INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PID PWM geregelte Lüftersteuerung mit Dallas 18B20
03.11.2015, 00:21
Beitrag #33
RE: PID PWM geregelte Lüftersteuerung mit Dallas 18B20
(02.11.2015 19:56)Scherheinz schrieb:  Sehr schönes Projekt. Zeigst du mal deinen Sketch oder den Aufbau noch ein bisschen näher?

Gruß

Habe ich hier nun mal vorgestellt. Grillregler
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.02.2016, 15:26
Beitrag #34
Wink RE: PID PWM geregelte Lüftersteuerung mit Dallas 18B20
(19.03.2015 16:56)Gelegenheitsbastler schrieb:  Vielen Dank. So hatte ich mir das auch gedacht. Das mit der PWM.h, die nicht auf dem ATtiny läuft ist natürlich unschön, da man so gezwungen ist, einen Pro Mini zu verbauen, der vor Langeweile umkommt.

Warum nutzt ihr die PWM.h? Ich hatte vor einer Weile auch mit einem PC Lüfter rum experimentiert gehabt. Glaube CPU Boxed Lüfter von einem Intel oder AMD.
Einfach per analogWrite() einen Wert zwischen 0 und 255 setzen und den Pin dann an den PWM Pin des Lüfters anschließen. --> Läuft Big Grin

Man kann so die Frequenz nicht setzen, aber warum sollte man auch?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2016, 11:25
Beitrag #35
RE: PID PWM geregelte Lüftersteuerung mit Dallas 18B20
Nachtrag, wenn ich das Beispiel nehme so reagieren meine Lüfter ganz komsich. Tw laufen die immer auf Volllast. Egal wie hoch das PWM ist.
Nehme ich analogWrite, so reagieren die Lüfter wie sie sollen.
Getestet mit ArduinoNano
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2016, 12:45
Beitrag #36
RE: PID PWM geregelte Lüftersteuerung mit Dallas 18B20
(03.03.2016 11:25)DaniDD schrieb:  Nachtrag, wenn ich das Beispiel nehme so reagieren meine Lüfter ganz komsich. Tw laufen die immer auf Volllast. Egal wie hoch das PWM ist.
Nehme ich analogWrite, so reagieren die Lüfter wie sie sollen.
Getestet mit ArduinoNano

Hy Dani,

ich verwende die PWM deswegen weil ich auch einen Lüfter habe der eine 4er Leitung hat, Plus - Minus - Tacho - PWM Signal
Mit der PWM.h kannst du die Frequenz des PWM Signals anpassen und da die PWM Lüfter idealer weise bei ca 28 khz laufen und die da auch am leistesten sind is daher die PWM.h perfekt wenn man nicht weiß wie man die Frequenz per Timer einstellt. (also so wie ich Wink)

Mit dem normalen PWM also per analogWrite und einem normalen 3 Pin Lüfter Plus - Minus - Tacho schaltest du im grunde ja den Lüfter ein aus ein aus ein aus ein aus usw und ob das so gut is .... ausserdem hab ich festgestellt das die variante "sehr laut" ist

greez wampo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2016, 11:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.03.2016 12:31 von DaniDD.)
Beitrag #37
RE: PID PWM geregelte Lüftersteuerung mit Dallas 18B20
Ich weis was PWM ist und dass man dazu Lüfter mit einer 4er Leitung benötigt Wink
Ich meine ja nur dass die PWM Library bei mir nicht das bewirkt was sie soll. Du kannst ja mal verlinken welche Library du genau nimmst. Ggf gibt es verschiedene mit gleichem Namen.
2 Lüfter von mir pfeifen relativ laut bei geringen Drehzahlen. Wenn ich aber die PWM Frequenz auf 244Hz stelle, so sind sie ruhig. Gemacht hab ich das aber in dem ich direkt in die Register geschrieben habe. Allerdings muss man da mit einberechnen dass der Timer auch langsamer läuft.
https://arduino-info.wikispaces.com/Ardu...-Frequency
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2016, 09:26
Beitrag #38
RE: PID PWM geregelte Lüftersteuerung mit Dallas 18B20
So Nachtrag, die PWM Library funktioniert doch. Leider beeinflusst die aber nur Pin 9/10 bei meinem Uno und Nano. Bei Pin 3 bekomme ich auch ein OK zurück, Lüfter läuft aber immer mit voller Drehzahl.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.03.2017, 13:45
Beitrag #39
Question RE: PID PWM geregelte Lüftersteuerung mit Dallas 18B20
Guten Tag, der Beitrag zur Lüftersteuerung hat mich als "Arduiono-Starter" sehr interssiert. Ich möchte es ähnlich tun, allerdings für 4 Stck. Lüfter 12 V ! Ich möchte von 4 Sensoren DS18.. die an einem LED-Kühler (100 Watt-LED) die Temepratur abgreifen und dann über ein PWM-Signal, die Drehzahl, entsprechend der erforderlchen Kühlleistung regeln ! Die Lüfter sollen bei ca. 30 Grad (eistellbar) die geringste Drehzahl haben, bzw. starten. Bei ca. 55 Grad soll die maximale Drehzahl und damit Kühlung erfolgen. Diese Anforderung ist natürlich unterschiedlich, entsprechend der Aktivität der LED`s. WER KANN mir helfen, dieses Projekt zu realisieren ? LG Uwe


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.03.2017, 14:07
Beitrag #40
RE: PID PWM geregelte Lüftersteuerung mit Dallas 18B20
Schau mal, ob das hier vielleicht eine Lösung für Dein Problem sein könnte:
http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-t...-vom-raspi

Der aktuelle Sketch (und die aktuelle Hardware) ist etwas versteckt hier zu finden:
http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-t...#pid243631
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Projektvorstellung Lüftersteuerung für meinen Server DaniDD 0 1.484 14.06.2016 10:27
Letzter Beitrag: DaniDD
Lightbulb LED Thermometer über WS2812b LED und Dallas DS18B20 Wampo 2 2.618 15.03.2015 17:45
Letzter Beitrag: Wampo
  Lüftersteuerung über Taupunkt daruel 17 14.234 23.08.2014 19:26
Letzter Beitrag: apex

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste