INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PID Library
25.02.2016, 15:21
Beitrag #17
RE: PID Library
Vielen Dank für den Aufwand!
Wie vorher schon geschrieben, kann ich leider erst morgen wieder experimentieren. Werde dann natürlich sofort berichten wie sich die Heizung verhält.

Temperatursensor wurde mittig untergebracht um möglichst genau an dieser Stelle die gewünschte Temperatur zu erhalten. Ein Ventilator verteilt die Luft im Innenraum.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2016, 18:18
Beitrag #18
RE: PID Library
Hallo Arne,

Leider funktioniert das Programm nicht. Das SSR schaltet zuerst kurz ein und aus, dann ein wenig länger ein und wieder aus und nach ca 4 loops bleibt es ganz eingeschalten.
Und das passiert komplett unabhängig von der Temperatur.

Ich verstehe leider nicht ganz was alle Variablen bedeuten die du verwendet hast, ich kann dir aber sagen was mir der Plotter ausgegeben hat.

lzh: steigt langsam und bleibt dann bei ca 2500
lzl: fängt bei ca 2500 an und sinkt dann langsam bis es 0 ist
szl: steigt von 0 kontinuierlich an, habe kein Ende feststellen können
szh: kein Unterschied zu szl erkennbar
hz: steigt nicht linear auf ca 280
millis(): steigt auch ewig, habe dann abgebrochen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2016, 19:35
Beitrag #19
RE: PID Library
Hallo,
so wie du das beschreibst ist das Verhalten richtig für den Fall dass die gemessene Temperatur kleiner ist wie die mit "Setpoint" eingestellte Temperatur.
Welchen Temperaturfühler verwendest du, wie ist der angeschlossen und welchen Messwert liefert er?

Gruß
Arne

Sorry,
habe gerade gesehen das ich im Programm noch eine Zeile aus meinem Test drin habe die nicht rein gehört.
Lösche bitte:
Code:
Input = Input/4;
komplett heraus.
Vielleicht klappt es dann schon besser.
Dennoch wäre es hilfreich wenn du die Fragen zum Temperaturfühler noch beantwortest.

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Library "TFT_22_ILI9225.h" HaWe 7 1.348 16.12.2014 10:50
Letzter Beitrag: HaWe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste