INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OBD Datenlogger
17.11.2015, 12:18
Beitrag #1
OBD Datenlogger
Hallo zusammen,

hat jemand schon mal mit dem OBD Shield von Arduino gearbeitet ?

Wäre sehr nett, wenn jemand behilflich sein könnte.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.11.2015, 12:57
Beitrag #2
RE: OBD Datenlogger
(17.11.2015 12:18)Projekt 16 schrieb:  Hallo zusammen,

hat jemand schon mal mit dem OBD Shield von Arduino gearbeitet ?

Wäre sehr nett, wenn jemand behilflich sein könnte.

Hi,
OBD Shield habe ich noch nicht gesehen, aber ein CAN Shield...
Falls OBD, hast du einen Link zu der Produktseite ?
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.11.2015, 14:51
Beitrag #3
RE: OBD Datenlogger
Also ich meinte den CAN Shield.
Wir wollen Daten vom Bus (Istwerte von Sensoren) abgreifen und auf eine sd Karte speichern. Hab dazu auch mal ein Beitrag gefunden.

http://arduinodev.com/low-cost-arduino-obd-ii-logger/

Uns stellte sich die Frage, in welcher Form die Daten auf der sd Karte gespeichert werden.
Außerdem haben wir mit Arduino keinerlei Erfahrungen und bräuchten Hilfe bezüglich der Hardware.
Der OBD Adapter verbindet sich automatisch mit dem CAN?

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.11.2015, 16:07
Beitrag #4
RE: OBD Datenlogger
(17.11.2015 14:51)Projekt 16 schrieb:  Also ich meinte den CAN Shield.
Wir wollen Daten vom Bus (Istwerte von Sensoren) abgreifen und auf eine sd Karte speichern. Hab dazu auch mal ein Beitrag gefunden.

http://arduinodev.com/low-cost-arduino-obd-ii-logger/

Uns stellte sich die Frage, in welcher Form die Daten auf der sd Karte gespeichert werden.
Außerdem haben wir mit Arduino keinerlei Erfahrungen und bräuchten Hilfe bezüglich der Hardware.
Der OBD Adapter verbindet sich automatisch mit dem CAN?

Gruß

also hier gibt es keinen CAN Shield. Das was da benötigt wird ist ein Datalogger-Shield...steht doch drin. Der OBD Stecker beinhaltet einen CAN Interfacebaustein der über die Serielle Schnittstelle angesprochen wird. Zudem kann man den Arduino über den OBD Stecker der sich vom Fahrzeug 12V abgreift mit Power versorgen wobei ich hier die 10$ Aufpreis zahlen würde für den leistungsfähigeren Poweradapter.
Dann mußt du nur noch das ganze zusammenbauen und programmieren. Wenn du den Sketch hast dann kannst auch einsehen wie die CAN Botschaften auf der SD abgelegt werden bzw. hier an der Stelle eingreifen.
Da es um OBD geht nehme ich an du willst irgendwelche Daten von einem Fzg. aufzeichnen ? Oder hast du einen Privat-CAN der deine Messwerte führt ?
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2015, 11:44
Beitrag #5
RE: OBD Datenlogger
Der Datenlogger an sich ist nicht das Projekt, er soll lediglich als Werkzeug dafür dienen. Uns fehlt die Zeit, uns in Arduino einzuarbeiten. Deshalb hoffen wir hier im Forum Hilfestellung zu finden.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2015, 12:06
Beitrag #6
RE: OBD Datenlogger
(18.11.2015 11:44)Projekt 16 schrieb:  Der Datenlogger an sich ist nicht das Projekt, er soll lediglich als Werkzeug dafür dienen. Uns fehlt die Zeit, uns in Arduino einzuarbeiten. Deshalb hoffen wir hier im Forum Hilfestellung zu finden.
Sorry, aber das soll heißen, wir sollen für euch das Programm schreiben?!

Ohne Einarbeitung wirst du unsere Tipps nicht verstehen und das nicht zum Laufen bringen. Aber versuche es gern.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2015, 12:13
Beitrag #7
RE: OBD Datenlogger
Ganz genau, wir hoffen auf jemandem, der in diesem Bereich Erfahrungen hat und für uns einen Datenlogger herstellt, mit dem wir dann das eigentliche Projekt durchführen können. Wie gesagt, der Datenlogger ist nicht unsere Projektarbeit!!!
Die Arbeit soll selbstverständlich honoriert werden.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2015, 16:03
Beitrag #8
RE: OBD Datenlogger
(18.11.2015 12:13)Projekt 16 schrieb:  Ganz genau, wir hoffen auf jemandem, der in diesem Bereich Erfahrungen hat und für uns einen Datenlogger herstellt, mit dem wir dann das eigentliche Projekt durchführen können. Wie gesagt, der Datenlogger ist nicht unsere Projektarbeit!!!
Die Arbeit soll selbstverständlich honoriert werden.

Gruß

Hi,
also wenn Geld keine Rolle spielt dann schaut euch doch mal dieses Tool an, ist im erschwinglichen Bereich und reicht aus um auf dem PC CAN Daten zu loggen. Die Software dazu kann man beim Hersteller frei runterladen.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Datenlogger für Imker und Bienenhalter itsy 13 3.650 06.09.2016 19:57
Letzter Beitrag: itsy
  Rennsport-Datenlogger Eustar 5 1.551 11.04.2016 07:33
Letzter Beitrag: Eustar
  GPS Datenlogger fschneider 9 3.121 02.07.2015 15:12
Letzter Beitrag: fschneider
  Datenlogger zur Auswertung Eines Ladeluftkühlers Vinreeb 18 3.933 20.04.2015 18:48
Letzter Beitrag: MaHa1976
Music Datenlogger mit Xively (Pachube) peterunterhofer 0 2.200 20.06.2013 06:04
Letzter Beitrag: peterunterhofer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste