulesen und in abhängigkeit der gelesenen Werte die LEDs einzuschalten.

Jetzt kommt noch so ein Problem:
Mein BMW hat bereits Efficient Dynamics, also diverse Maßnahmen um den Spritverbrauch zu senken. Dazu gehört auch das sog. CBS - Central Battery System. Das CBS steuert in Abhängigkeit diverse Kenndaten wie die Lichtmaschine die Batterie laden/entladen soll. Im Vergleich zu einem konventionellen Laderegler kann aber das CBS die Lichtmaschine, Klimaanlage, Servolenkung komplett abkoppeln und die Rollenergie mit Spulen an den Achsen zum Aufladen schalten.
Somit ergibt sich bei mir eine sehr volatile Bordspannung zwischen 10,8V-15,5V.

Ich gehe schwer davon aus, dass für die Bordbeleuchtung eine Konstantspannung erzeugt wird, sonst würden die LEDs ja auch mit "flackern" wenn die Spannung sich ändert.

Aber dennoch denke ich, dass die Spannung für den Arduino zu hoch sein wird. Daher ist jetzt nach viel schreiben meine Frage: Wie bekomme ich am elegantesten das PWM+ Signal vom BMW so gesenkt das der Arduino dadurch keinen Schaden nimmt und mir die PWM Werte so ausließt das ich mir daraus eine Schaltlogik bauen kann?

Vielen Dank!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.04.2014, 16:50
Beitrag #2
RE: PWM Analog Read Spannung senken
Hi,
ich denke mal, so direkt kann man kein PWM-Signal nicht per Analog-In messen. Es ist nämlich kein Analogsignal, sondern ein Rechteck. Man dürfte also eh ein bisschen Schaltung brauchen (Kondensator oder so). Dann kann man sich wahrscheinlich auch gleich einen kleinen Spannungsteiler dazubasteln.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.04.2014, 19:40
Beitrag #3
RE: PWM Analog Read Spannung senken
verstehe ich das richtig, dass ein extern erzeugtes PWM-Signal eingelesen werden soll? Das sollte kein Problem sein. Dazu würde ich einen Binäreingang nehmen, über einen Spannungsteiler das Signal auf einen sicheren Pegel reduzieren und dann die High-Zeit messen, den Wert meiner Aufgabe entsprechend skalieren - fertsch.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  PWM Signal => DC Spannung Hurdy 11 369 03.12.2016 22:47
Letzter Beitrag: Franz54
  Darf eigentlich spannung am pin anliegen? himbeersirup 5 407 20.05.2016 10:58
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino ATmega328P (Nano ?) mit ca. 3-5V Versorgungs-Spannung ? HaWe 19 1.723 27.11.2015 12:58
Letzter Beitrag: HaWe
  PWM in analoge Spannung umwandeln - Hilfe bei Berechnung chris15 5 2.298 12.08.2015 05:46
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  wer hat Erfahrung mit analog-Joysticks für Platinen? HaWe 0 648 11.07.2015 22:03
Letzter Beitrag: HaWe
  I2C analog ADC Multiplexer wie PCF8591 aber 8x - welchen? HaWe 0 626 23.06.2015 15:33
Letzter Beitrag: HaWe
  Spannung wo keine sein soll ! bergfrei 30 4.161 28.05.2015 09:25
Letzter Beitrag: Scherheinz
  Positive und negative Spannung erzeugen Cray-1 15 4.284 18.04.2015 10:56
Letzter Beitrag: Cray-1
  Spannung am Eingang für PWM D-H02 30 3.265 30.03.2015 18:31
Letzter Beitrag: D-H02
  Keys KY-013 Analog Temperature Sensor Pit 0 739 21.03.2015 20:17
Letzter Beitrag: Pit

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste