INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Objekt mehrfach erkennen
02.08.2014, 11:51
Beitrag #1
Objekt mehrfach erkennen
Hallo an alle,


Habe ein kleines Problem mit folgender Anwendung.
Will per Ultraschall ein Objekt mehrfach erkennen sagen wir mal 4 mal.
Die Resultate quasi dann auswerten zb. wenn 1-4 identisch dann fahre weiter wenn 1und 4 ungleich dann summiere die Ergebnisse und teile durch die anzahl der Auswertungen, wenn der Wert kleiner als zb. 100 stoppe sonst fahre weiter.

Es soll die fehlerrate der Ultraschalsensoren verringern. Diese benutze ich für die ansteuerung von 2 Getriebemotoren.

Hoffe ihr könnt mir da ein Denkanstoß geben wie ich das im Programm für Arduino umsetzen kann.

1000 Dank im voraus und ein tolles W.E.

Gruß
Chris
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2014, 12:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2014 12:27 von Bitklopfer.)
Beitrag #2
RE: Objekt mehrfach erkennen
(02.08.2014 11:51)Zerebrator schrieb:  Hallo an alle,


Habe ein kleines Problem mit folgender Anwendung.
Will per Ultraschall ein Objekt mehrfach erkennen sagen wir mal 4 mal.
Die Resultate quasi dann auswerten zb. wenn 1-4 identisch dann fahre weiter wenn 1und 4 ungleich dann summiere die Ergebnisse und teile durch die anzahl der Auswertungen, wenn der Wert kleiner als zb. 100 stoppe sonst fahre weiter.

Es soll die fehlerrate der Ultraschalsensoren verringern. Diese benutze ich für die ansteuerung von 2 Getriebemotoren.

Hoffe ihr könnt mir da ein Denkanstoß geben wie ich das im Programm für Arduino umsetzen kann.

1000 Dank im voraus und ein tolles W.E.

Gruß
Chris

Hallo,
also man nehme ein Array ( in dem Fall wohl unsigned long int bei der pulseIn() Funktion) und schreibe das als Ringpuffer schön voll und im gegenzug liest man dann immer alle Werte aus und adiert sie und teilt sie durch die Anzahl der Messungen.
Ahja und den Timeout richtig definieren sonst kanns zu lange dauern...
pulseIn(pin, value, timeout)
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Telefon-Nummer erkennen - Schaltung auslösen harryba 4 254 13.10.2016 10:12
Letzter Beitrag: hotsystems
  SoftwareSerial Baudrate automatisch korrekt erkennen - geht das? Gelegenheitsbastler 5 529 21.04.2016 12:32
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  Dauer des Tastendrucks erkennen - wie? Gelegenheitsbastler 11 929 08.12.2015 17:30
Letzter Beitrag: Binatone
  Automatisches Erkennen verschiedener USB-Eingabegeräte DbAd 7 2.459 30.10.2013 17:33
Letzter Beitrag: rkuehle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste